Frontalzusammenstoß



Alles zum Schlagwort "Frontalzusammenstoß"


  • Unfall auf der L 811 in Telgte

    Fr., 29.03.2019

    Crash beim Überholen

    Unfall auf der L 811 in Telgte: Crash beim Überholen

    Zu einem Frontalzusammenstoß kam es am Freitagmittag auf der L 811 in Telgte.

  • Unfall im Nebel

    Fr., 22.03.2019

    17-jähriger Motorradfahrer bei Frontalaufprall gestorben

    Nebel im Münsterland

    Tödlicher Unfall im dichten Nebel: Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist am Freitagmorgen bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto im Kreis Steinfurt ums Leben gekommen.

  • Unfälle

    Mi., 20.03.2019

    Spinne im Auto: Mann verursacht Frontalzusammenstoß

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.

    Bielefeld (dpa/lnw) - Ein Autofahrer hat sich in Bielefeld vor einer Spinne in seinem Wagen so erschrocken, dass er einen schweren Unfall verursachte. Während der Fahrt bemerkte der 28-Jährige am frühen Dienstagabend das krabbelnde Tier neben sich, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Er geriet in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem Auto einer 58-Jährigen zusammen. Der Mann und die Frau mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

  • Unfälle

    Di., 12.03.2019

    Zwei Tote nach Frontalzusammenstoß im Kreis Steinfurt

    Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens, auf dem Display ist der Hinweis «Unfall» zu lesen.

    Westerkappeln (dpa) - Beim Frontalzusammenstoß eines Autos mit einem Transporter sind auf einer Landstraße im Kreis Steinfurt zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein 38-Jähriger war am Dienstag mit seinem Wagen in Westerkappeln in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei mitteilte. Dort stieß er mit seinem Auto frontal mit dem Transporter einer 47-Jährigen zusammen. Beide wurden so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort starben. Kurz nach dem Unfall fuhr auch noch ein drittes Auto in die Unfallstelle. Beide Männer, die in dem Wagen saßen, blieben unverletzt. Die Landstraße 501 blieb an der Unfallstelle stundenlang gesperrt.

  • Unfälle

    Sa., 09.03.2019

    Vier Verletzte nach Frontalzusammenstoß in Mettmann

    Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

    Mettmann (dpa/lnw) - Bei einem Autounfall am Freitagabend in Mettmann sind vier Menschen verletzt worden. An einer Ampelkreuzung seien ein 50 Jahre alter Autofahrer und eine 18 Jahre alte Autofahrerin frontal zusammengestoßen, sagte ein Sprecher der Polizei. Vermutlich habe die Fahrerin dem 50-Jährigen beim Abbiegen die Vorfahrt genommen.

  • 70 Einsatzkräfte am Ort

    Fr., 22.02.2019

    Drei Tote bei Frontalzusammenstoß in Nordrhein-Westfalen

    Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind im Sauerland drei Menschen gestorben.

    Finnentrop (dpa) - Drei junge Männer sind bei einem Verkehrsunfall im Sauerland ums Leben gekommen. Ihr Wagen war am Morgen auf einer Bundesstraße in Finnentrop frontal mit dem Auto eines 59-Jährigen zusammengestoßen.

  • Verkehr

    Fr., 22.02.2019

    Drei Tote bei Frontalzusammenstoß in Nordrhein-Westfalen

    Olpe (dpa) - Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos im Sauerland sind am Morgen drei Menschen gestorben. Eine vierte Person sei schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden, sagte eine Polizeisprecherin. Die Wagen seien auf der Bundesstraße zwischen Finnentrop und Lenhausen in Nordrhein-Westfalen zusammengekracht. Nach WDR-Informationen waren insgesamt 70 Einsatzkräfte am Ort. Die Bundesstraße 236 sei nach dem Unfall gesperrt worden. Ein Rettungshubschrauber konnte aufgrund der Witterungsbedingungen nicht eingesetzt werden.

  • Unfälle

    So., 17.02.2019

    Geisterfahrer stirbt bei Unfall

    Bremen (dpa) - Ein Geisterfahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß auf der Autobahn 1 bei Stuhr in Niedersachsen ums Leben gekommen. Zwei Erwachsene und zwei Kinder einer Familie aus dem anderen Wagen wurden verletzt - drei lebensgefährlich und eines der Kinder schwer, wie eine Sprecherin der Autobahnpolizei mitteilte. Der Geisterfahrer fuhr aus bislang unbekannter Ursache am Nachmittag an der Anschlussstelle Groß Ippener im Landkreis Oldenburg auf die Gegenfahrbahn der A 1. Einige Fahrer konnten noch ausweichen. Nach etwa drei Kilometern kam es aber zu dem Zusammenprall.

  • Bahn

    Sa., 09.02.2019

    Fahrerin stirbt bei Zugunfall nahe Barcelona

    Barcelona (dpa) - Ein neues Zugunglück erschüttert Katalonien: Beim Frontalzusammenstoß zweier S-Bahnen in der Nähe von Barcelona ist die 26 Jahre alte Fahrerin eines Zuges am Abend ums Leben gekommen. Weitere 95 Menschen seien bei dem Unfall verletzt worden, teilte der Zivilschutz von Katalonien mit. Das Unglück, bereits das dritte in der spanischen Region innerhalb von gut eineinhalb Jahren, ereignete sich demnach knapp 50 Kilometer nordwestlich von Barcelona.

  • Unfall an der Kreuzung „Hohe Lucht“

    Fr., 01.02.2019

    Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

    Beim Linksabbiegen kollidierte der Pkw einer 27-jährigen Nottulnerin mit dem entgegenkommenden Wagen eines 48-jährigen Lüdinghausers.

    Eine 27-Jährige Nottulnerin und ein 48-jähriger Lüdinghauser sind am Freitagnachmittag bei einem Unfall an der Kreuzung der B 58 mit der Kreisstraße 2 verletzt worden. Sie wurden mit Rettungswagen in naheliegende Krankenhäuser gebracht.