Gaming



Alles zum Schlagwort "Gaming"


  • Umfrage

    Mi., 14.08.2019

    Mehrheit kritisiert «unzeitgemäßes» Frauenbild in Games

    Gaming ist unter Männern und Frauen nahezu gleichermaßen beliebt, doch die meisten Frauen fühlen sich laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom diskreditiert.

    Rund die Hälfte aller Gamer in Deutschland sind Frauen, doch in den Spielen selbst kommen diese oft schlecht weg. Das stört nicht nur Gamerinnen, wie eine Umfrage des Bitkom ergibt.

  • Bitkom-Umfrage

    Mi., 14.08.2019

    Mehrheit kritisiert «unzeitgemäßes» Frauenbild in Games

    49 Prozent der Frauen und 38 Prozent der Männer, die zumindest gelegentlich spielen, wünschen sich laut der repräsentativen Umfrage mehr starke weibliche Figuren.

    Berlin (dpa) - Gaming ist unter Männern und Frauen nahezu gleichermaßen beliebt, doch die meisten Frauen fühlen sich laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom diskreditiert.

  • Wachstum hält an

    Di., 13.08.2019

    Gaming-Branche macht 11 Prozent mehr Umsatz

    Ein Besucher der Kölner Gamescom probiert an einem Stand ein Videospiel mit einer VR-Brille aus.

    Einst waren Computerspiele vor allem etwas für junge Leute, doch längst haben sie alle Altersgruppen erreicht. Die Entwickler und der Handel freuen sich über hohe Nachfrage. Doch so wirklich begeistert sind deutsche Branchenvertreter trotzdem nicht.

  • Dem Blackout vorbeugen

    Mo., 01.07.2019

    Wenn Stromkonzerne «War Gaming» spielen

    Mit zunehmender Digitalisierung und dem Zusammenwachsen von Stromnetzen und Internet öffnen sich immer mehr Einfallstore für Cyberattacken.

    Der Strom fällt aus, der Mobilfunk bricht zusammen, der Verkehr kollabiert: Cyberattacken auf den Energiesektor gelten als Schreckensvision. In Essen wird jetzt trainiert, wie Angriffe von Hackern auf das Stromnetz abgewehrt werden können.

  • Zubehör im Test

    Di., 07.05.2019

    Fehlkauf bei Gaming-Headsets unwahrscheinlich

    Gamer mit Headsets auf der Spielemesse Gamescom. Grundsätzlich sind Fehlkäufe in dieser Geräteklasse unwahrscheinlich, hat die Zeitschrift «PC go» in einem Test ermittelt.

    Bei Gaming-Headsets geht es nicht nur um guten, atmosphärischen Klang, der Spaß macht. Die korrekte akustische Ortung des Gegners kann etwa bei taktischen Shootern mit über Sieg und Niederlage entscheiden. Muss man dafür Hunderte Euro ausgeben?

  • Neue Medienpädagogin

    Mi., 24.04.2019

    Wie digitale Spiele richtig Spaß machen

    Leiterin Birgit Lücke, Medienpädagogin Lisa Woitschikowski und Horst Breuer (Leiter des Kulturbüros) setzen auf neue Medien und deren Vermittlung.

    Was bei Kindern und Jugendlichen begonnen hat, setzt sich in der Gesellschaft immer weiter fort: Computerspiele und Internet sind gerade dabei, älteren Massenmedien wie Fernsehen und Radio den Rang abzulaufen. Dabei geht es nicht nur um die reine Unterhaltung. Auch im Bereich der Bildungsmedien ist in viel in Bewegung geraten. Auch deshalb setzt die neue Medienpädagogin der Stadtbücherei Warendorf zum Beispiel auch auf Mobile Gaming, zum Beispiel am Samstag, 27. April, von 10 bis 13 Uhr beim „Gaming-Vormittag“. Jeder ab acht Jahren ist willkommen. Der Eintritt ist frei.

  • Zocken per Stream

    Mi., 20.03.2019

    Google kündigt Cloud-Gaming-Plattform Stadia an

    Bislang gibt nur der Stadia Controller Googles neuer Cloud-Gaming-Plattform ein Gesicht. Er verbindet sich per WLAN direkt mit dem Rechenzentrum.

    Noch investieren die meisten Gamer in eine Konsole oder einen Rechner mit leistungsfähiger Hardware. Dafür kaufen sie die Spiele und bleiben der Plattform treu - zwangsläufig. Diese Logik will Google nun durchbrechen.

  • Sonderveröffentlichung

    Jugendliche lernen in Smart Camps verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Angeboten

    Spielen steht jetzt auf dem Stundenplan

    Jugendliche lernen in Smart Camps verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Angeboten: Spielen steht jetzt auf dem Stundenplan

    Das Smartphone ist immer dabei. Ob zum Googeln, Chatten, Spielen oder Lernen. Edith und ihre Klassenkameraden können sich ein Leben ohne ständigen digitalen Begleiter kaum noch vorstellen. „Das Handy gehört einfach zum Alltag dazu“, sagt die 16-Jährige. In der Freizeit genauso wie in der Schule.

  • Fußball

    Di., 15.01.2019

    1. FC Köln investiert in E-Sports-Unternehmen

    Köln (dpa/lnw) - Fußball-Zweitligist 1. FC Köln hat im Zuge der eigenen Digitalisierungsstrategie in das etablierte E-Sports-Unternehmen SK Gaming investiert. Das teilte der Traditionsclub am Dienstag mit. Weiterer Teilhaber ist die Daimler AG. «Dass neben uns auch Daimler Anteilseigner wird, zeigt, wie rasant sich der E-Sport entwickelt hat und welche wirtschaftlichen Potenziale er hat», sagte Kölns Geschäftsführer Alexander Wehrle.

  • Gerade noch tragbar

    Fr., 11.01.2019

    Neue Gaming-Notebooks von Dell und Asus

    Der Area-51m von Alienware ist ein aufrüstbares Notebook für Spieler mit einem stolzen Gewicht von rund 4,5 Kilogramm.

    Wirklich mobil sind sie nicht, dafür steckt die neueste Hardware für Gamer drin: Dells und Asus' neueste Spiele-Notebook-Spitzenmodelle sprechen Gamer an, die nicht nur daheim zocken wollen. Und beide sind auf ihre Weise ziemlich einzigartig.