Handelfmeter



Alles zum Schlagwort "Handelfmeter"


  • Fußball

    Sa., 20.12.2014

    Gladbach verliert 1:2 in Augsburg

    Augsburgs Bobadilla (l) und Brouwers (2.v.r.) jagen den Ball. Foto: S. Puchner

    Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg ist zum Abschluss einer hervorragenden Bundesliga-Hinrunde mit Champions-League-Anwärter Borussia Mönchengladbach gleichgezogen. Nach der Blitzführung der Gäste vom Niederrhein durch Max Kruse (2./Handelfmeter) drehte das Team von Trainer Markus Weinzierl am Samstag beim 2:1 (1:1) in Augsburg noch das Spiel. Markus Feulner (20.) mit seinem ersten Saisontor und Raul Bobadilla (51.) mit Treffer Nummer vier bescherten den präsenteren Schwaben einen verdienten Sieg - und blendende Aussichten für das Fußball-Jahr 2015.

  • Nachrichtenüberblick

    Mo., 24.11.2014

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Heimniederlage gegen Augsburg: Stuttgart bleibt Bundesliga-Letzter

  • Fußball

    So., 23.11.2014

    VfB bleibt Tabellenletzter: 0:1 gegen Augsburg

    Der Moment der Entscheidung: Augsburgs Paul Verhaegh verwandelt einen Elfmeter zum 1:0. Foto: Bernd Weißbrod

    Gegen seinen Ex-Club FC Augsburg wollte VfB-Trainer Armin Veh unbedingt die Negativserie seiner Mannschaft stoppen und den letzten Tabellenplatz verlassen. Doch am Ende entschied ein umstrittener Handelfmeter die Partie gegen die dezimierten Stuttgarter.

  • Fußball

    So., 23.11.2014

    Heimniederlage gegen Augsburg: Stuttgart bleibt Bundesliga-Letzter

    Stuttgart (dpa) - Der FC Ausburg hat mit einem schwer erkämpften 1:0-Sieg die Krise beim Tabellenletzten VfB Stuttgart weiter verschärft. Kapitän Paul Verhaegh sorgte mit seinem Tor per Handelfmeter in der 72. Minute für den ersten Auswärtserfolg der bayerischen Schwaben nach zuletzt vier Niederlagen auf fremden Plätzen in der Fußball-Bundesliga. Stuttgarts Daniel Schwaab sah bereits in der 28. Minute wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte.

  • Fußball

    So., 23.11.2014

    Nazarov sichert Karlsruhe 1:0-Heimsieg gegen Aue

    Der Karlsruher Dimitrij Nazarov (r) verstolpert durch Aues Rico Benatelli bedrängt den Ballbesitz. Foto: Uli Deck

    Karlsruhe (dpa) - Dimitrij Nazarov hat dem Karlsruher SC mit einem sicher verwandelten Handelfmeter den zweiten Heimsieg in dieser Saison beschert. Der Mittelfeldspieler traf in der 74. Minute zum 1:0 (0:0) gegen den FC Erzgebirge Aue.

  • Fußball

    Sa., 25.10.2014

    Real Madrid gewinnt 229. Clasico gegen Barca mit 3:1

    Madrid (dpa) - Real Madrid hat den 229. Clasico gewonnen und Spitzenreiter FC Barcelona die erste Saison-Niederlage in der spanischen Fußball-Meisterschaft zugefügt. Die Königlichen kamen nach Toren von Cristiano Ronaldo per Handelfmeter, Pepe und Karim Benzema zu einem 3:1 und rückten damit zumindest für 24 Stunden auf den zweiten Platz hinter Barca vor. Der deutsche Weltmeister Toni Kroos leitete den Treffer zum 2:1 per Ecke ein. Die Katalanen waren durch den brasilianischen Jungstar Neymar früh in Führung gegangen.

  • Fußball

    Di., 21.10.2014

    FC Bayern besiegt AS Rom mit 7:1 - Schalke mit Last-Minute-Sieg

    Rom (dpa) - Der FC Bayern München hat in der Fußball-Champions-League einen Rekordsieg beim AS Rom eingefahren. Der deutsche Rekordmeister besiegte den italienischen Vizemeister im ausverkauften Olympiastadion 7:1. Für den FC Bayern trafen Robben, Götze, Lewandowski, Müller per Handelfmeter, Ribéry und Shaqiri. Den Römer Ehrentreffer erzielte Gervinho. Die Münchner stehen souverän an der Spitze der Gruppe E. Der FC Schalke feierte einen 4:3-Sieg gegen Sporting Lissabon. Den Siegtreffer erzielte Choupo-Moting erst in der 93. Minute per Handelfmeter.

  • Fußball

    Mo., 06.10.2014

    Favre empört über Elfmeterpfiff: «Regel ist ein Skandal»

    Gladbachs Trainer Lucien Favre regte sich mächtig auf. Foto: Marius Becker

    Ein Handelfmeter und eine unfassbar vergebene Torchance von Raffael erhitzten die Gemüter im Borussia-Park. Nach dem 1:1 zwischen Gladbach und Mainz bleiben beide Teams unbesiegt.

  • Fußball

    Do., 18.09.2014

    Gladbach startet mit Remis ins Europa-Abenteuer

    Gladbachs Granit Xhaka ärgert sich über eine vergebene Torchance. Foto: Jonas Güttler

    Da war wirklich mehr drin. Borussia Mönchengladbach spielte zum Auftakt der Europa League nur 1:1. Mangelnde Chancenverwertung und ein nicht gegebener Handelfmeter brachten die Favre-Truppe um den möglichen Sieg gegen einen starken FC Villarreal.

  • Fußball

    Mo., 18.08.2014

    Heidenheim nach Sieg gegen Union Berlin im Pokal weiter

    Heidenheim (dpa) - Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Heidenheim ist mit einem 2:1-Sieg gegen den Ligarivalen 1. FC Union Berlin in die 2. Runde des DFB-Pokals eingezogen. Vor 7600 Zuschauern gingen die Gastgeber durch einen umstrittenen Handelfmeter von Marc Schnatterer in Führung, die Adriano Grimaldi per Kopf ausbaute. Fabian Schönheim gelang für die Berliner nur noch der Anschlusstreffer.