Haupteingang



Alles zum Schlagwort "Haupteingang"


  • Kita-Anbau ist fast wieder bezugsfertig

    Di., 21.02.2017

    Am Merschweg tut sich was

    Anders als der Anbau kann das Hautgebäude voraussichtlich erst Anfang Juni wieder bezogen werden. 70 der insgesamt 96 Kinder werden sich solange gedulden müssen.

    Container und Paletten auf dem Hof und im Garten, ein stattlicher Sandberg vor dem Haupteingang. Bei diesem Anblick mag man kaum glauben, das schon bald die ersten Kinder in den Kindergarten am Merschweg zurückkehren werden. Doch es ist tatsächlich so. „Am 1. März ist Umzugstermin“, bestätigte Christine Fernkorn von evangelischen Kirchenkreis gestern auf Anfrage der Westfälischen Nachrichten.

  • Fußball: Regionalliga West

    Mi., 08.02.2017

    RW Ahlen: Wiedenbrück-Spiel auf der Kippe

    Keinen Einfluss auf das Stattfinden der Regionalliga-Partie RW Ahlens gegen Wiedenbrück hat das große Loch in der Stadionmauer, das ein Fahranfänger hinterließ. Allerdings könnte das Wetter den Rot-Weißen einen Strich durch die Rechnung machen.

    Der neue „Haupteingang“ des Wersestadions nach der Alkoholfahrt eines 19-Jährigen hat keinen Einfluss auf die für Samstag angesetzte Partie RW Ahlens gegen Wiedenbrück. Wohl aber könnte das Wetter den Plänen einen Strich durch die Rechnung machen. Auf „50:50“ schätzt RWA-Geschäftsführer Gerald Stoffers die Chancen, dass die Begegnung stattfindet.

  • Kriminalität

    Mo., 12.12.2016

    Brachiale Gewalt: Mit Auto Juweliergeschäft aufgebrochen

    Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Gangster haben in Mönchengladbach mit einem Auto erst den Haupteingang eines Einkaufszentrums durchbrochen und dann im Gebäude die Front eines Juweliers. Gleich mehrfach hätten sie mit dem gestohlenen Wagen die Ladenfront gerammt, bis sie durch einen Spalt in das Geschäft eindringen konnten, berichtete die Polizei am Montag. Der brachiale Einbruch erfolgte am Montagmorgen gegen 3.00 Uhr.

  • Brände

    So., 27.11.2016

    Brandanschlag auf Hamburger Messehallen

    Hamburg (dpa) - Rund eineinhalb Wochen vor dem OSZE-Gipfel in Hamburg haben Unbekannte einen Brandanschlag auf die Messehallen verübt. Vor dem Haupteingang brannten mehrere von den Tätern selbst errichtete Barrikaden, wie die Feuerwehr mitteilte. Auch auf der Straße vor dem Gebäude standen demnach zwei Barrikaden in Flammen. Durch die Hitze der Flammen gingen Glasscheiben im Eingangsbereich der Messe kaputt. Verletzt wurde niemand. Hinweise auf die Täter und ob die Tat politisch motiviert war, gibt es bislang nicht. In den Messehallen soll am 8. und 9. Dezember ein OSZE-Außenministertreffen stattfinden.

  • Neues Empfangsgebäude

    Do., 20.10.2016

    Hauptbahnhof: Tunnel bleibt im Advent dicht

    Die Fassade ist fast fertig, doch im Inneren des Gebäudes ist noch viel zu machen. Die Deutsche Bahn hat sich daher entschieden, das Empfangsgebäude während der Adventszeit noch nicht in Richtung Innenstadt zu öffnen.

    Der Haupteingang des neuen Hauptbahnhofs wird im Advent nun doch nicht in Richtung Innenstadt geöffnet. Das hat die Deutsche Bahn jetzt mitgeteilt.

  • Abbruch der alten Oberfinanzdirektion

    Mi., 31.08.2016

    Die Pavillons fallen zuerst

    Abbruch der alten Oberfinanzdirektion : Die Pavillons fallen zuerst

    Der Abriss der ehemaligen Oberfinanzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße hat begonnen. Zunächst werden die markanten drei Sitzungspavillons am Eingang dem Erdboden gleich gemacht.

  • Kleine Ausstellung

    Fr., 29.07.2016

    Wunschzettel im Kirchentunnel: Bevor ich sterbe . . .

    Die kleine Ausstellung mit Wünschen „Bevor ich sterbe . . .“ im Bautunnel zur Ascheberger Pfarrkirche darf gerne wachsen.

    Begleitend zur Jacobi-Kirmes in Ascheberg lädt die Pfarrgemeinde St. Lambertus zu einer ungewöhnlichen Ausstellung ein: Vor dem Haupteingang im Turm der Pfarrkirche, der baubedingt nur durch einen kleinen Tunnel erreichbar ist, hängen derzeit schlichte, weiße Postkarten. Hierauf ist lediglich der Satzanfang „Bevor ich sterbe…“ abgedruckt.

  • Saerbeck

    Mo., 20.06.2016

    Starparade für die Ohren

    Laden ein zu Kino und Fernsehen mit den Ohren: Die MKG Allstars spielen beim Schuljahres-Abschlusskonzert Filmmusik verschiedenster Zeiten und Stile.

    Zu einem Konzert zum Schuljahresende lädt die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) am Donnerstag, 23. Juni, ein. Es beginnt um 19 Uhr im Forum direkt hinter dem Haupteingang. Die MKG-Allstars unter der Leitung von Mechthild Runde spielen bekannte Klassiker der Filmmusik aus den 70er und 80er Jahren sowie Titelmelodien beliebter aktueller Fernsehserien.

  • Prächtig von allen Seiten

    Do., 16.06.2016

    Der zweite Haupteingang des Hauptbahnhofs

    Bislang sind die Verhältnisse am Bahnhof klar: Es gibt einen Haupteingang und eine leicht bestoßene Rückseite, ein vorne und hinten. Wenn der nun vorgestellte Entwurf die Zustimmung der Politik findet und verwirklicht wird, kann man Münsters Hauptbahnhof drehen und wenden wie man will: prächtig von allen Seiten. Das ist von einer urbanen Breitschultrigkeit, die sich die Bahnhofsarchitekten der 50er-Jahre nicht hätten träumen lassen.

  • Hauptbahnhof Münster

    Sa., 16.01.2016

    Ein Jahr ohne Haupteingang

    Die Bauarbeiten am Hauptbahnhof machen nach anfänglichen Verzögerungen große Fortschritte. Dort, wo ein Lkw die Baustelle verlässt (Bildmitte), befindet sich passend zu den Weihnachtsmärkten 2016 der neue Haupteingang zum Bahnhof.

    Ende November, kurz vor dem nächsten Weihnachtsmarkt, soll der neue Haupteingang des derzeit im Bau befindlichen Hauptbahnhofs geöffnet werden. Bahn-Reisende gelangen dann wieder direkt und ohne den Umweg durch den Hamburger Tunnel in die Stadt.