Hauptstadtclub



Alles zum Schlagwort "Hauptstadtclub"


  • Fußball

    Do., 01.11.2018

    Hertha BSC erhöht Sicherheitsvorkehrungen im Olympiastadion

    Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC reagiert mit einer Reihe von Maßnahmen auf die schweren Fan-Ausschreitungen am vergangenen Samstag in Dortmund. Der Hauptstadtclub untersagt beginnend mit dem Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen RB Leipzig «das Einbringen von Bannern, Spruchbändern, Blockfahnen und Doppelhaltern», hieß es in einer Mitteilung. Die Verbote gelten «bis auf Weiteres» sowohl für die Heim- als auch die Auswärtsbereiche im Olympiastadion. Bei den Attacken von Berliner Fans waren am Wochenende laut Polizei 45 Menschen verletzt worden.

  • 4:2 gegen Mönchengladbach

    So., 23.09.2018

    «Das macht Spaß»: Hertha im Hochgefühl

    4:2 gegen Mönchengladbach: «Das macht Spaß»: Hertha im Hochgefühl

    Die Kurzzeit-Tabellenführung von Hertha BSC sorgt für Euphorie beim Hauptstadtclub. Mit begeisterndem Offensivfußball und Rekorden erinnern die Berliner nicht nur ihren Coach an frühere Zeiten. Zum Ende der Englischen Woche steht nun ein besonderes Spiel an.

  • 2. Liga

    So., 02.09.2018

    1. FC Union Berlin verpasst Sieg in Sandhausen

    Sandhausens Philipp Förster (l) und Unions Manuel Schmiedebach kämpfen um den Ball.

    Sandhausen (dpa) - Der 1. FC Union Berlin hat in der 2. Fußball-Bundesliga Punkte liegengelassen und die Tabellenführung abgeben müssen. Beim noch sieglosen SV Sandhausen kam der Hauptstadtclub nicht über ein 0:0 hinaus.

  • Zwischen Tradition und Moderne

    Mi., 22.08.2018

    Hertha kämpft um Berlin: Ein Hauptstadtclub sucht Zuschauer

    Hertha-Trainer Pal Dardai hofft auf mehr Zuschauer.

    Das Ringen von Hertha BSC um Fanzuspruch erzählt auch viel über den modernen Fußball. Der Hauptstadtclub steht im Spannungsverhältnis von Tradition und Moderne. In der neuen Saison will der Verein mit ungewöhnlichen Maßnahmen den Zuschauerschwund stoppen.

  • Basketball-Rivalen

    Fr., 01.06.2018

    Emotionales «Bilderbuchfinale» Bayern gegen ALBA

    Im BBL-Finale trifft der FC Bayern München auf ALBA Berlin.

    Im Dauerduell der Basketball-Rivalen vom FC Bayern und ALBA Berlin kommt es zum großen Showdown. Viermal setzten sich die Münchner zuletzt in den Playoffs gegen den Hauptstadtclub durch. Doch aufgrund einer neuen Qualität präsentiert sich ALBA selbstbewusst.

  • BBL-Playoffs

    Di., 22.05.2018

    ALBA Berlin kontert Ludwigsburger Schauspielerei-Vorwürfe

    Hitziges erstes Halbfinalspiel zwischen ALBA Berlin und den MHP RIESEN Ludwigsburg.

    Nach dem Berliner Auftaktsieg zum Halbfinalauftakt gegen Ludwigsburg gibt es weiter verbalen Zündstoff in der Serie. Große Verwunderung herrscht beim Hauptstadtclub über Ludwigsburg-Coach John Patrick. Der Amerikaner bekräftigt seine Vorwürfe.

  • Hauptstadtclub

    Mo., 14.05.2018

    Hertha BSC kalkuliert für kommende Saison mit Rekordumsatz

    Rechnet mit einem Rekordumsatz von Hertha BSC: Vorstandsmitglied Ingo Schiller.

    Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC rechnet trotz des sportlichen Rückschritts kommende Saison erneut mit einem Rekordumsatz.

  • Campeones

    Do., 10.05.2018

    Hauptstadtclub Boca verteidigt Meistertitel in Argentinien

    Die Mannschaft von Boca Juniors um ihren Stürmerstar Carlos Tevez holen zum 33. Mal die argentinische Meisterschaft.

    Buenos Aires (dpa) - Die Boca Juniors haben ihren Titel verteidigt und zum 33. Mal die Meisterschaft der argentinischen Fußballliga gewonnen. Ein 2:2-Unentschieden gegen Gimnasia y Esgrima La Plata reichte dem Verein aus Buenos Aires, um sich einen Spieltag vor Saisonende den Titel zu sichern.

  • Vertrag bis 2022

    Mo., 07.05.2018

    Kölner Abwehrspieler Klünter wechselt zu Hertha

    Lukas Klünter steht angeblich vor einem Wechsel zu Hertha BSC.

    Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat Lukas Klünter vom Absteiger 1. FC Köln verpflichtet, wie der Hauptstadtclub bekanntgab.

  • Fußball

    Mo., 07.05.2018

    Hertha bestätigt: Kölner Klünter kommt

    Lukas Klünter.

    Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat Lukas Klünter vom Absteiger 1. FC Köln verpflichtet. Das gab der Hauptstadtclub am Montag bekannt. «Es ist ein gutes Zeichen, dass ein weiterer junger deutscher Spieler mit großem Potenzial zu uns wechselt», sagte Geschäftsführer Michael Preetz. Hertha stattet Klünter nach eigenen Angaben mit einem «langfristigen Kontakt» aus. Der «Kicker» hatte zuvor von einer Vertragslaufzeit bis 2022 und zwei Millionen Euro Ablöse für den 21-jährigen Rechtsverteidiger geschrieben.