Hilfsgut



Alles zum Schlagwort "Hilfsgut"


  • Wetter

    Mi., 04.10.2017

    Mexiko schickt Hilfsgüter ins US-Außengebiet Puerto Rico

    Mexiko-Stadt (dpa) - Mexiko schickt Hilfsgüter und Einsatzkräfte in das von Hurrikan «Maria» verwüstete US-Außengebiet Puerto Rico. Unter anderem würden 30 Tonnen Trinkwasser und Mückenspray auf die Karibikinsel gebracht, teilte das mexikanische Außenministerium mit. Zudem werde ein Team der Elektrizitätswerke nach Puerto Rico reisen, um beim Wiederaufbau des Stromnetzes zu helfen. «Maria» hatte Puerto Rico vor zwei Wochen frontal getroffen und schwere Verwüstungen angerichtet. Die meisten Bewohner haben keinen Strom. Es fehlt an Lebensmitteln, Trinkwasser und Medikamenten.

  • Wetter

    Sa., 30.09.2017

    Lufthansa fliegt Hilfsgüter nach Puerto Rico

    Frankfurt/Main (dpa) - Eine Cargo-Maschine der Lufthansa ist mit Hilfsgütern nach Puerto Rico gestartet. Das mit 70 Tonnen Wasser und mehr als 10 Tonnen Lebensmitteln und Kleidung beladene Flugzeug hob am Abend vom Frankfurter Flughafen ab. Wie das Unternehmen mitteilte, seien die Folgen des Hurrikans «Maria» für die rund 400 Mitarbeiter des Lufthansa Technik-Standorts auf der Karibikinsel sowie die umliegenden Gemeinden noch immer spürbar. Der Konzern arbeitet bei der Hilfsaktion mit lokalen und US-Behörden zusammen.

  • Sendenhorst

    Di., 04.07.2017

    Gesucht wird:

    Um in Fushe Arrez helfen und die Arbeit der Missionsstation unterstützen zu können, werden folgende Hilfsgüter gesucht:

  • Sendenhorst

    Di., 04.07.2017

    Juli-Transport nach Fushe Arrez

    Derzeit lagern die Hilfsgüter in einer Halle, die der Sendenhorster Bernd Gaßner in seinem Betrieb zur Verfügung gestellt hat. Diese Halle wird aber nun für eine bevorstehende Großveranstaltung benötigt. Daher sollen die Hilfsgüter noch im Juli nach Albanien gebracht werden. Die Menge reicht aber andererseits noch nicht aus, um einen Lkw damit zu bestücken. Wer also noch Material hat, das er zur Verfügung stellen kann, kann sich kurzfristig bei Stefan Pagenkemper,  0 25 26  / 951 778, melden.

  • Malteser-Hilfsdienst

    Fr., 21.04.2017

    Hilfsgüter rollen nach Ungarn

    Der Malteser-Lkw wurde von Ferdinand Drüge, Manfred Kraft, Theo Avermann und Franz Nielsch (v.li.) beladen.

    In der kommenden Woche rollt erneut ein Hilfsgütertransport der Malteser nach Ungarn.

  • Konflikte

    Do., 20.04.2017

    Gabriel im Nordirak: Hilfe für vom IS befreite Gebiete

    Erbil (dpa) - Am zweiten Tag seines Irak-Besuchs will Außenminister Sigmar Gabriel Gespräche mit kurdischen Politikern führen und Hilfsgüter für vom IS befreite Gebiete übergeben. Zudem macht er sich heute im nordirakischen Erbil ein Bild von der Ausbildung der kurdischen Peschmerga-Armee durch die Bundeswehr. Seit Oktober läuft im Nordirak die Offensive zur Rückeroberung der mehr als zwei Jahre von der Terrormiliz IS kontrollierten früheren Millionenstadt Mossul. Weite Gebiete in und um Mossul sind inzwischen vom IS befreit.

  • Transport der Malteser

    Sa., 08.04.2017

    Hilfe, die ankommt

    Zum Start des 170. Hilfsgütertransports der Malteser hatte das Team um Heinz Loddenkötter (Mitte) viele Helfer und Unterstützer eingeladen.

    Am Freitag wurde der bereits 170. Transport der Malteser verabschiedet. Hilfsgüter im Wert von 50 000 Euro haben die Helfer um Rita Hüser an Bord des Lkw und eines Begleitfahrzeuges.

  • Thomas Stälker sammelt Instrumente

    Sa., 18.02.2017

    Trompeten für Uganda

    Thomas Stählker bei der Probenarbeit in Obiya Palaro. Mit Instrumenten-Spenden aus Münster möchte er die Brass-Band ausbauen.

    Thomas Stählker, Stiftstrompeter von St. Mauritz, hat gemeinsam mit der Uganda-Hilfe St. Mauritz eine sehr interessantes Hilfsprojekt initiiert. Sie sammeln Blasinstrumente, um im Partnerdorf Obiya Palaro eine Brass-Band aufzubauen.

  • Container mit Hilfsgütern für den Senegal gepackt

    Di., 10.01.2017

    Arbeitseinsatz im März

    Freiwillige Helfer haben den Container des Vereins „Hilfe für Senegal“ gepackt.

    Im März sind wieder Freiwillige des Vereins „Hilfe für Senegal“ in den westafrikanischen Land im Einsatz. Jetzt wurde ein Container mit Hilfsgütern gepackt.

  • 75. Hilfstransport nach Polen

    Do., 27.10.2016

    Fahrn, fahrn, fahrn. . . 

    Die Hilfsgüter  für den 75. Transport nach Polen stapeln sich bei Roland Böckmann bis unter die Kellerdecke.

    1981 startet der erste, Mit Hilfsgütern prall gefüllte Lastwagen mit Roland Böckmann und Willi Fieseler im Führerhaus nach Polen. Am kommenden Samstag geht es zum 75. mal auf Tour.