Internetportal



Alles zum Schlagwort "Internetportal"


  • Internet

    So., 02.08.2015

    Berlin: Etwa 1300 Menschen demonstrieren für Pressefreiheit

    Teilnehmer einer Demonstration von Unterstützern des Internetportals Netzpolitik.org demonstrieren für Pressefreiheit.

    Berlin (dpa) - Etwa 1300 Menschen haben in Berlin für Pressefreiheit demonstriert. Die Unterstützer des Internetportals Netzpolitik.org wandten sich damit gegen die staatsanwaltlichen Ermittlungen wegen Landesverrats. Angemeldet waren 400.

  • Internet

    Sa., 01.08.2015

    Mehr als 1000 Menschen demonstrieren in Berlin für Pressefreiheit

    Berlin (dpa) - Mehr als 1000 Menschen haben in Berlin für Pressefreiheit demonstriert. Die Unterstützer des Internetportals Netzpolitik.org wandten sich damit gegen die staatsanwaltlichen Ermittlungen wegen Landesverrats. Die Journalisten des Blogs hatten über Pläne des Bundesamts für Verfassungsschutz berichtet, Internet-Netzwerke stärker zu überwachen. Dazu veröffentlichten sie geheime Unterlagen. Der Verfassungsschutz erstattete daraufhin Anzeige. Der Generalbundesanwalt leitete Ermittlungen ein, lässt sie aber nun vorerst ruhen.

  • Internet

    Sa., 01.08.2015

    400 Menschen demonstrieren in Berlin für Pressefreiheit

    Berlin (dpa) - Unterstützer des Internetportals Netzpolitik.org haben in Berlin gegen die staatsanwaltlichen Ermittlungen wegen Landesverrats demonstriert. Die Journalisten von Netzpolitik.org hatten über Pläne des Bundesamts für Verfassungsschutz berichtet, Internet-Netzwerke stärker zu überwachen. Dazu veröffentlichten sie geheime Unterlagen. Der Verfassungsschutz erstattete daraufhin Anzeige. Der Generalbundesanwalt leitete Ermittlungen ein, lässt sie aber nun vorerst ruhen. Die Ermittlungen hatten scharfe Kritik ausgelöst.

  • Fußball

    So., 19.07.2015

    Fußball-Legende Pelé an der Wirbelsäule operiert

    Pelé musste erneut unters Messer.

    São Paulo (dpa) - Brasiliens Fußballidol Pelé ist erneut im Krankenhaus. Der 74-Jährige habe sich einer geplanten Operation an der Wirbelsäule unterzogen, berichtete am Samstag das Internetportal UOL unter Berufung auf Pelés persönlichen Berater José Fornos.

  • Fußball

    Sa., 18.07.2015

    Fußball-Legende Pelé an der Wirbelsäule operiert

    São Paulo (dpa) - Brasiliens Fußballidol Pelé ist erneut im Krankenhaus. Der 74-Jährige habe sich einer geplanten Operation an der Wirbelsäule unterzogen, berichtet das Internetportal UOL unter Berufung auf Pelés persönlichen Berater José Fornos. Der Eingriff im Krankenhaus Albert Einstein in São Paulo sei bereits am Freitag vorgenommen worden. Planmäßig soll Pelé am Montag aus der Klinik entlassen werden. Der dreifache Weltmeister hatte zuletzt immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

  • Medien

    Di., 16.06.2015

    Internetportal für Nutzer-Beleidigungen verantwortlich

    Die Online-Kritik an einem Fährschiffer fiel unflätig und beleidigend aus. Er kann dafür Schadensersatz verlangen, urteilte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte. Doch im Gegensatz zum EuGH-Urteil zum «Recht auf Vergessen» sind die Folgen weniger weitreichend.

  • Medien

    Mi., 04.03.2015

    Springer kämpft mit Internetportalen gegen Print-Flaute

    Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender des deutschen Medienunternehmens Axel Springer SE, spricht auf der Bilanzpressekonferenz des Verlages in Berlin.

    Das Geschäft mit Online-Plattformen wie Immonet und der Jobbörse Stepstone läuft weiter rund. Die klassischen Zeitungen und Zeitschriften hängen hinterher. Springer-Chef Döpfner macht der Branche aber Mut.

  • Technik

    Mi., 11.02.2015

    Google-Tochter präsentiert standfesten Laufroboter

    Waltham (dpa) - Die Google-Tochter Boston Dynamics hat einen neuen Laufroboter vorgestellt, der sich selbst durch Tritte nicht umwerfen lässt. Auf dem Internetportal YouTube veröffentlichte die Firma am Dienstag einen Werbeclip, der den Robo-Hund Spot im Einsatz zeigt.

  • Tourismus

    Di., 10.02.2015

    Reiseportale zeigen oft nicht sofort den Endpreis an

    Von den untersuchten Internet-Flugbörsen hielt sich nur lastminute.de an die Regel, den Endpreis sofort anzuzeigen.

    Berlin (dpa/tmn) - Eigentlich hat der Europäische Gerichtshof dieser Praxis einen Riegel vorgeschoben. Doch eine Analyse der Stiftung Warentest zeigt: Viele Internetportale halten sich nicht daran, den Endpreis bei einer Onlinebuchung sofort anzuzeigen.

  • Terrorismus

    Mi., 14.01.2015

    Türkei: Mohammed-Karikatur trotz Gerichtsverbot weiter im Internet

    Istanbul (dpa) - Trotz eines gerichtlichen Verbots ist das neue «Charlie Hebdo»-Titelbild mit einer Mohammed-Karikatur in der Türkei auch nachts im Internet abrufbar gewesen. Über das unabhängige Internetportal T24 waren weiterhin die kompletten 16 Seiten der neuen Ausgabe von «Charlie Hebdo» in türkischer Übersetzung auch für Nutzer aus der Türkei zugänglich. Ein Gericht in Diyarbakir im Südosten des mehrheitlich muslimischen Landes hatte am Nachmittag die Sperre von Internetseiten angeordnet, die die Mohammed-Karikatur veröffentlichen.