Italiener



Alles zum Schlagwort "Italiener"


  • Fußball

    Mo., 04.07.2016

    Rizzoli pfeift Halbfinale der DFB-Auswahl gegen Frankreich

    Nicola Rizzoli ist für das Halbfinale Deutschland gegen Frankreich angesetzt.

    Deutschland trifft in einem großen Spiel erneut auf Schiedsrichter Nicola Rizzoli. Der Italiener pfeift das EM-Halbfinale gegen Frankreich. Viele Spieler dürften gute Erinnerungen an ihn haben.

  • Fußball

    Sa., 02.07.2016

    DFB-Präsident Grindel: «Heute sind die Italiener fällig»

    DFB-Präsident Reinhard Grindel glaubt, dass die Deutschen als Sieger vom Spielfeld gehen.

    Bordeaux (dpa) - Wenige Stunden vor dem EM-Viertelfinale der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Italien hat DFB-Präsident Reinhard Grindel seiner Zuversicht Ausdruck verliehen.

  • Kriminalität

    Sa., 02.07.2016

    Neun Italiener sterben im Geiseldrama von Dhaka

    Rom (dpa) - Insgesamt neun Italiener sind bei der Terrorattacke in der Hauptstadt von Bangladesch ums Leben gekommen. Wie das Außenministerium in Rom mitteilte, starben bei der Geiselnahme in einem Restaurant fünf Frauen und vier Männer aus Italien. Die italienische Fußballmannschaft will wegen der Terrortat beim EM-Spiel gegen Deutschland am Abend mit schwarzen Armbinden antreten. Bei der Geiselnahme waren dem Militär zufolge 28 Menschen ums Leben gekommen. Die Belagerung endete, als Sicherheitskräfte den Tatort stürmten.

  • Deutsch-italienisches Fußballfieber

    Sa., 02.07.2016

    Daumen hoch – für wen auch immer

    Eine deutsch-italienische Liebe: Giacomo und Birgit Rinaudo harren der Tore, die am Samstag auf welcher Seite auch immer fallen mögen. Das Ergebnis jedenfalls beschwört keine Ehekrise herbei.

    Er ist Italiener, sie ist Deutsche. Egal, wer beim EM-Spiel am Samstag gewinnt – bei den beiden siegt immer Amore.

  • Fußball

    Fr., 01.07.2016

    Löw vor EM-Viertelfinale: Italiener sicherlich auf Augenhöhe

    Bordeaux (dpa) - Joachim Löw erwartet im EM-Viertelfinale ein enges Spiel. «Die Italiener sind sicherlich auf Augenhöhe, klar», sagte der Fußball-Bundestrainer bei der Pressekonferenz im Stadion von Bordeaux. Zu Aufstellung und Spielsystem des Weltmeisters ließ sich Löw auf dem Podium nichts konkretes entlocken. Im ZDF-Interview aber verneinte er nach mehreren Sekunden Nachdenkens die Frage, ob Benedikt Höwedes für Joshua Kimmich eingesetzt wird. Mit «Nein» beantwortete Löw auch die Frage, ob dieselbe Mannschaft wie beim 3:0-Achtelfinalsieg gegen die Slowakei spielen werde.

  • Fußball

    Fr., 01.07.2016

    Löw vor EM-Viertelfinale: Italiener sicherlich auf Augenhöhe

    Bordeaux (dpa) - Joachim Löw erwartet im EM-Viertelfinale ein enges Spiel. «Die Italiener sind sicherlich auf Augenhöhe, klar», sagte der Fußball-Bundestrainer bei der Pressekonferenz im Stadion von Bordeaux. Zu Aufstellung und Spielsystem des Weltmeisters ließ sich Löw auf dem Podium nichts konkretes entlocken. Im ZDF-Interview aber verneinte er nach mehreren Sekunden Nachdenkens die Frage, ob Benedikt Höwedes für Joshua Kimmich eingesetzt wird. Mit «Nein» beantwortete Löw auch die Frage, ob dieselbe Mannschaft wie beim 3:0-Achtelfinalsieg gegen die Ukraine spielen werde.

  • Motorsport

    Fr., 01.07.2016

    Allein unter Italienern: Vettel drückt DFB-Team Daumen

    Sebastian Vettel wird mit seinem Team Deutschland gegen Italien sehen.

    Spielberg (dpa) - Am Samstagabend vergisst Sebastian Vettel einmal, dass er einen italienischen Arbeitgeber hat. Gemeinsam mit seinem Ferrari-Rennstall wird der viermalige Formel-1-Weltmeister in Spielberg zusehen, wenn die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im EM-Viertelfinale gegen Italien spielt.

  • Fußball

    Do., 30.06.2016

    Tifosi wollen auch in Deutschlands Italiener-Hochburg jubeln

    Im italienischen Restaurant «H'ugo's» ist kein Platz mehr zu haben.

    München gibt sich gerne italienisch - und nennt sich die nördlichste Stadt Italiens. Immerhin fast 28 000 Italiener leben in der Isar-Metropole. Am Samstag ist für Münchens Tifosi Mitfiebern angesagt - beim EM-Viertelfinale ausgerechnet gegen Deutschland.

  • Motorsport

    So., 26.06.2016

    Italiener Bagnaia gewinnt Moto3-Rennen in Assen

    Moto3-Pilot Francesco Bagnaia siegte in Assen.

    Assen (dpa) - Der Italiener Francesco Bagnaia hat den Motorrad-Weltmeisterschaftslauf im niederländischen Assen gewonnen. Der Mahindra-Pilot setzte sich in der Moto3-Klasse vor seinen Landsleuten Andrea Migno auf KTM und Fabio Di Giannantonio auf Honda durch.

  • Fußball

    Do., 23.06.2016

    Türken kritisieren EM-Modus und Italiener: «Keine Pizza»

    Trainer Fatih Terim musste auch die letzte Hoffnung auf das Achtelfinale begraben.

    Alle Hoffnungen auf ein Happy End sind vergebens gewesen. Am Tag nach dem ermutigenden 2:0 über Tschechien kommt das EM-Aus der Türken. Flugs stehen der Turniermodus und die Italiener in der Kritik.