Jahrgangsstufe



Alles zum Schlagwort "Jahrgangsstufe"


  • Profilschule Ascheberg

    Mo., 05.11.2018

    Cambridge-Zertifikate verliehen

    Ihre Cambridge-Zertifikate nahmen die Jugendlichen der Profilschule in Empfang,

    uch in diesem Schuljahr war es wieder soweit – sieben Profilschülerinnen und -schüler der Jahrgangsstufe zehn nahmen jetzt ihre Cambridge-Zertifikate entgegen.

  • Anne-Frank-Gesamtschule

    Fr., 12.10.2018

    Der Erinnerung stellen

    Schülerin Zehra Tonkul in der alten Synagoge in Prag. Dort sind Namen neben Namen wie unbekannte Einzelschicksale angeführt. Die Schüler waren erschüttert angesichts der getöteten Menschen.

    Die tschechische Hauptstadt Prag an der Moldau zog 74 Schüler der Jahrgangsstufe 13 der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) und die vier begleitenden Lehrer sofort in ihren Bann. Denn trotz zehn Stunden Busfahrt machten sich alle gemeinsam noch am ersten Abend auf, um einige weltbekannte Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

  • Q1-Schüler des Canisianums besuchen Gedenkstätte Bergen-Belsen

    Di., 17.07.2018

    Die große Not der KZ-Häftlinge

    Einen ersten Überblick erhielten die Schüler der Jahrgangsstufe Q1 des Canisianums am Lageplan des Konzentrationslagers Bergen-Belsen, das sie im Rahmen eines Geschichtsprojekts besuchten.

    Mit den Ereignissen des Holocausts beschäftigten sich einige Schüler der Jahrgangsstufe Q1 des Gymnasiums Canisianum während eines dreitägigen Geschichtsprojekts. Dabei stand ein Besuch der KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen im Mittelpunkt.

  • Theater im Stein-Gymnasium

    Do., 12.07.2018

    Szenenwechsel auch für die Zuschauer

    Sowohl die Anfangs- als auch die Schluss-Sequenz spielten in der Schulaula. Der Rest der Aufführung erfolgte quer durch das Schulgebäude.

    Traum und Vision lautete das Oberthema für den Literaturkurs der Jahrgangsstufe Q1. 14 Schüler (elf Mädchen, drei Jungen) vom Freiherr-vom-Stein-Gymnasium entwickelten aus diesem Thema das Theaterstück „Dream on ...“, das die Zuschauer bewegte – im wahrsten Sinne des Wortes.

  • Q1-Schüler sammeln Gedanken zu den Ideen des Gesellschaftstheoretikers

    Sa., 07.07.2018

    Soll Karl Marx gefeiert werden?

    Gedanken auf einer Stellwand sammeln – damit begann der Projekttag der Q1-Schüler des Gymnasiums Canisianum zum 200. Geburtstag von Karl Marx. Ob der ein Grund zum Feiern ist, sollte jeder der Jugendlichen für sich selbst herausfinden.

    Zum 200. Geburtstag von Karl Marx veranstaltete die Fachschaft Geschichte des Gymnasiums Canisianum für die Schüler der Jahrgangsstufe Q1 einen Projekttag. Es ging um das Leben und Wirken des Gesellschaftstheoretikers, über das sich die Jugendlichen ihre eigene Meinung bilden sollten.

  • Hannah-Arendt-Gymnasium

    Di., 03.07.2018

    Spielfreude überträgt sich aufs Publikum

    Diese Akteure sind vor und hinter der Bühne beim Stück „David und Goliath“ im Einsatz.

    Der Literaturkursus der Jahrgangsstufe 11 des Hannah-Arendt-Gymnasiums hat die gesellschaftskritischer Komödie „David und Goliath“ vn Georg Kaiser auf die Studiobühne des HAG gebracht.

  • Realschule Burgsteinfurt verabschiedet 72 Schülerinnen und Schüler

    So., 01.07.2018

    Abschluss für den Motor der lokalen Wirtschaft

    Der Zehner-Jahrgang der Burgsteinfurter Realschule erhielt am Samstag die Abschlusszeugnisse.

    Die Jahrgangsstufe 10 der Städtischen Realschule Burgsteinfurt hat es geschafft: Am Samstag nahmen 72 Schülerinnen und Schüler ihr Abschlusszeugnis entgegen.

  • Schulentlassung Anne-Frank-Schule Gronau

    Sa., 30.06.2018

    Mut für den nächsten Schritt

    Unter dem Motto „Von Anfang bis Ende – wir bleiben Legende hatten die Schüler der Anne-Frank-Schule ihren Abschluss gestellt. Das Thema Mut zog sich als roter Faden durch das Festprogramm.

    Die erste Jahrgangsstufe der Anne-Frank-Schule, bei der die berufsorientierenden Maßnahmen unter dem Motto „Kein Abschluss ohne Anschluss“ zum Einsatz kamen, erhielt ihre Abschlusszeugnisse.

  • Jahrgangsstufe 10 der Gesamtschule

    Fr., 29.06.2018

    Auch zum „Happy End“ Luftballons

    Der Kreis schloss sich: Mit Luftballons wurden die Schüler vor sechs Jahren eingeschult, mit Luftballons verabschiedeten sie sich auch wieder.

    Am ersten wie am letzten Tag: Luftballons! Die Jahrgangsstufe 10 der Fritz-Winter-Gesamtschule verabschiedet sich bunt.

  • Elterninfos über WhatsApp und Co.

    Mi., 27.06.2018

    Familienregeln aufstellen

    Wilhelm Rinschen ging auf die digitale Welt ein, in der sich Kinder heute bewegen.

    „WhatsApp und Co“ – zu diesem Thema referierte Wilhelm Hinschen vor Eltern der Jahrgangsstufen 3 und 4.