Jovel



Alles zum Schlagwort "Jovel"


  • Konzert am 27. September 2019

    Do., 20.09.2018

    Von der Open-Stage auf die New-Names-Bühne

    Rocken im Jovel: Am 27. September 2018 präsentiert der Verein "Vision" das nächste New-Names-Konzert.

    So kann man es natürlich auch machen: Als die New-Names-Reihe ihr Sommerfest feierte, kam bei der anschließenden Open Stage plötzlich eine Sängerin auf die Bühne, präsentierte spontan zwei eigene Songs und sagte dann: "Das war meine Bewerbung, ich will bei den New Names spielen." Alle waren begeistert - nun ist Lia eine der drei Acts beim nächsten Konzert am 27. September 2018.

  • Konzert am 3. September 2018 im Jovel

    Mi., 29.08.2018

    Das nächste "Fragezeichen" ist eine Wucht

    Die Gruppe Fjarill war bereits beim Weihnachtskonzert 2017 Gast von Steffi Stephan (im Hinterrund) im Jovel.

    Die Sommerpause ist vorbei: Am 3. September 2018 meldet sich die "?-Show" im Jovel zurück. Das Gastgeber-Duo Ohrenpost begrüßt an dem Montagabend die Band Fjarill sowie einen noch geheimen Stargast - der diesmal eine echte Wucht ist.

  • Konzert im Jovel

    Di., 21.08.2018

    Mia feiern den 20. Geburtstag

    Musikerin Mia ist am 6. Oktober mit ihrer Band im münsterischen Jovel zu Gast.

    Die Band Mia feiert ihren 20. Geburtstag – und geht auf große Tournee. Am 6. Oktober ist sie im Jovel zu Gast. Beginn: 20 Uhr.

  • Diskussion über Brandschutzmauer im Jovel

    Fr., 03.08.2018

    Ein Probenraum wird zum Testfall

    Dr. Ulrich Peters wird ungeduldig.

    Die Ungeduld des Generalintendanten Dr. Ulrich Peters ist längst publik geworden. Ansonsten zeigen sich alle Beteiligten bei der Frage nach dem neuen Probenraum des Theaters Münster im Jovel sehr schmallippig.

  • Theatersportmatch im Jovel

    So., 15.07.2018

    Alles außer Standardsituationen

    Hier buhlt gerade das Placebo-Trio um die Stimmen der Juroren Adam Riese, Leon Windscheid und Steffi Stephan (v. l. im Hintergrund).

    Streit ums Spielgerät ist nicht nur Wesen des Fußballs, sondern kommt in den besten Familien vor. Selbst in solchen, in denen auf Signalton mal Deutsch, mal Fantasie-Spanisch gesprochen wird. Den Ball des Bruders hat sich die Schwester geklemmt und mit Nagellack bemalt: „So. Das ist jetzt ein Einhornball.“ Kurze Pause: „Vielleicht hätte das ja den Deutschen geholfen.“

  • New-Names-Konzert im Juli 2018

    Fr., 13.07.2018

    Gefühlvolle Klänge am Lagerfeuer

    Gastgeber Steffi Stephan (2.v.r.) beim New-Names-Knozert im Jovel.

    Bei der aktuellen Ausgabe der „New-Names-Konzerte“ im Jovel wurde unter freiem Himmel gespielt. Es gab sogar ein Lagerfeuer.

  • Trailer

    Mo., 02.07.2018

    Das erwartet die Besucher beim New-Names-Sommerspecial

    Per Video-Trailer verrät das New-Names-Team, was am 12. Juli 2018 geschieht.

    Münster - Sommerpause? Die macht im Juli Pause! Die New-Names-Reihe überbrückt die Lücke zwischen den regulären Konzerten mit einem Special: Umsonst, unplugged und draußen. Am 12- Juli 2018 geht's im Jovel-Innenhof rund. Die Bands stehen bereits fest.

  • „Pink Floyd“-Hits im Jovel

    Fr., 29.06.2018

    Erinnerung an Rock-Giganten

    Mit seiner aufwendigen Tribute-Show will Mark Gillespie gemeinsam mit „Kings of Floyd“ an die großen Zeiten der britischen Rockband erinnern. Die Coverband tritt im Jovel auf.

    „Pink Floyd“ gilt als eine der innovativsten Rockbands. Mit seiner Tribute-Show will Mark Gillespie mit „Kings of Floyd“ an die großen Zeiten der Band erinnern. Am 28. September (Freitag) gastiert der Brite mit Wohnsitz Gießen zusammen mit seiner Band in der Jovel-Music-Hall am Albersloher Weg. Beginn ist um 20 Uhr.

  • WM-Aus für Deutschland

    Mi., 27.06.2018

    Trauerspiel beim Public Viewing

    WM-Aus für Deutschland: Trauerspiel beim Public Viewing

    Nach dem Abpfiff verlassen die Fußball-Fans fluchtartig die Hafenarena im Jovel. Zurück bleibt eine Deutschland-Fahne, die zwischen leeren Plastikbechern und Bierpfützen auf dem Boden liegt – und ein Hafenarena-Veranstalter, der am Boden zerstört ist. Groß ist die Enttäuschung der Anhänger nach dem WM-Aus der DFB-Elf nach der Pleite gegen Südkorea - auch beim Public Viewing am Aasee. Ein Bericht sowie Fotostrecken vom Rudelgucken.

  • Fußball-WM 2018

    Mi., 27.06.2018

    Public-Viewing-Angebote in Münster

    Mitfiebern wie im Stadion: In Münster werden die Spiele des deutschen Teams während der WM wieder in der Hafenarena gezeigt. Auch vor und in der Aaseemensa gibt es Public-Viewing.

    Fußball-WM – das bedeutet für viele: Rudelgucken vor großer Leinwand. Doch der große „Public-Viewing-Hype“ ist offenbar vorbei. Wer die Spiele in Münster mit Stadionatmosphäre verfolgen will, hat in diesem Sommer nur zwei Optionen. Doch es gibt Ausweichmöglichkeiten.