Künstlergruppe



Alles zum Schlagwort "Künstlergruppe"


  • Kunst

    Fr., 27.03.2015

    Bisher größte ZERO-Ausstellung in Berlin

    Das «Akwarel» von Henk Peeters in der ZERO-Ausstellung.

    Berlin (dpa) - Es sollte die Stunde Null der deutschen Kunst sein: Als Otto Piene und Heinz Mack 1958 in Düsseldorf die Künstlergruppe ZERO gründeten, wollten sie die Schrecken von Krieg und Nachkriegszeit endgültig hinter sich lassen.

  • Interner Workshop

    Do., 12.03.2015

    Künstler der Gruppe 050505 gehen neue Wege

    Dazu traf sich jetzt die Künstlergruppe 050505. Abstrakte Figuration“ lautete sein Thema. Ziel war es, neue Herangehensweisen bei der Einbindung von Figuren in ab­strakte Werke zu erschließen.

  • Großzügige Spende

    Mi., 03.12.2014

    Künstlergruppe 050505 unterstützt Kinderheim

    Arnold Becker (r.) freut sich über die Spende der Horstmarer Künstlergruppe 050505 mit Bernhard Hüsken, Herbert Wierich, Hubertus Brunstering, Maria Vortkamp, Elke Ecken (v.l.) und Marlies Döking (kniet). Es fehlen: Anke Beckmann, Sabine Witte, Werner Tenbrüggen und Bernhild Wierich.  

    Die Horstmarer Künstlergruppe 050505 versteigerte in Ochtrup bei einer Ausstellung Bilder und spendete 20 Prozent aus jedem weiteren Bilderverkauf. 1100 Euro konnten die Künstler jetzt einem dankbaren Arnold Becker überreichen, der das Geld an die „Casa da Criança“ weiterleitet.

  • Mit Mut und Können Kindern helfen

    Mi., 19.11.2014

    Künstlergruppe spendet 1100 Euro

    Die Künstlergruppe 050505 spendete jetzt den Erlös aus ihrem Bilderverkauf in Ochtrup für das Kinderheim „Casa da Criança“ in Brasilien. Arnold Becker (r.) wird sie weiterleiten.

    Annette und Arnold Becker haben sich vor vielen Jahren einiges getraut, als die beiden Ochtruper im Laufe ihrer Ehe vier Kinder adoptierten, drei davon aus Brasilien.

  • Volksbank stellt aus:

    Mi., 05.11.2014

    „Wundervolle Heimatmotive“

    Reges Interesse war bei der Ausstellungseröffnung zu verzeichnen, in deren Rahmen Danela Wiegandt und Peter Wilhelm das „Hüwel-Malkästchen“ vorstellten.

    Über 50 Werke der Künstlergruppe „Hüwel-Malkästchen“ sind derzeit in den Räumen Volksbank Lüdinghausen auf der Wilhelmstraße zu sehen. Die Ausstellung wurde am Montagabend vom Volksbank-Vorstand Marcus W. Leiendecker unter großer Beteiligung eröffnet.

  • Ausstellungen

    Fr., 10.10.2014

    Künstlergruppe Zero im New Yorker Guggenheim

    Das New Yorker Guggenheim Museum feiert die Künstlergruppe Zero mit einer großen Ausstellung. Foto: David Heald/Guggenheim Museum

    New York (dpa) - Das New Yorker Guggenheim Museum feiert die vor allem in den 60er Jahren aktive Düsseldorfer Künstlergruppe Zero mit einer großen Ausstellung. Es handele sich dabei um die erste umfassende Schau über die Avantgarde-Gruppe überhaupt in einem US-Museum, teilten die Veranstalter mit.

  • Ausstellungen

    Fr., 10.10.2014

    Düsseldorfer Künstlergruppe Zero im New Yorker Guggenheim

    New York/Düsseldorf (dpa/lnw) - Das New Yorker Guggenheim Museum feiert die vor allem in den 60er Jahren aktive Düsseldorfer Künstlergruppe Zero mit einer großen Ausstellung. Es handele sich dabei um die erste umfassende Schau über die Avantgarde-Gruppe überhaupt in einem US-Museum, teilten die Veranstalter mit. Seit Freitag sind Werke von Heinz Mack, Günther Uecker, dem Mitte Juli gestorbenen Otto Piene und etlichen anderen Künstlern in dem Museum am New Yorker Central Park zu sehen. Die Zero-Werke sollen bis 7. Januar zu sehen sein.

  • Kunst

    Do., 04.09.2014

    Zero-Schau im New Yorker Guggenheim Museum

    Das 1939 gegründete Guggenheim Museum in New York gehört zu den bedeutendsten Museen weltweit. Foto: Wolfgang Eilmes

    New York (dpa) - Das New Yorker Guggenheim Museum widmet der vor allem in den 1960er Jahren aktiven Düsseldorfer Künstlergruppe Zero eine umfassende Ausstellung. Es handele sich dabei um die erste große Schau über die Avantgarde-Gruppe überhaupt in einem US-Museum, teilten die Veranstalter mit.

  • Kunst

    Fr., 22.08.2014

    Picasso-Museum zeigt abstrakte Kunst aus Privatsammlung

    Blick in die Ausstellung «Die Revolution entlässt ihre Bilder- von Malewitsch bis Kandinsky». Foto: Marcel Kusch

    Münster (dpa) - Sie wollten die Welt verändern mit ihrer Kunst, wurden Funktionäre des Kommunismus und landeten zum Teil im Straflager: Die Vertreter des russischen Konstruktivismus waren wie viele Künstlergruppen in Europa Anfang des 20. Jahrhunderts auf der Suche nach Neuem.

  • Ascheberger Künstlergruppe

    Di., 17.06.2014

    Gruppe 99 stellt in Schloss Nordkirchen aus

    Die Gruppe 99 aus Ascheberg ist bereit für die Ausstellung im Schloss Nordkirchen. Sie läuft vom 19. bis 22. Juni.

    Kreativität ist die Fähigkeit eines Einzelnen oder einer Gruppe, in phantasievoller und gestaltender Weise zu denken und zu handeln. Genau das hat sich die „Gruppe 99“ zum Motto gemacht. Für deren Malerinnen und Maler aus Ascheberg, Senden und Lüdinghausen ist das schöpferische Gestalten eine echte Passion.