Kindertagesstätte



Alles zum Schlagwort "Kindertagesstätte"


  • Kita-Neubau

    Mi., 03.04.2019

    „Alter Sportplatz“ im Fokus

    Der Abriss des alten Sportheims an der Schützenstraße ist vollzogen. Jetzt ist die ganze Fläche gut sichtbar. Nach Vorstellungen der Gemeindeverwaltung kann dort eine große Kindertagesstätte mit vier Gruppen entstehen.

    Eine Kindertagesstätte mit vier Gruppen könnte – so die Vorstellung der Gemeindeverwaltung – an der Schützenstraße auf der Fläche des inzwischen abgerissenen alten Sportheims und des früheren Spielplatzes entstehen.

  • Umfrage in allen Kindertagesstätten

    Di., 02.04.2019

    Anregungen und Ideen willkommen

    Der Vorstand des Jugendamtselternbeirats (JAEB) hat eine Umfrage vorbereitet, die derzeit in allen Kindertagesstätten der Stadt durchgeführt wird. Der JAEB ist Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Gronau und sieht sich als Bindeglied zwischen den Eltern und der Stadt, wie es in einer Mitteilung heißt.

    Der Jugendamtselternbeirat (JAEB) der Stadt Gronau ist die gewählte Elternvertretung der Elternräte sämtlicher Kindertageseinrichtungen in Gronau und Epe. Das Gremium hat jetzt eine Umfrage in allen Kitas gestartet.

  • Fortuna-Vorstand stellt Kita-Pläne vor

    Mo., 25.03.2019

    Bewegungsdefizite beheben

    Der Vorstand der Fortuna informierte die Mitglieder in der jüngsten Jahreshauptversammlung über den Stand der Kita-Pläne.

    SIn Kooperation mit der Ameker Elterninitiative „St. Georg“ will die Walstedder Fortuna die Trägerschaft der neuen Kindertagesstätte im Lambertusdorf übernehmen. In der Jahreshauptversammlung des Sportvereins erläuterte der Vorstand die Pläne.

  • Kita Georg-Muche-Straße in Telgte

    Sa., 23.02.2019

    Weg für Kita wieder frei

    An der Georg-Muche-Straße kann es wieder weiter gehen.

    Der Errichtung einer Kindertagesstätte an der Georg-Muche-Straße scheint nun nichts mehr im Weg zu stehen. Nachdem die Stadt unter anderem durch einen Poller und die Erschließung von Süden her nachgebessert hat, hat das Oberverwaltungsgericht Münster signalisiert, dass es die Maßnahmen für ausreichend hält.

  • Kooperationsvertrag geschlossen

    Fr., 22.02.2019

    „Wichtige Brücke“ für Albachtener Familien

    Vereinbarten die Kooperation (v.l.): Christina Gosen (Kita „Die kleinen Riesen“), Yvonne Hewing (Kita Kinderhof), Kathi Franko (evangelischer Claudius-Kindergarten), Ulrike Strüwe-Beumer (Ludgerus-Grundschule) und Karin Weßling (katholische Kita St. Josef). Auf dem Foto fehlt Anna Oymann, Leiterin der städtischen Kita Albachten.

    Die Albachtener Kindertagesstätten und die Ludgerusschule wollen künftig gezielt und engagiert zusammenarbeiten. Damit soll dem Nachwuchs der Weg vom Kindergarten in die Grundschule erleichtert werden.

  • Bürgermeister gratuliert

    Mi., 20.02.2019

    40 Jahre in der Flothfeld-Kita

    Bürgermeister Klaus Gromöller gratulierte Kita-Leiterin Michaela Degenkolbe zu deren Dienstjubiläum.

    Die Leiterin der Kommunalen Kindertagesstätte im Flothfeld, Michaela Degenkolbe, vollendete im Januar ihre 40-jährige Dienstzeit bei der Gemeinde Havixbeck. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden ihr im Beisein ihrer langjährigen Kolleginnen, der Fachbereichsleiterin und der Personalvertretung der Dank der Gemeinde Havixbeck durch Bürgermeister Klaus Gromöller überbracht.

  • Standorte für Kindertagesstätten in Telgte

    Fr., 15.02.2019

    Ein schwieriges Thema

    Auf dem Bolzplatz an der Robert-Schumann-Straße soll eine neue Kita entstehen. An der Georg-Muche-Straße (kl. Bild) soll der bereits gesetzte Poller mithelfen, das Verfahren zu „heilen“.

    Intensiv diskutiert wurde im Planungsausschuss und anschließend im Rat über die vorgesehenen Standorte für Kindertagesstätten. Das „Heilungsverfahren“ für die Kita Georg-Muche-Straße wurde ebenso auf den Weg gebracht wie das Verfahren für den Bau einer Kita an der Robert-Schumann-Straße.

  • Kindertagesstätte feierlich eröffnet

    Di., 12.02.2019

    „Grashüpfer“ erobern Wohlfühl-Welt

    Kindergarten-Bauherr Heiner Temmink und Bürgermeister Dr. Bert Risthaus durchtrennten das obligatorische Eröffnungsband, mit der die Kita „Grashüpfer“ an der Herberner Straße eröffnet wurde. Auf der Runde durch die neue Kita sahen die Gäste helle Räume, die in den nächsten Tagen weiter eingerichtet werden.

    Die Grashüpfer haben den Sprung vom Provisorium in ihre neue Kita geschafft.

  • Standortsuche für Kindertagesstätten in Telgte

    Fr., 25.01.2019

    Bolzplatz als Kita-Standort

    Der Bolzplatz am Ende der Robert-Schumann-Straße müsste weichen, wenn sich die Politik dafür entscheidet, dort eine neue Vier-Gruppen-Kita zu bauen.

    Nachdem sich der Bau der geplanten Kita an der Georg-Muche-Straße verzögert, hat die Verwaltung nun an der Robert-Schumann-Straße eine Fläche identifiziert, auf der die Vier-Gruppen-Anlage schneller zu realisieren sein könnte. Die Wahl ist auf den dortigen Bolzplatz gefallen.

  • Polizei fahndet nach Einbrechern

    Mo., 14.01.2019

    Täter erbeuten Waffentresor

    Opfer eines Einbruchs leiden sehr. Es geht nicht nur um gestohlene Wertgegenstände, sondern auch um die Verletzung der häuslichen Privatsphäre.

    Eine ganze Reihe von Einbrüchen hat sich am Wochenende in der Gemeinde Nottuln ereignet. Auch zwei Kindertagesstätten zählen zu den Gebäuden, die die Täter heimsuchten. Die Polizei ermittelt.