Klassenerhalt



Alles zum Schlagwort "Klassenerhalt"


  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 19.05.2019

    Schützenfest lässt die Warendorfer SU weiter hoffen

    Pascal Debowiak (vorn) markierte den Treffer zum 6:0 für die WSU-Reserve gegen den schwachen Gast aus Rinkerode. Später legte er in der ersten Mannschaft noch ein Tor nach.

    Das Ergebnis ist klasse. Doch die Aussichten auf den Klassenerhalt sind nach wie vor düster bei der WSU-Reserve, die am letzten Spieltag auf Schützenhilfe angewiesen ist.

  • Fußball: Westfalenliga Frauen

    So., 19.05.2019

    BSV Ostbevern feiert in Gremmendorf den Klassenerhalt

    Kira Lücke erzielte in Gremmendorf den Führungstreffer für den BSV Ostbevern.

    Am vorletzten Spieltag haben sich die Fußballerinnen des BSV Ostbevern für ein weiteres Jahr die Klassenzugehörigkeit für die Westfalenliga gesichert. Ausschlaggebend dafür war ein Derby-Erfolg in Gremmendorf und eine günstige Konstellation am letzten Spieltag.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 7

    So., 19.05.2019

    DJK RW Alverskirchen: Katharina Fronholt hält den Sieg fest

    Markierte den wichtigen Führungstreffer für RW Alverskirchen: Angreiferin Louisa Rielmann.

    Das war ein enorm wichtiger Dreier: Im Kampf um den Klassenerhalt landete die DJK Alverskirchen einen 3:1-Erfolg über Gievenbeck.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 19.05.2019

    TuS Laer durch 3:1 endgültig ist gesichert

    Nico Stippel bereitete alle drei Laerer Tore vor.

    Der TuS Laer hat mit 3:1 gegen Borussia Emsdetten II gewonnen und hat damit den sicheren Klassenerhalt in der Tasche.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 19.05.2019

    Germania Horstmar bleibt in der Liga

    Ohne Punkte, mit einem 0:4 in der Sporttasche, kehrte Germania Horstmar vom Gastspiel aus Emsdetten zurück. Den Klassenerhalt konnten die Horstmarer trotzdem feiern.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 19.05.2019

    TuS Freckenhorst gewinnt Wahnsinnsspiel in Unna

    Lars Brechler (links) sprang auch gegen Unna wieder ein und bejubelte mit dem TuS Freckenhorst den Klassenerhalt.

    Spannender geht‘s wohl kaum: Die Sieglos-Serie des TuS Freckenhorst schien sich auch in Unna fortzusetzen. Doch dann kam ein furioses Finale - und der Klassenerhalt.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 19.05.2019

    TuS Freckenhorst will mit Pierre Jöcker den Klassenerhalt perfekt machen

    Mark Harbert (Mitte) will in Unna mit seinem TuS den Klassenerhalt perfekt machen.

    Es scheint eine unendliche Geschichte zu sein. Denn Woche für Woche kann der TuS Freckenhorst zwar den Klassenerhalt in der Bezirksliga 7 durch einen Sieg perfekt machen, scheiterte jedoch in den vergangenen Spielen immer am Gegner.

  • Fußball

    So., 19.05.2019

    Neururer schlägt Toku als Trainer des Jahres vor

    Trainer Farat Toku von Wattenscheid in Aktion.

    Wattenscheid (dpa/lnw) - Sportdirektor Peter Neururer hat nach dem Klassenerhalt der SG Wattenscheid 09 in der Regionalliga West Trainer Farat Toku für höchste Weihen vorgeschlagen. «Was Farat Toku unter all den Umständen geleistet hat, ist die großartigste Trainer-Leistung, die ich in 30 Jahren erlebt habe. Und ich weiß, wovon ich spreche», sagte der langjährige Bundesliga-Trainer der Deutschen Presse-Agentur: «Deshalb ist er für mich ein Kandidat als Trainer des Jahres. Nicht nur in der Regionalliga.»

  • Handball: Damen-Landesliga Relegation

    So., 19.05.2019

    Nach Niederlage gegen TV Werne wird es für TSV Ladbergen richtig eng

    Laura Schlathölter trifft in dieser Szene zwar ins Schwarze, insgesamt aber war die Chancenverwertung der TSV-Damen gestern Abend im ersten Relegationsspiel mangelhaft,

    Das hätte nicht sein müssen, denn dieser Gegner war schlagbar. Doch aufgrund ihrer eklatanten Abschlussschwäche mussten sich die Handball-Damen des TSV Ladbergen am Samstagabend im ersten Relegationsspiel um den Klassenerhalt in der Landesliga daheim mit 17:22 geschlagen geben.

  • Fußball: Westfalenliga Frauen

    Sa., 18.05.2019

    Eine Vorentscheidung? BSV Ostbevern beim SC Gremmendorf

    BSV-Trainer Daniel Stratmann

    Wenn die Konkurrenz mitspielt, kann der BSV Ostbevern den Klassenerhalt schon klarmachen. Ein Sieg sollte beim Schlusslicht SC Gremmendorf drinsitzen. Das Hinspiel ist allerdings Warnung genug.