Klimaanlage



Alles zum Schlagwort "Klimaanlage"


  • Wetter

    Sa., 02.06.2018

    «Hitzestress»: Kliniken fehlt Geld für Klimaanlagen

    Eine Ärztin kommt aus einem Stationszimmer im Krankenhaus Waldfriede in Berlin.

    Temperaturen um die 30 Grad schon Ende Mai - darunter leiden auch Tausende Patienten in den Krankenhäusern. Für Klimaanlagen fehlt das Geld. Nächste Woche soll es landesweit wieder heißer werden.

  • Fahren im Sommer

    Fr., 25.05.2018

    Bei aufgedrehter Klimaanlage drohen Kopfweh und Erkältung

    Eine auf Maximum gedrehte Klimaanlage kann zu Kopfweh und Erkältung führen. Dabei können Autofahrer die Innentemperatur schon mit Hilfe von Schattenspendern senken.

    Bei hohen Temperaturen heizt sich der Innenraum eines Autos auf. Die Klimaanlage kann in solchen Situationen helfen. Doch wer es mit der Kühlung übertreibt, riskiert eine Erkältung.

  • Kurze Autofahrten

    Mo., 14.05.2018

    Geöffnete Fenster manchmal besser als Klimaanlage

    Klimaanlagen im Auto schaffen im Sommer etwas Ablühlung. Das Einschalten lohnt sich meist aber erst bei längeren Strecken.

    Bei kurzen Autofahrten bringt die Klimaanlage nicht viel, denn es dauert eine Zeit bis die Kühlung einsetzt. Effektiver ist es daher, das Fenster zu öffnen. Das gilt jedoch nicht für längere Fahrten. Warum, erklärt der Tüv Süd.

  • Klimaanlage des Körpers

    Mi., 28.02.2018

    Warum Schweiß eine tolle Sache ist

    Schweiß kühlt den Körper und besteht zu 99 Prozent aus Wasser.

    Schwitzen ist vielen unangenehm. Doch die Körperflüssigkeit erfüllt einen guten Dienst. Und sie stinkt normalerweise auch nicht.

  • Klimaanlage für Eiskeller

    Mi., 20.12.2017

    Große Erleichterung

    Die Hartnäckigkeit hat sich ausgezahlt: Werner Witte vom Eiskellerteam freut sich, dass im nächsten Jahr eine Klimaanlage installiert wird. Diese wird sowohl im Winter als auch im Sommer benötigt, so Witte.

    Die Beharrlichkeit des Eiskellerteams um Werner Witte (Foto) hat sich ausgezahlt. Im Zuge der Haushaltsverabschiedung wurde ein 20 000-Euro-Zuschuss für den Einbau einer Klimaanlage genehmigt. Das Problem liegt im Eingangsbereich des Eiskellers – dort ist es im Sommer zu warm und im Winter zu kalt.

  • Prozesse

    Mi., 15.11.2017

    Husten-Affäre bei Bridge-Weltmeisterschaft: Gerichtsprozess

    Ein Richterhammer aus Holz.

    War die Klimaanlage schuld oder war es Betrug? Bei der Bridge-Weltmeisterschaft auf der indonesischen Insel Bali sollen zwei Deutsche gemogelt und sich per Hustenzeichen verständigt haben.

  • Sicherheit im Straßenverkehr

    Mo., 30.10.2017

    Temperatur im Auto sollte Beifahrer einstellen

    Die Temperatur im Auto sollte an das individuelle Wärme-Kälte-Empfinden des Fahrers angepasst sein.

    Eine angenehme Innenraumtemperatur im Auto senkt den Stresspegel des Fahrers und führt somit zu mehr Sicherheit. Das Einstellen von Klimaanlage und Heizung sollte jedoch dem Beifahrer überlassen werden oder durch den Fahrer selbst bei Fahrtantritt erledigt sein.

  • Wie eine Klimaanlage

    Do., 26.10.2017

    Wohltuendes Grün ohne Aufregung: Ein Beet mit Moos gestalten

    Wie eine Klimaanlage: Wohltuendes Grün ohne Aufregung: Ein Beet mit Moos gestalten

    Moos sieht auf den ersten Blick langweilig aus: Es ist einfach eine grüne ebene Fläche. Aber genau das macht seinen Reiz aus: Die Flächen können einen Garten größer erscheinen lassen, als er ist. Und die Farbe Grün hat eine positive Wirkung auf das Gemüt.

  • Wetter

    Mi., 13.09.2017

    Defekte Klimaanlage nach «Irma»: Sechs Tote in Pflegeheim

    Miami (dpa) - In einem Pflegeheim in Hollywood nördlich von Miami sind nach Medienberichten wegen einer defekten Klimaanlage sechs Insassen gestorben, weil es nach Hurrikan «Irma» keinen Strom gab. Das berichten lokale Medien unter Berufung auf die Behörden. Dem Sender CBS zufolge hatte der Stromausfall zu einem defekten Generator geführt, die Menschen seien an einer Gasvergiftung gestorben. Das Pflegeheim wurde teilweise evakuiert. 120 Menschen wurden in Sicherheit gebracht.

  • Wetter

    Mi., 13.09.2017

    Defekte Klimaanlage nach «Irma»: Fünf Tote in Pflegeheim

    Miami (dpa) - In einem Pflegeheim in Hollywood nördlich von Miami sind nach Medienberichten wegen einer defekten Klimaanlage fünf Insassen gestorben, weil es nach Hurrikan «Irma» keinen Strom gab. Der «Miami Herald» und andere lokale Medien beriefen sich auf Behörden vor Ort. Dem Sender CBS zufolge hatte der Stromausfall zu einem defekten Generator geführt, die Menschen seien an einer Gasvergiftung gestorben. Das Pflegeheim wurde teilweise evakuiert. 120 Menschen wurden in Sicherheit gebracht.