Kreisgesundheitsamt



Alles zum Schlagwort "Kreisgesundheitsamt"


  • Krankenhaus nimmt keine Influenza-Verdachtsfälle mehr auf

    Do., 21.02.2013

    Erste Klinik im Münsterland ist am Limit

    Krankenhaus nimmt keine Influenza-Verdachtsfälle mehr auf : Erste Klinik im Münsterland ist am Limit

    Die Grippe hat die Münsterländer schwer erwischt. Im Kreis Steinfurt hat das erste Krankenhaus angekündigt, keine Influenza-Verdachtsfälle mehr aufzunehmen, weil es keine Kapazitäten mehr hat.

  • Grippewelle immer schlimmer

    Mi., 20.02.2013

    Erstes Krankenhaus überfüllt

    Die Grippewelle im Kreis Steinfurt wütet immer schlimmer. Ein erstes Krankenhaus ist jetzt an seine Aufnahmegrenze gestoßen. Derweil haben sich die Fallzahlen in einer Woche erneut verdoppelt auf jetzt 138 laborbestätigte Influenza-Fälle.

  • Kreis macht Angebot in Eigenregie

    Mi., 11.07.2012

    Pflegeberatung hat neue Standorte in Ahlen und Beckum

    Seine Pflege- und Wohnberatung hat der Kreis Warendorf zum 1. Juli neu aufgestellt. Die Anlaufstelle im Warendorfer Kreishaus bleibt erhalten, neu ist jedoch ein Beratungsangebot in den Nebenstellen des Kreisgesundheitsamtes in Ahlen und Beckum.

  • Kreisgesundheitsamt ermutigt zur Vorsorge

    Do., 31.05.2012

    Hauptsache nicht bohren

    Für das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf führt Karsten Stewing die zahnmedizinische Untersuchung durch. Unabhängig vom Ergebnis der Untersuchung erhalten die Eltern das Ergebnis in einem Umschlag – verbunden mit der Empfehlung, einen Zahnarzt oder Kieferorthopäden aufzusuchen und mit einem Merkblatt zur Zahnpflege.

  • Invasion der Noroviren

    Do., 19.01.2012

    Drei Krankenhäuser, ein Altenheim und viele Kindergärten betroffen / „Nicht ungefährlich“ 

    Invasion der Noroviren : Drei Krankenhäuser, ein Altenheim und viele Kindergärten betroffen / „Nicht ungefährlich“ 

    Eine Welle von Norovirus-Erkrankungen schwappt derzeit über das Kreisgebiet. Betroffen sind Krankenhäuser und Gemeinschaftseinrichtungen im gesamten Kreis. Wie Dr. Detlef Schmeer, Leiter des Kreisgesundheitsamtes, gestern auf Nachfrage sagte, sind derzeit drei Krankenhäuser im Kreis betroffen – welche genau, sagte Schmeer aber nicht. Außerdem ein Altenheim, ein Kindergarten in Lengerich, zwei Kindergärten in Rheine, ein Kindergarten in Steinfurt und ein Kindergarten in Westerkappeln. Das dürfe man sich aber nicht so vorstellen, dass „die Hälfte der Patienten“ erkrankt sei, betonte Schmeer. So hätten die betroffenen Krankenhaus-Abteilungen 5, 6 und 9 Fälle gemeldet. In den einzelnen Kindergärten schwanke die Zahl erkrankten Kinder zischen drei und 20.

  • Arbeitsagentur sucht Nachmieter

    Mi., 28.12.2011

    Nach Umzug Leerstand bei Büroflächen

    Ganz schön leer wird es ab Januar im Gebäude der Arbeitsagentur, nachdem das Jobcenter mit 72 Mitarbeitern wie berichtet gerade in das frühere Kreisgesundheitsamt umzieht. „Wir suchen für die leerstehenden Büroflächen einen Nachmieter“, bestätigt Inga Hagemann. Erste Gespräche mit Interessenten habe es schon gegeben, so die Pressesprecherin der Arbeitsagentur. Bei den zur Verfügung stehenden Büroflächen handelt es sich um rund 1700 Qua­dratmeter.

  • Kreis Steinfurt

    Mi., 21.09.2011

    Zweifel am Verzicht auf Schuleingangsuntersuchung

  • i-Männchen ohne „Onkel Doktor“

    Mi., 27.07.2011

    Wie viel Gesundheitsamt ist nötig?

  • Havixbeck

    Mi., 22.06.2011

    Weitere Kinder an Masern erkrankt

  • Hoch ansteckende Erkrankung

    Mi., 15.06.2011

    Drei Masern-Erkrankte in Havixbeck