Kulturinitiative



Alles zum Schlagwort "Kulturinitiative"


  • Gartentour der Kulturinitiative Metelen

    Mo., 18.06.2018

    „Sind im Garten“ – wo auch sonst?

    Einblicke in Gärten in Metelen und Welbergen bekamen Teilnehmer der Gartentour der Kulturinitiative am Sonntag.

    Die Gartentour der KIM führte in diesem Jahr nicht nur durch die Vechtegemeinde, sondern auch in den benachbarten Ochtruper Ortsteil Welbergen. Insgesamt gab es für die zahlreichen radelnden Teilnehmer acht Stationen und damit jede Menge Gärten zu bestaunen.

  • Tour der KIM

    Sa., 16.06.2018

    Sonntag mit dem Rad zu den Gärten

    Die Gartentour führt in diesem Jahr von Metelen nach Welbergen.

    Am Sonntag (17. Juni) führt die Rad-Gartentour der Kulturinitiative Metelen (KIM) von Metelen nach Welbergen. Die Route ist zwischen 25 und 30 Kilometer – „lang genug, um auch unterwegs die Natur genießen zu können, nicht zu lang, damit noch Zeit und Muße für die Gärten bleibt“, wie Antje Schmies-Hoffmann, die die Tour verantwortet, erläutert.

  • Kulturinitiative Coerde

    Do., 14.06.2018

    Tresenlesen: Literatur trifft Fußball

    Schauspieler Ulrich Bärenfänger von der Kulturinitiative liest vor dem WM-Spiel Geschichten rund um den Fußball.

    Die Kulturinitiative Coerde veranstaltet zum Auftakt der Fußball-Weltmeisterschaft ein Tresenlesen.

  • Acht grüne Paradiese öffnen bei der diesjährigen Gartentour

    Mi., 06.06.2018

    Auf Stippvisite in Welbergen

    Entdeckungen versprechen die acht Gärten in Metelen und Welbergen, die für die diesjährige Tour zusammengestellt wurden.

    Am 17. Juni (Sonntag) lädt die Kulturinitiative Metelen (KIM) wieder ein zu ihrer Gartentour. Diesmal hat Organisatorin Antje Schmies-Hoffmann acht Gärten ausgewählt, welche die Pedalritter ansteuern können. Fünf der Gartenparadiese liegen in der Vechtegemeinde selber, drei weitere im Ochtruper Ortsteil Welbergen. In einigen der Gärten wartet auf die Besucher auch ein kulinarisches Rahmenprogramm.

  • Karten für KI-Veranstaltungen

    Do., 31.05.2018

    Verkauf ab Freitag

    Der Vorverkauf für Veranstaltungen der Kulturinitiative beginnt am Freitag, 1. Juni. Wichtig: Karten für „Storno“ gibt es ausschließlich bei Greven Marketing und online auf der KI-Seite. Die Rote-Mühle-Party findet nach dem Tod von „Fatty“ Heiring nicht mehr statt.

  • Programm der Kulturinitiative

    Sa., 26.05.2018

    Da ist Musik drin

    Mitglieder der KI und Sponsoren freuen sich auf die vielen großen und kleinen Highlights des Programmes der Kulturinitiative für das zweite Halbjahr.

    Die Kulturinitiative stellt ihr Programm für das zweite Halbjahr vor.

  • Kulturinitiative veranstaltet Fotowettbewerb mit Ministerin Grütters als Schirmherrin

    Do., 17.05.2018

    Coerdes bestes Bild wird gesucht

    Martin Adler (l.) und Ulrich Bärenfänger haben ihre alten Knipsen rausgeholt. Die Mitglieder der Kulturinitiative Coerde laden ihre Mitmenschen ein, den Stadtteil für einen Fotowettbewerb abzulichten.

    Wie sieht es aus am Hamannplatz? Welche lauschigen Ecken gibt es in Coerde? Und wo ist es nicht so schön? Das soll jetzt ein Fotowettbewerb zeigen.

  • Zed Mitchell in der Kulturschmiede

    Di., 08.05.2018

    Der Saiten-Magier

    Zed Mitchell kreiert aus Rock und Blues-Elementen einen neuen, eigenwilligen Powerblues.

    Am kommenden Samstag, 12. Mai, um 20 Uhr begrüßt die Kulturinitiative Greven Zed Mitchell. Der Bluesgitarrist, Sänger und Komponist tritt mit seiner Band in der Kulturschmiede an der Friedrich-Ebert-Straße auf.

  • Jazzkonzert der „Swingin’ Ladies + 2“

    Fr., 30.03.2018

    Mambo, Swing, Blues und mehr

    Spielen am 6. Mai auf Einladung der KIM im Metelener Bürgerhaus: (v.l.) Nicki Parrott, Engelbert Wrobel, Stephanie Trick und Paolo Alderighi.

    Am 6. Mai (Sonntag) lädt die Kulturinitiative Metelen zu einem Jazzkonzert im Bürgerhaus ein. Ab 17 Uhr wird dort die Gruppe „Swingin’ Ladies + 2“ aufspielen.

  • Kulturinitiative organisiert Musik-Workshop für Mädchen

    Di., 27.03.2018

    Mädels-Mucke in der Meerwiese

    Die Veranstaltungsreihe „Mädels-Mucke“ organisieren Andre Sebastian (2.v.r.) und Ulrich Bärenfänger (r.) von der Kulturinitiative Coerdein Kooperation mit Albert Ruppelt (Trust in Wax) und Gisela Haak, Leiterin des Begegnungszentrums Meerwiese.

    Unter dem Titel „Mädels-Mucke“ bietet die Kulturinitiative Coerde ab dem 19. April einen Workshop für Mädchen an. Er findet in der Meerwiese statt. Zum Abschluss können die Workshop-Teilnehmerinnen die Premierenfeier (8. Juli um 15.30 Uhr) von „Gerda“, einem Stück des Theaterkinderclubs „Meerwiesel“, in der Meerwiese mitgestalten und ihre Musik auflegen.