Landebahn



Alles zum Schlagwort "Landebahn"


  • Unternehmen will in Enschede Flugzeuge recyceln

    Do., 20.08.2015

    „Letzte Flüge“ führen nach Twente

    Auf der Landebahn des ehemaligen Militärflughafens Twente können auch Jumbos landen.

    Mit den Plänen für einen Regionalflughafen ist es nichts geworden – dennoch wird die Landebahn auf dem ehemaligen Militärflughafen Twente künftig wohl genutzt werden: Ein Recyclingunternehmen für Flugzeuge hat zwei Hangars gemietet, um in ihnen ausgediente Maschinen zu demontieren. Das berichtet der Twentsche Courant Tubantia.

  • Luftverkehr

    Mo., 13.07.2015

    Demonstranten blockieren Landebahn - Verspätungen in Heathrow

    London (dpa) - Umweltaktivisten haben in der Nacht eine Landebahn in London Heathrow besetzt und damit Verspätungen an Europas größtem Flughafen verursacht. Die Demonstranten schnitten ein Loch in den Zaun und ketteten sich fest. Einem Flughafensprecher zufolge musste eine «minimale Anzahl» an Flügen gestrichen werden, andere starteten verspätet. Die Aktivisten, von denen einer als Eisbär verkleidet war, wurden von der Polizei abgeführt. Sie gehörten der auch in Deutschland aktiven Organisation «Plane Stupid» an, die die von Flugzeugen verursachte Luftverschmutzung verringern will.

  • Luftverkehr

    Mo., 13.07.2015

    Demonstranten blockieren Landebahn in Heathrow

    Luftverkehr : Demonstranten blockieren Landebahn in Heathrow

    London (dpa) - Umweltaktivisten haben in der Nacht eine Landebahn in London Heathrow besetzt und damit Verspätungen an Europas größtem Flughafen verursacht. Die Demonstranten schnitten ein Loch in den Zaun und ketteten sich fest.

  • Borkenberge-Gesellschaft:

    Mi., 29.04.2015

    Abschied nach 45 Jahren

    Gratulieren Giesberg Alfing (2.v.r.) zur Auszeichnung: Peter Brandhofer, Hans Pixa und Frank Schlossbohm (v.l.).

    „Das waren schöne und interessante Jahre“, erinnert sich Giesbert Alfing fast schon mit Wehmut. Sechs Festival-Jahre, den Ausbau der Start- und Landebahn, die Gewerbeansiedlungen und die gestalterischen Eingriffe am Gelände sind in den vergangenen Jahren gelaufen. Alfing hatte als Geschäftsführer der Borkenberge-Gesellschaft, die den Flugplatz betreibt, maßgeblichen Anteil an dieser Entwicklung. Nach zwölf Jahren in diesem Amt gab er den Staffelstab jetzt an Frank Schlottbohm aus Senden weiter.

  • Unfälle

    Mo., 30.03.2015

    Behörde: Air-Canada-Airbus setzte vor der Landebahn auf

    Montreal (dpa) - Ein Air-Canada-Airbus, der bei einer Bruchlandung von der Piste abgekommen war, hatte nach Angaben der Behörden zu früh aufgesetzt. Die Maschine sei 335 Meter vor der Landebahn auf den Boden getroffen, so die kanadischen Flugaufsichtsbehörde. Die Maschine habe auf dem Flughafengelände Antennen gestreift, dadurch sei das Fahrwerk abgerissen worden. Der Airbus A320 mit 138 Menschen an Bord war in Toronto gestartet. Bei der Ankunft in Halifax war es bei dichtem Schneetreiben zu der Bruchlandung gekommen. 23 Menschen wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Tourismus

    Mo., 09.03.2015

    Schönefeld geschlossen: Rechte bei Flugumleitungen

    Noch starten die Flugzeuge in Schönefeld planmäßig. Ab April kann es allerdings zu Einschränkungen kommen.

    Schönefeld ist der einzige Flughafen in Berlin, auf dem nachts Flugzeuge landen dürfen. Doch dort wird von April bis Oktober die Landebahn saniert. Reisende könnten so mit Verspätung in Hannover und Leipzig landen. Dann stehen ihnen unter Umständen Ansprüche zu.

  • Luftverkehr

    Do., 05.03.2015

    Flugzeug in New York von Landebahn gerutscht - keine Verletzten

    New York (dpa) - In dichtem Schneefall ist ein Flugzeug in New York von der Landebahn abgekommen. Verletzt wurde niemand, als die MD-88 durch einen Zaun des LaGuardia-Flughafens rutschte. An Bord des aus Atlanta kommenden Delta-Fluges waren 125 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder. Die Piloten hatten mit schlechter Sicht und einer rutschigen Piste zu kämpfen, nachdem es stundenlang geschneit hatte. Die Passagiere verließen den Flieger über die Notrutschen. Der Flughafen schloss nach dem Unglück.

  • Luftverkehr

    Do., 05.03.2015

    Flugzeug rutscht im Schneetreiben von New Yorker Landebahn

    Luftverkehr : Flugzeug rutscht im Schneetreiben von New Yorker Landebahn

    Dichter Schneefall lähmte den ganzen Tag New York - auch den Flughafen LaGuardia. Auf dem New Yorker Airport ist ein Flugzeug von der Landebahn abgekommen. Verletzt wurde niemand, doch ganz folgenlos blieb der Zwischenfall nicht.

  • Luftverkehr

    Do., 05.03.2015

    Flugzeug in New York von Landebahn gerutscht

    New York (dpa) - In dichtem Schneefall ist ein Flugzeug in New York von der Landebahn abgerutscht und durch einen Zaun gefahren. An Bord des aus Atlanta kommenden Flugzeugs sei niemand ernsthaft verletzt worden, berichtete der Sender NBC heute. Es war zunächst unklar, wie viele Menschen an Bord waren. Die MD-88 kann maximal 149 Passagiere an Bord nehmen. Von der Fluggesellschaft Delta gab es zunächst keinen Kommentar.

  • Luftverkehr

    Sa., 07.02.2015

    Dortmunder Flughafen zwei Stunden gesperrt: Flug wurde umgeleitet

    Dortmund (dpa/lnw) - Wegen eines defekten Kleinflugzeuges auf der Start- und Landebahn ist am Samstagmittag der Flugverkehr am Dortmunder Flughafen für zwei Stunden unterbrochen worden. Eine mit 300 Menschen besetzte Maschine, die in Dortmund landen sollte, musste nach Paderborn umgeleitet werden, wie der Flughafen mitteilte. Das Kleinflugzeug habe bei der Landung Bremsprobleme gehabt und sei neben der Bahn zum Stehen gekommen. Es wurde von der Feuerwehr und Flughafenpersonal geborgen. Der Pilot und zwei Passagiere bleiben unverletzt. Zu den näheren Umständen des Defektes gab es zunächst keinen Angaben. Gegen 14.10 Uhr wurde der Flughafen wieder freigegeben.