Liegenschaftsbetrieb



Alles zum Schlagwort "Liegenschaftsbetrieb"


  • Antrag wird vorbereitet

    Fr., 05.08.2016

    Gefängnis-Abriss: Land macht Druck

    Anfang Juli wurde die Justizvollzugsanstalt geräumt. Seitdem sind hier nur noch rund 50 Häftlinge untergebracht. Ein Teil des historischen Gemäuers soll einsturzgefährdet sein.

    Das Land würde das Gefängnis lieber heute als morgen abreißen. Der BLB bereitet bereits einen entsprechenden Antrag an die Bezirksregierung vor.

  • Gefängnis-Abriss

    Mo., 01.08.2016

    Land macht Druck

    Die alte Justizvollzugsanstalt an der Gartenstraße will der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes abreißen lassen. 

    Das Land möchte die Justizvollzugsanstalt an der Gartenstraße „so schnell wie möglich“ abreißen. Das betonte am Montag die Sprecherin des Bau- und Liegenschaftsbetriebes (BLB) in Münster, Rebecca Keller.

  • Scheitern der Gefängnis-Pläne in Handorf

    Mo., 18.07.2016

    Rätselraten bis heute um den gescheiterten JVA-Neubau in Handorf

    Die Räumung des Gefängnisses hat die Frage aufgeworfen, warum der 2013 von Stadt, Land sowie dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb ausgeguckte Standort auf dem Truppenübungsplatz in Handorf nicht zum Zuge gekommen ist. Für Stadtdirektor Hartwig Schultheiß ist er bis heute die erste Wahl. Um das Scheitern ranken sich viele Gerüchte und bislang ungeklärte Fragen. Vier Antworten von Redakteur Klaus Baumeister.

  • Streit um JVA-Neubau verschärft sich

    Fr., 08.07.2016

    Land drängt auf Abrissgenehmigung

    Krisengespräch im Innenhof der JVA: Staatssekretär Karl-Heinz Krems (l.) und Gefängnisleiter Carsten Heim.

    Der Konflikt zwischen der Stadt Münster und dem Düsseldorfer Justizministerium wegen des geplanten JVA-Neubaus gewinnt an Schärfe.

  • Entscheidung fiel in Düsseldorf

    Fr., 08.07.2016

    Auch BLB-Niederlassung in Münster wusste nicht Bescheid

    Dass das Gefängnis in Münster schließen muss, wusste die BLB-Niederlassung Mittwochmorgen noch nicht.

    Dass das Gefängnis in Münster schließen muss, wurde in Düsseldorf entschieden. Auch die hiesige BLB-Niederlassung erfuhr davon erst spät.

  • Gefängnis-Räumung

    Do., 07.07.2016

    Kurzfristiger Umzug ist Herkulesaufgabe für münsterischen JVA-Leiter

    Gefängnis-Räumung : Kurzfristiger Umzug ist Herkulesaufgabe für münsterischen JVA-Leiter

    Wie räumt man ein Gefängnis im Hauruck-Verfahren? Carsten Heim, der Leiter der JVA in Münster, weiß das auch nicht so genau. Aber er muss es am Donnerstag und Freitag praktizieren. 

  • Justiz

    Mi., 06.07.2016

    Gefängnis Münster muss wegen Einsturzgefahr geräumt werden

    Blick auf den Eingangsbereich der Justizvollzugsanstalt (JVA) in Münster.

    Münster (dpa/lnw) - Weil es einsturzgefährdet ist, muss das baufällige r bis Freitagnachmittag geräumt werden. Am Mittwoch habe der zuständige Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) das Mietverhältnis mit dem Justizministerium fristlos gekündigt, wie ein BLB-Sprecher und das Justizministerium Informationen des Onlineportals der «Westfälischen Nachrichten» bestätigte. Die 515 Häftlinge müssen in andere Anstalten verlegt werden.

  • Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW verkauft Immobilie an der Brede 11

    Do., 02.06.2016

    Stadtvilla zum Höchstgebot

    Repräsentative Stadtvilla zu verkaufen: Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW trennt sich von der Stadtvilla an der Brede 11 gegen Höchstgebot. Das Bieterverfahren ist befristet bis einschließlich 31. Juli.

    Wer in der Kreisstadt eine gebrauchte Immobilie sucht, schaut meist in die Röhre. Warendorfs Häusermarkt ist nahezu leergefegt. Die meisten Objekte gehen unter der Hand weg, kommen erst gar nicht auf den freien Markt. Da mag diese Stadtvilla (angeboten auf einer Immobilienplattform im Internet) dem einen oder anderen sicherlich gerade recht kommen – vorausgesetzt, das nötige Geld ist da: 543 000 Euro. Repräsentativ ist das Anwesen allemal: 15 Zimmer auf knapp 400 Quadratmetern Wohnfläche – und das in zentraler Stadtlage. Zum Wohnen, als Mehrgenerationshaus oder wieder als Büro? Die Villa steht auf einem rund 1420 Quadratmeter großen Kaufgrundstück. Verkäufer ist der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW.

  • Rutschgefahr am Schloß

    Mo., 25.04.2016

    Spundwände sichern die Schloßgräfte

     Münsters Schloss.

    Weil die Schloßgräfte abzurutschen drohte, wurde ein Radweg gesperrt. Jetzt sagt der Liegendschaftsbetrieb NRW, wie saniert werden soll.

  • 3,7 Millionen Euro für Fassadensanierung der Bezirksregierung

    Di., 06.10.2015

    Rückfront in Klinkerriemchen

    Der rückwärtige Bürotrakt der Bezirksregierung wird seit Dienstag saniert. Ende 2016 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

    Die Arbeiten zur Sanierung der Fassade des rückwärtigen Bürotrakts der Bezirksregierung Münster haben am Dienstag begonnen.