Mahlzeit



Alles zum Schlagwort "Mahlzeit"


  • Geschwüre können entstehen

    Do., 03.11.2016

    Völlegefühl und Übelkeit: Magenschleimhaut-Entzündung droht

    Übelkeit, Schmerzen im Oberbauch oder eine allgemeine flaue Befindlichkeit: Solche Beschwerden können Anzeichen für eine Magenschleimhaut-Entzündung sein.

    Hinter Völlegefühl und Übelkeit steckt nicht immer eine zu üppige Mahlzeit. Das können auch Anzeichen für eine Entzündung sein. Damit die folgenlos ausheilt, sollte man die Symptome abklären lassen.

  • Samen-Qualität

    Di., 01.11.2016

    Pinienkerne der Mittelmeerkiefer sind besonders hochwertig

    Die Herkunft von Pinienkernen ist für deren Qualität entscheidend. Als hochwertig gelten die Samen der Mittelmeerkiefer.

    Um den Geschmack ihrer Mahlzeiten zu verfeinern, greifen viele Hobby-Köche zu Pinienkernen. Doch nicht alle weisen die gewünschte Qualität auf. Oftmals hängen Aroma und Würze der Samen stark von der Herkunft ab.

  • Problemfall Rohkost

    Fr., 14.10.2016

    Lebensmittel aus der Schulversorgung untersucht

    Hedwig Schindler (r.) hat im Labor für Lebensmittelmikrobiologie die Ergebnisse ihrer Analysen von Rohkost-Stichproben präsentiert.  

    16.000 Mahlzeiten geben Kitas und Schulmensen in Münster täglich an Kinder und Jugendliche aus. Rolf Eikel kennt mögliche Schwachstellen in der Hygiene aus seiner Berufspraxis. In seinem Visier: Rohkost.

  • 100 Jahre kfd

    Do., 13.10.2016

    Ein Netz, das alle trägt

    Die biblische Mahlzeit war die letzte Veranstaltung anlässlich des 50-jährigen Bestehens, das die kfd in diesem Jahr feierte.

    Mit einer Reihe von Veranstaltungen hat die kfd in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen gefeiert. Den Schlusspunkt setzte am Mittwochabend eine biblische Mahlzeit.

  • Familie

    Fr., 09.09.2016

    Konzentration in der Schule: Traubenzucker nicht das Beste

    Traubenzucker wirkt nur sehr kurz, weil es von den Zellen sehr schnell aufgenommen wird.

    In der Schulpause brauchen Kinder eine kleine Mahlzeit, um bei Kräften zu bleiben und konzentriert Lernen zu können. Oft hört man, dass Traubenzucker dafür am besten sei. Doch stimmt das überhaupt?

  • Walter Rose spendet „Kein Kind ohne warme Mahlzeit“ 3400 Euro

    Do., 25.08.2016

    Geldgeber erinnert sich an eigene Kindheit

    Vor der Eingangstür der Elefanten-Apotheke überreichte Walter Rose den symbolischen Scheck an Vorsitzende Ludgera Kessler.

    Es ist die bis dato höchste Privatspende an den Verein „Kein Kind in Steinfurt ohne warme Mahlzeit“: „Ich freue mich, Ihnen heute die stolze Summe von 3400 Euro zur Verfügung stellen zu können“, sagte Apotheker Walter Rose am Donnerstag bei der Scheckübergabe an Ludgera Kessler. Das Geld wurde anlässlich Roses 80. Geburtstag anstelle von Geschenken gesammelt.

  • Ferienspaß-Kinder drehen einen Film

    Fr., 29.07.2016

    Frühstücken für Youtube

    Fast wie in Deutschland: Manal Dahdal kommt aus Palästina und arbeitet als Übersetzerin für den Verein Miteinander Ochtrup. Für die Aktion bereitete sie ihr eigenes Frühstück vor.

    Die morgendliche Mahlzeit verschiedener Nationen stehen im Mittelpunkt eines Ferienspaß-Projekts. Die Teilnehmer der Aktion drehen kurze Filme, die später über den Youtube-Kanal des Jugendcafés Freiraum abgerufen werden können.

  • Ernährung

    Di., 12.07.2016

    Einen für alle gibt es nicht: Den optimalen Essensrhythmus finden

    Ernährung : Einen für alle gibt es nicht: Den optimalen Essensrhythmus finden

    Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettelmann - so sollte man einer vermeintlichen Weisheit zufolge seine Mahlzeiten planen. Aber was empfehlen Experten in Sachen Essensrhythmus?

  • EM-Spezial: Hors-jeu

    Mo., 27.06.2016

    Der große Hunger – Chips statt Schnecken

    Notfallration: Chips und Flips. 

    Nach einem anstrengenden Arbeitstag noch mal eine kräftige Mahlzeit – das hatten sich die deutschen Journalisten nach dem 3:0 gegen die Slowakei gewünscht. Doch die Suche nach schmackhafter Auswahl blieb nahezu erfolglos.

  • Flüchtlinge im Ramadan

    Sa., 11.06.2016

    Mahlzeiten nur in der Nacht

    Schlangen an der Essensausgabe am späten Abend in der Yorkkaserne. Etwa die Hälfte der Flüchtlinge in der Landesunterkunft fastet im Ramadan, der noch bis zum 4. Juli dauert.

    In der Flüchtlingsunterkunft des Landes in der Yorkkaserne gibt es im muslimischen Fastenmonat Ramadan in der Kantine Extra-Öffnungszeiten. Die Mahlzeiten werden jetzt nachts ausgegeben.