Marktplatz



Alles zum Schlagwort "Marktplatz"


  • Ahlens Händler kehren zurück

    So., 06.01.2019

    Nächster Markt auf dem Markt

    Ab Mittwoch wieder zurück auf dem Marktplatz: Heinrich Schwippe und seine Kollegen waren im vergangenen Jahr auf den Marienplatz ausgewichen.

    Das war‘s. Ahlens Wochenmarkt-Händler packten am Samstag ein letztes Mal am Marienplatz ein. Ausgepackt wird am Mittwoch auf dem Marktplatz, der auf neuem Pflaster endlich wieder Marktplatz ist.

  • 3000 Bürger begehren auf

    Do., 27.12.2018

    Neugestaltung des Oelder Marktplatzes

    Übergabe der Unterschriftenlisten an Oeldes Bürgermeister Karl Friedrich Knop (2. v. l.): Das Foto zeigt die Initiatoren des Bürgerbegehrens Rudolf Weber, Dr. Ralf Wohlbrück und Friedhelm Glaremin (v. l.).

    Das übertrifft alle Erwartungen: 2839 Unterschriften gegen die vom Oelder Rat geplante Neugestaltung des Marktplatzes wurden am Donnerstagnachmittag an Bürgermeister Karl Friedrich Knop übergeben. Damit muss der Rat die Marktplatzgestaltung neu aufrollen.

  • Nach dem Wäldchen ist vor der Lounge: Kulinarische Weihnacht auf dem Markt

    Mi., 05.12.2018

    Chillen in der Winter Lounge

    Die Veranstaltergemeinschaft Marktplatz: Toni Pisanelli (In Mezzo), Peter Grewer (minibar), Uwe Henkenjohann (Vom Fass), Anita Rendón (Holland & More) und Halil Basaran (Extrablatt) möchten den Marktplatz auch nach dem Weihnachtswäldchen mit Leben füllen und mit ihrere Winter Lounge die weihnachtliche Stimmung bis kurz vor Heiligabend weitertragen

    Die Atmosphäre auf dem historischen Marktplatz soll die Besucher auch nach dem Weihnachtswäldchen in weihnachtliche Vorfreude wiegen. „Verweilen, chillen und plaudern“, beschreibt Uwe Henkenjohann (Vom Fass) die Idee der Winter Lounge. „Gerade vor Weihnachten kommen viele Warendorfer, Studenten, zurück in ihre Heimatstadt. Die Kneipen sind erfahrungsgemäß voll. Es gibt viel zu erzählen. Wir bieten einen tollen Treffpunkt mitten in der Stadt.“ Und Halil Basaran (Extrablatt) ist überzeugt: „Die Winter Lounge wird sich positiv auf Warendorf und auf die Kassen der Kaufleute auswirken – und zwar in der ganzen Stadt.“

  • Platzverweis auf dem Marktplatz

    Mo., 03.12.2018

    Randalierer wollte zuschlagen

    Symbolbild 

    Platzverweis für einen Ahlener auf dem Marktplatz. Er wollte auf einen Passanten einschlagen.

  • Lichterglanz auf dem Albachtener Weihnachtsmarkt

    So., 02.12.2018

    Bascetta-Sterne und Kerzenschalen

    Stimmungsvoll mit Adventsliedern, gespielt von der Bläservereinigung, wurde der Albachtener Weihnachtsmarkt eröffnet

    Die vorweihnachtliche Veranstaltung auf dem Marktplatz am Rottkamp hat mittlerweile Tradition: In Albachten wurde auch anno 2018 wieder zum dreitägigen Weihnachtsmarkt eingeladen. Jung und Alt gingen hin.

  • Nikolausmarkt

    Do., 29.11.2018

    Er gehört zum Advent dazu

    Vertreter der Stadt, der Werbegemeinschaft Burgsteinfurt und beteiligter Vereine rührten gestern vor dem bereits aufgebauten Weihnachtsbaum an der Ecke Leerer Straße/Steinstraße die Werbetrommel für den Nikolausmarkt in der Burgsteinfurter Altstadt.

    Historischer Marktplatz und Gebäude der Kreissparkasse mit der Krippenausstellung – zwischen diesen beiden Polen konzentriert sich auch in diesem Jahr der Burgsteinfurter Nikolausmarkt. Schon zum 45. Mal laden Werbegemeinschaft und mit ihr viele Stemmerter Vereine und Verbände zum adventlichen Treiben ein.

  • Marktplatz-Neugestaltung soll 1,3 Millionen Euro kosten

    Di., 27.11.2018

    Baubeginn im Herbst 2019 geplant

    Eine Bodenfontäne soll künftig den Marktplatz schmücken. Außerdem ist eine lange Bank an der Arkadenseite geplant. Mit den Arbeiten soll im Herbst des kommenden Jahres begonnen werden.

    Die Umgestaltung des Marktplatzes soll rund 1,3 Millionen Euro kosten. Dies gab die Gemeinde während der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses bekannt. Läuft alles nach Plan, sollen im Herbst kommenden Jahres die Arbeiten beginnen. Die Bauzeit soll etwa ein halbes Jahr betragen.

  • Kleinbrand auf Warendorfs Marktplatz

    Di., 27.11.2018

    Brennende Friteuse in Weihnachtshütte

    Verschmurgeltes Kabel und Qualm – mehr war nach dem Kleinbrand nicht zu sehen.

    Kurzer Schreck am Dienstagnachmittag: In einer Hütte des Weihnachtswäldchens war Feuer ausgebrochen. Der Brand auf einer Friteuse war aber schnell gelöscht.

  • Warendorfer Weihnachtswäldchen nimmt Gestalt an

    Fr., 23.11.2018

    Die ersten Hütten stehen auf dem Markt

    Seit Freitag stehen die ersten Holzhütten auf dem Marktplatz. Das Warendorfer Weihnachtswäldchen nimmt in den nächsten Tagen immer mehr Gestalt an. Dafür sorgen die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes und nicht zuletzt die Beschicker der Holzhütten selbst.

    Die offizielle Eröffnung ist am Freitag, 30. November. Bis zum 16. Dezember wird der Historische Marktplatz zu einem echten Tannenwald mit 200 Bäumen. Seit Freitag stehen die ersten Holzhütten auf dem Marktplatz. Das Warendorfer Weihnachtswäldchen nimmt in den nächsten Tagen immer mehr Gestalt an.

  • Diskussion über weitere Stadtentwicklung

    Do., 22.11.2018

    Fördermittel oder Parkplätze ?

    An der Kurzen Straße stehen derzeit noch 14 Parkplätze zur Verfügung. Würde die Verwaltung bei der geplanten Umgestaltung Fördermittel in Anspruch nehmen, müsste die Zahl der Stellplätze um etwa die Hälfte reduziert werden.

    Die Umgestaltung des Marktplatz ist nur der erst Schritt. Danach soll es mit der Umsetzung des Stadtentwicklungskonzepts in den umliegenden Straßen weitergehen. Ob die Stadt dafür Fördermittel in Anspruch nimmt, ist unwahrscheinlich. Denn dafür müssten Parkplätze weichen.