Mittagstisch



Alles zum Schlagwort "Mittagstisch"


  • Diskussionsabend um TTIP

    Mi., 11.03.2015

    Globalisierung gestalten

    Auf Einladung der SPD-Ortsvereine Nottuln, Billerbeck und Havixbeck fand der Diskussionsabend statt (v.l.): Manfred Kunstlewe (Nottuln), MdB Dirk Wiese, Sarah Bosse (Billerbeck), MdB Ulrich Hampel und Ludger Messing (Havixbeck).

    Die Sinnbilder der Globalisierung, wie etwa ein Chlorhühnchen mit Genmais auf dem Mittagstisch, sind aus der politischen Debatte verschwunden.

  • Luftschlangen und Luftballons

    Fr., 13.02.2015

    Närrischer Mittagstisch

    Zum närrischen Mittagstisch lud die Sprakeler Gruppe „Gemeinsam nicht einsam“ ins Marienheim ein

  • „Gemeinsam nicht einsam“

    Do., 15.01.2015

    „Glückslose“ lotsen ins neue Jahr

    1146 Essen hat die ehrenamtliche Sprakeler Gruppe 2014 beim Mittagstisch am Mittwoch ausgegeben.

  • Spende der Rotarier

    So., 21.12.2014

    Mittagstisch volljährig

    Bernhard Kleikamp überreichte für die Rotarier die Spende an Irmgard Reschke vom Team des Seniorenmittagstisches.

    Gleich mehrfach beschenkt wurden die über 100 Anwesenden, die zum Weihnachtsessen des Seniorenmittagstisches ins Pfarrzentrum St. Clemens kamen.

  • Medien

    So., 16.11.2014

    Die Magie der Kistendeckel: 50 Jahre Kater Mikesch

    Kater Mikesch fährt Motorrad. Foto: Stefan Puchner

    Augsburg (dpa) - Bereits am Morgen stellte sich eine gewisse Unruhe ein, später konnte man nicht schnell genug vom Mittagstisch aufstehen, um den Fernseher einzuschalten.

  • Angebot für Senioren:

    Fr., 31.10.2014

    Mittagstisch wird heute endgültig „abgeräumt“

    Elisabeth Berndstrotmann wurde vor fast genau zwei Jahren als langjährige Vorsitzende verabschiedet. Heute setzt sich die gesamte Initiative letztmals zum Mittagessen zusammen.

    Abschied nach 22 Jahren: Der Mittagstisch, der für die Senioren der Innenstadt im Pfarrheim St. Felizitas angeboten wurde, löst sich auf. Das Interesse ist in jüngster Vergangenheit eingebrochen.

  • Jubiläum des ökumenischen Mittagstischs

    Di., 09.09.2014

    Doppelten Hunger gestillt

    Am Geburtstagstisch: Roswitha Drecker (v.l.), Pastoralreferentin Ute Albrecht, Stefan Benicke, Alfred Holz, Toni Fridag und Ursula Grundhoff. Für die Stammgäste des Mittagstischs geht es um Essen und Begegnung.

    Es geht nicht nur ums Essen, beim ökumenischen Mittagstisch im evangelischen Gemeindezentrum wird unter den Stammgästen auch Gemeinschaft gepflegt.

  • Am Mittagstisch der Kitas

    Sa., 07.06.2014

    So essen unsere Kleinen

    Zu viel Fleisch, nicht ausgewogen, zu wenig Qualität: So lautet das Urteil einer in dieser Woche vorgestellten Studie der Bertelsmann Stiftung zum Essen in vielen deutschen Kindertagesstätten. Auch in den rund 180 münsterischen Kitas machen täglich Tausende von Kleinkindern ihre frühen Essenserfahrungen. Ein Besuch an den Mittagstischen der Kleinsten in Münster.

  • Am Mittagstisch der Kitas : Nudeln mit gesunder Zaubersoße

    Fr., 06.06.2014

    Was zahlen Eltern?

    In den rund 180 Kitas in Münster werden rund 10 000 Kinder betreut. Viele von ihnen essen auch dort zu Mittag. Die Kitas entscheiden selbst, wie sie die Verpflegung organisieren. Die Bertelsmann-Stiftung hatte betont, ein qualitätvolles Essen nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung müsse mindestens vier Euro kosten. In den münsterischen Kitas zahlen Eltern nach Auskunft des Jugendamtes durchschnittlich drei Euro pro Tag. Die Verpflegung kostet monatlich zwischen 83 Euro in der Kita Kinderhaus, in der die Stadt eine Köchin beschäftigt, und 40 Euro in den günstigsten Kitas. Das Essen müssen Eltern selbst bezahlen, einkommensschwache Familien können Zuschüsse erhalten.

  • Neues Angebot im Atrium

    Do., 10.04.2014

    Mittagstisch im Atrium

    Adelgund Schmitz (l.) und  Nicole Berner (r.), die Vorsitzenden des Internationalen Kulturvereins Atrium, schauen, was Havanna Sancar (2.v.l.) und Ülkü Daglar gekocht haben. Einen Mittagstisch gibt jetzt es dienstags und freitags im Atrium.

    Dienstags und freitags gibt es jetzt von 12.30 bis 14 Uhr einen Mittagstisch am Sprickmannplatz. „Für Senioren, die in Gesellschaft essen möchten, für Menschen mit einem knappen Budget und für alle, die kommen möchten“, sagt Adelgund Schmitz, Vorsitzende des Kulturvereins Atrium.