Mobilfunkstandard



Alles zum Schlagwort "Mobilfunkstandard"


  • Neuer Mobilfunkstandard 5G

    So., 29.07.2018

    United Internet moniert Vergabe von Mobilfunklizenzen

    Der Mobilfunkgipfel Anfang Juli hat nach Ansicht von United-Internet-Chef Ralph Dommermuth zu einem «Clubdeal» geführt.

    Der neue Mobilfunkstandard 5G soll Internet mit Höchstgeschwindigkeiten bis zu zehn Gigabit pro Sekunde ermöglichen. United-Internet-Chef Ralph Dommermuth fürchtet, bei der Lizenzvergabe benachteiligt zu werden. Die Netzbetreiber halten dagegen.

  • Mobile World Congress

    Di., 27.02.2018

    Auf dem Weg zum Supernetz: Was 5G-Mobilfunk bringt

    5G ist das nächste große Ding in Sachen Mobilfunk. Erste funktionierende Netze werden für 2020 erwartet. Bis dahin zeigt die Branche auf dem Mobile World Congress schon einmal, was damit alles möglich sein könnte.

    Es gibt Themen, denen entkommt man nicht: Vernetzte Autos, Häuser und Geräte gehören dazu. Oder der nächste Mobilfunkstandard 5G. Alles nur heiße Luft? Mitnichten. Die wachsende Vernetzung und 5G hängen sogar zusammen. Und es geht um deutlich mehr als nur Bandbreite.

  • Frust auf dem Land

    Mo., 04.09.2017

    Netz mit Flecken: LTE-Abdeckung weiterhin lückenhaft

    Landwirt Wilhelm Heine und seine Familie bemängeln die langsame Internetgeschwindigkeit auf ihren Handys. Heine vermutet, der Netzausbau von T-Mobile sei in der Region schlecht.

    Schnelles Internet immer und überall in Deutschland: Damit werben die Mobilfunkanbieter. So verspricht T-Mobile, dass der Mobilfunkstandard 4G/LTE für 93 Prozent der Menschen verfügbar sei. Vor allem in ländlichen Regionen herrscht jedoch nach wie vor häufig Funkstille.

  • Schnellere Downloads

    Fr., 14.07.2017

    Von 1G bis 5G: Die Generationen der Mobilfunkstandards

    Der neue Mobilfunk-Standard 5G wird voraussichtlich 2020 4G-Lte ablösen.

    Auch die Verbindungen auf mobilen Endgeräten werden immer schneller. Neue Standards versprechen höhere Bandbreiten für das surfen unterwegs. Der aktuelle Standard wird demnach in den nächsten Jahren abgelöst - gut für die Nutzer.

  • Internet

    Sa., 16.07.2016

    Nächster Mobilfunkstandard 5G wird in Berlin getestet

    «Im globalen Wettbewerb der Digitalmetropolen kann sich die Hauptstadt damit führend positionieren», erklärte Berlins Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer zum geplnaten Test der Datenfunk-Generation 5G.

    Berlin (dpa) - Die nächste schnelle Datenfunk-Generation 5G wird in Berlin erprobt. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft und die Deutsche Telekom wollen beim Aufbau eines Testfeldes zusammenarbeiten.

  • EU

    Fr., 09.10.2015

    Oettinger: Neuer Mobilfunkstandard kommt in fünf Jahren

    EU-Digitalkommissar Günther Oettinger: «Wir brauchen globale Standards».

    Europa hinkt im Internet häufig hinterher. Doch beim neuen Mobilfunkstandard 5G will der alte Kontinent vorne mitspielen. EU-Kommissar Oettinger pocht auch darauf, dass sich Google an europäische Regeln halten muss.

  • Telekommunikation

    Di., 17.02.2015

    LTE-Höchsttempo wird in der Praxis selten erreicht

    Telekommunikation : LTE-Höchsttempo wird in der Praxis selten erreicht

    Berlin (dpa/tmn) - Mobilfunknutzer können inzwischen schon für relativ wenig Geld per LTE ins Netz gehen. Webseiten werden damit spürbar schneller geladen - die erhofften Surfgeschwindigkeiten erreichen LTE-Smartphones aber nur selten.

  • Telekommunikation

    Mi., 30.04.2014

    Datenturbo für die Mittelklasse: Was günstige LTE-Handys leisten

    Auch das HTC One Mini hat LTE an Bord und ist inzwischen für rund 340 Euro zu haben. Foto: HTC

    Berlin (dpa/tmn) - Mit LTE surfen immer mehr Smartphone-Nutzer noch schneller im Internet. Denn der Mobilfunkstandard der vierten Generation ist inzwischen nicht mehr nur bei teuren Oberklassegeräten an Bord. Aber ist LTE vielleicht zu schnell für Mittelklasse-Hardware?

  • Prozesse

    Di., 11.02.2014

    Milliardenstreit um ein Mobilfunkpatent: IPCom gegen Apple

    Der Patentverwerter IPCom verklagt Apple auf über 1,57 Milliarden Euro. Photo: Oliver Mehlis Foto: Oliver Mehlis

    Mannheim (dpa) - Es geht um viel Geld im Landgericht Mannheim. Der Patentverwerter IPCom verlangt über 1,57 Milliarden Euro von Apple, als Schadenersatz für die Nutzung eines Patents aus dem Grundstock von Mobilfunkstandards.

  • Zum Thema

    Do., 05.12.2013

    LTE-Technik

    LTE (Long Term Evolution) ist ein Mobilfunkstandard der vierten Generation (4G), der rein theoretisch bis zu 300 Megabit pro Sekunde Downloadraten erreichen kann. In der Praxis liegt der momentane Wert klar darunter – zwischen 7200 und bis zu etwa 100 000 Megabits, immer optimale Empfangsbedingungen vorausgesetzt.