Morgengrauen



Alles zum Schlagwort "Morgengrauen"


  • Unfälle

    So., 23.11.2014

    Elf Schwerverletzte bei Busunglück nahe Berlin

    Niederlehme (dpa) - Schwerer Unfall im Morgengrauen: Elf Menschen sind bei einem Busunglück auf der Autobahn 10 nahe Berlin schwer verletzt worden, einer davon schwebte zeitweise in Lebensgefahr. 40 weitere Insassen erlitten bei dem Unfall leichtere Blessuren. Ein polnischer Bus kam kurz vor 5 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache auf dem südlichen Berliner Ring von der Fahrbahn ab, fuhr in eine Böschung und kippte auf die linke Seite. Polizeiangaben zufolge waren 69 Menschen in dem Bus. Der Bus kam aus Nordrhein-Westfalen und war auf dem Weg nach Nordpolen.

  • Golf

    Mo., 29.09.2014

    Kaymer nach Europas Triumph schlaflos in Gleneagles

    Nach dem Sieg feierte Martin Kaymer mit den siegreichen Europäern. Foto: Facundo Arrizabalaga

    Die Feier beim Ryder Cup in Gleneagles dauerte bis zum Morgengrauen. Deutschlands bester Golfer Martin Kaymer genoss das Mannschaftsgefühl im Team Europa. Bei den chancenlosen Amerikanern gab es dagegen Schuldzuweisungen.

  • Kriegs-Erinnerungen

    So., 21.09.2014

    Gräueltat im Morgengrauen

    Arthur Hegel ist 84 Jahre alt. Manche Kindheitserlebnisse sind ihm noch sehr präsent – vor allem ein Dreifach-Mord während der Flucht, den der damals 15-Jährige mit ansehen musste.

    Er hat viel erlebt – und das bereits, bevor er richtig erwachsen war: Arthur Hegel lebte während des Krieges viele Monate in der Kinderlandverschickung in Ungarn, besuchte anschließend eine Nazi-Internatsschule, um schließlich auf der Flucht Richtung Reckenfeld Zeuge eines Dreifachmordes zu werden.

  • Erinnern im Morgengrauen

    Di., 02.09.2014

    Ochtruper Delegation nimmt an Gedenkfeier im polnischen Wieluń teil

    Blumen statt Bomben: Dort, wo vor 75 Jahren die erste Bombe im polnischen Wieluń einschlug, fand am frühen Montagmorgen die Gedenkfeier zum Kriegsbeginn vor 75 Jahren statt.

    Es war eine ergreifende Gedenkfeier, mit der am Montag in Ochtrups polnischer Parterstadt Wieluń an den Beginn des Zweiten Weltkrieges erinnert wurde. Um 4.40 Uhr, genau zu der Zeit, als am 1. September 1939 die erste Bombe das Krankenhaus der Stadt traf, versammelten sich Delegationen aus verschiedenen Ländern in Wieluń.

  • Medien

    Mo., 25.08.2014

    «Polizeiruf 110» hat «Inga Lindström» im Griff

    Sandra Hüller spielt im neuen «Polizeiruf 110» die Abteilungsleiterin eines Gefängnisses. Foto: Ursula Düren

    Berlin (dpa) - Klarer Sieg für den ARD-«Polizeiruf 110» mit Matthias Brandt: Der Krimi «Morgengrauen» mit Schauplatz München, in dem sich Ermittler von Meuffels in eine JVA-Beamtin verliebt, interessierte am Sonntagabend ab 20.15 Uhr 7,98 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 24,3 Prozent).

  • Fußball

    Mo., 14.07.2014

    Ein Toter: Messerstecherei beim Public Viewing in Bremen

    Berlin (dpa) - Bis zum Morgengrauen haben Fans in ganz Deutschland den vierten Weltmeister-Titel der deutschen Nationalelf gefeiert. Insgesamt blieb es fast überall friedlich. Für einen 19-jährigen Fan in Bremen endete die Nacht hingegen tödlich. Er wurde gegen Ende einer Public-Viewing-Veranstaltung in einem Bremer Kino erstochen. Zuvor hatte es einen Streit zwischen Zuschauern gegeben. Ein 22 Jahre alter Mann wurde festgenommen. Im rheinischen Bergen wurde bei einem Autokorso eine 23 Jahre alte Frau angeschossen und schwer verletzt.

  • Fußball

    Mo., 14.07.2014

    Fans feiern WM-Final-Nacht durch

    Berlin (dpa) - Bis zum Morgengrauen haben Fans in ganz Deutschland den vierten Weltmeister-Titel der deutschen Nationalelf gefeiert - und die nächste Fußballparty folgt. Die Helden vom Maracanã bedanken sich morgen mit einem großen Auftritt am Brandenburger Tor für die Unterstützung ihrer Anhänger. Dabei werden wieder Zehntausende, möglicherweise sogar bis zu eine Viertelmillion Menschen auf der Fanmeile erwartet. Das Nationalteam und Trainer Joachim Löw landen morgen gegen 9.00 Uhr aus Brasilien kommend mit einem Sonderflug der Lufthansa auf dem Berliner Flughafen Tegel.

  • Hochschulen

    Mo., 14.07.2014

    Mit Harry Potter zum Elite-Abschluss: Studieren in Oxford

    Studieren in alten Gemäuern: Die deutschen Studenten Lothar Sebastian Krapp (r) und Franz Rembart lernen am Christ Church College in Oxford. Foto: Teresa Dapp

    Oxford (dpa/tmn) - Rudertraining im Morgengrauen, Abendessen im Talar und Sprechende Hüte im Souvenir-Shop - in Oxford geht es in vieler Hinsicht anders zu als an den meisten Unis. Hier einen Abschluss zu machen, öffnet Türen. Aber der Wettbewerb um die Plätze ist hart.

  • Innenpolitik

    Fr., 20.06.2014

    Kritik am Kreml nach Razzia im Morgengrauen

    Moskau (dpa) - Der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny hat der Moskauer Justiz nach einer Razzia bei ihm um vier Uhr morgens Willkür vorgeworfen. Die Durchsuchung seiner Wohnung sei ein weiterer Versuch, Druck auf ihn auszuüben, teilte der Gegner von Kremlchef Wladimir Putin der Agentur Interfax zufolge mit. Der als Anti-Korruptions-Kämpfer bekannte Internet-Aktivist steht derzeit unter Hausarrest. Ihm wird vorgeworfen, in einen Betrugsfall verwickelt zu sein.

  • Konflikte

    Di., 20.05.2014

    Armee verhängt Kriegsrecht in Thailand

    Bangkok (dpa) - Nach monatelanger politischer Krise hat Thailands Armee im Morgengrauen das Kriegsrecht verhängt. Die Maßnahme sei nötig, um Frieden und Ordnung aufrecht zu erhalten, heißt es in der Mitteilung, die Fernsehsender verbreiteten. In den Sendeanstalten und in Zeitungsredaktionen waren zuvor Soldaten aufmarschiert, wie die Medien berichteten. In Thailand versuchen Regierungsgegner seit November, die 2011 mit großer Mehrheit gewählte Regierung zu stürzen. Regierungsanhänger warnen seit Wochen vor jedem Schritt, der die Regierung entfernt.