Nachhaltigkeit



Alles zum Schlagwort "Nachhaltigkeit"


  • Grüne Geldanlage

    Mi., 25.03.2020

    Nachhaltigkeit hat viele Facetten

    Nachhaltige Geldanlage ist ein Trend. Anleger sollten aber genau hinschauen. Die Anlagekriterien unterscheiden sich zum Teil deutlich.

    Nachhaltigkeit liegt im Trend. Auch Geldinstitute haben Produkte mit einem klimafreundlichen, sozialen oder ethisch-ökologischen Ansatz im Angebot. Doch nicht jedes grüne Investment ist auch gut.

  • Einrichtungshaus Ahlers feiert sein 75-jähriges Bestehen

    Sa., 14.03.2020

    Qualität und Nachhaltigkeit

    36 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Foto oben) verzeichnet das Einrichtungshaus Ahlers im Jubiläumsjahr.

    In der Scheune seines Elternhauses hat Heinrich Ahlers 1945 eine Tischlerei gegründet. Heute – 75 Jahre später – ist das Unternehmen Ahlers eine Marke weit über die Grenzen Nottulns hinaus.

  • Start-up: Lebensmittellieferung unverpackt

    Do., 12.03.2020

    Nachhaltigkeit per Online-Bestellung

    Das Team von „Liefergrün“ (v.l.): Valeria Pfeiffer (Marketing und Kommunikation), Niklas Tauch (Finanzen), Robin Wingenbach (Spezialist für Produkt und Lieferung) und Maximilian Schleper (Website und IT.

    Nachhaltigkeit in Münster wird bequemer. Dafür sorgt das Start-Up „Liefergrün“. Unverpackt-Läden sollen digitalisiert werden.

  • Kristian Kühling eröffnet in Kürze ersten Steinfurter Unverpackt-Laden

    Fr., 06.03.2020

    Herzensprojekt für mehr Nachhaltigkeit

    Lebensmittelspender wie diese werden auch im Steinfurter Unverpackt-Laden zum Einsatz kommen: Kunden können ihrer eigenen Behältnisse zur Abfüllung mitbringen oder auch Pfandgefäße vor Ort bekommen.

    Auf Plastik will Kristian Kühling in seinem neuen Unverpackt-Laden „Hülle und Fülle“ komplett verzichten. Er setzt auf Nachhaltigkeit. In Kürze öffnet das Geschält im K+K-Markt am Wippert. Wie der Kunde seinen Einkauf dann nach Hause transportiert, dafür gibt es Beratung und Lösungen.

  • Protestmarsch der St. Martinigrundschule zum der Projektwoche „Nachhaltigkeit“

    Fr., 06.03.2020

    Mit gutem Beispiel vorangehen

    Kinder der zweiten Klasse präsentieren stolz ihr Plakat

    Abschluss einer bewegten Projektwoche: Über 300 Schüler und Schülerinnen der St. Martinigrundschule marschieren für die Umwelt zum Marktplatz.

  • Klimaschutz

    Do., 05.03.2020

    Bei der Reiseplanung achten nur wenige auf Nachhaltigkeit

    Hauptsache Strand, warm und günstig: Wenn es um die Planung des Urlaubs geht, spielen mögliche Auswirkungen auf die Umwelt für viele bislang keine Rolle.

    In der Klimadebatte wird immer wieder über Reisen diskutiert. Welche Auswirkung ein Urlaub auf den Planeten haben könnte, ist einer Umfrage zufolge aber für viele bei der Planung nicht wichtig.

  • Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit an der St. Martinischule

    Do., 05.03.2020

    „Martini for Future!“

    Kinder der ersten Klasse basteln aus recycelten Dosen Bienen.

    Umweltbewusstsein, das fängt in der Grundschule an. Die Martinischüler sind in der Stadt aktiv.

  • 22. Auflage von „Bauen und Wohnen“

    So., 01.03.2020

    Thema Nachhaltigkeit weit vorne

    Bei insgesamt 80 verschiedenen Ausstellern konnten sich die Messebesucher informieren.

    Das persönliche Informationsgespräch mit den Fachleuten vor Ort – das schätzen die vielen Besucher der Messe „Bauen und Wohnen“ besonders. Zum Thema Nachhaltigkeit wurde verstärkt nachgefragt.

  • Nicht alles gleich wegwerfen

    Fr., 21.02.2020

    Wie Kita-Kinder mehr über Nachhaltigkeit lernen

    In der Kita «An Smidts Park» spielt Umweltschutz und Nachhaltigkeit eine große Rolle.

    Müll vermeiden, kaputte Dinge reparieren und Wasser sparen. In vielen Kindergärten lernen Jungen und Mädchen, wie sie achtsam mit Materialien und der Natur umgehen.

  • Umweltschutz bei der Arbeit

    Sa., 15.02.2020

    Filmproduzenten wollen mehr Nachhaltigkeit

    Monika Grütters (CDU) will mehr «Green Shooting» in der Filmbranche.

    Filmproduktionen kosten viel Geld. Deswegen wird bei Dreharbeiten häufig auf die Zeit, dafür weniger auf die Umwelt geachtet. Das soll sich nun ändern.