Nationalpark



Alles zum Schlagwort "Nationalpark"


  • Tierischer Fotograf

    Mi., 06.09.2017

    Braunbär schießt Schwarzweiß-Selfie

    Tierischer Fotograf: Braunbär schießt Schwarzweiß-Selfie

    Ein neugieriger Braunbär tappst im schweizerischen Nationalpark in Richtung einer versteckten Infrarot-Kamera. Das Ergebnis: Schwarz-Weiß-Fotos, die der Bär selber gemacht hat.

  • Nationalpark geschlossen

    Di., 15.08.2017

    Auswärtiges Amt rät von Reisen nach Jiuzhaigou ab

    Nach einem Erdbeben rät das Auswärtige Amt von Reisen nach Jiuzhaigou ab. Damit entgeht Touristen der Naturschutzpark, in dem auch ein Wasserfall zu bestaunen ist.

    Schlechte Nachrichten für China-Urlauber: Wer derzeit eine Reise in die Mitte des ehemaligen Kaiserreiches geplant hat, muss seinen Trip verschieben. Wegen eines Erdbebens rät das Auswärtige Amt von Reisen in die Region ab.

  • Tagung in Krakau

    Di., 04.07.2017

    Unesco-Welterbestätte Nationalpark Comoé außer Gefahr

    Das Unesco-Komitee tagt derzeit in Krakau.

    Weltweit gelten mehr als 50 Welterbestätten als akut gefährdet. Über ihren Erhalt diskutiert das Unesco-Komitee bei seiner Sitzung. Doch es gibt auch positive Nachrichten.

  • Nationalpark

    Di., 20.06.2017

    Zwischen Bären und Beeren - Der Denali in Alaska

    Erkundung der Wildnis: Ein schmaler Weg führt entlang eines Flusses nahe des Denali.

    Der Denali-Nationalpark ist mit Abstand der beliebteste Park in Alaska. In diesem Jahr wird er 100 Jahre alt, und auf den Wegen werden sich mehr Besucher drängen denn je. Wer aber in den Südteil fliegt, erlebt noch menschenleere Wildnis.

  • Das fragile Naturwunder

    Do., 13.04.2017

    Die Plitvicer Seen in Kroatien

    Weltnaturerbe der Unesco: Die türkisen Wasserfälle gehören zu den spektakulärsten Naturschauspielen der Welt.

    Die Plitvicer Seen in Kroatien sind ein Naturspektakel von Weltformat. Im Sommer erdrücken die Massen den Nationalpark fast. Experten fordern, den Zustrom der Besucher zu begrenzen. Doch für die arme Region ist der Tourismus überlebensnotwendig.

  • Luftverkehr

    Do., 30.03.2017

    Fünf Tote bei Absturz eines britischen Hubschraubers

    London (dpa) - Bei einem Hubschrauber-Unglück in einem britischen Nationalpark sind alle fünf Insassen ums Leben gekommen. Suchmannschaften entdeckten das Wrack im gebirgigen Snowdonia-Nationalpark in Wales. Nach Polizeiangaben liegt die Unglücksstelle in einem «sehr schwierigen Terrain». Schlechte Sicht - teils unter zehn Metern - hatte die Suche erheblich behindert. Der Pilot wollte vom englischen Luton in die irische Hauptstadt Dublin fliegen. Er kam nie am Ziel an. Helfer hatten zunächst in der Irischen See nach dem Wrack gesucht.

  • Mammoth Cave Nationalpark

    Do., 23.02.2017

    Unterirdisches Kentucky: Die längste Höhle der Welt erkunden

    Eine natürliche Pforte zur längsten Höhle der Welt: Am sogenannten Historischen Eingang beginnen seit dem frühen 19. Jahrhundert viele der Touren durch das Naturwunder Mammoth Cave.

    Präsident Trump glaubt, Amerika «great again» machen zu müssen. In einem Punkt aber hat er sicher keinen Handlungsbedarf: Die längste Höhle der Welt gibt es in den USA schon. Ein Besuch in Kentucky.

  • Moderne Architektur

    Fr., 03.02.2017

    Nationalpark Dänisches Wattenmeer mit neuem Besucherzentrum

    Minimalistisch weiß ist das neue Wattenmeercentrum im dänischen Vester Vedsted bei Ribe von Innen. Eine Dauerausstellung widmet sich dem Thema Zugvögel.

    Zwei Jahre lang fanden im Besucherzentrum des Nationalparks Dänisches Wattenmeer Umbaumaßnahmen statt. Nun nimmt die Einrichtung im modernen Gewand wieder den Betrieb auf und lädt zu einer interessanten Dauerausstellung ein.

  • Vortrag beim Heimatverein

    Sa., 21.01.2017

    Heimatverein: Fotos vom Nationalpark begeisterten

    Vortrag beim Heimatverein : Heimatverein: Fotos vom Nationalpark begeisterten

    Bilder aus den Nationalparks im Westen der USA hat Herbert Verlage jetzt beim Heimatverein gezeigt.

  • Tipps für Urlauber

    Do., 19.01.2017

    Reise-News: Sole-Jubiläum und Touren für Gehörlose

    In der Alten Saline in Bad Reichenhall wurde Salz hergestellt. 1929 endete die Produktion, inzwischen ist der Ort ein Industriedenkmal.

    Salz spielte im Berchtesgadener Land lange Zeit eine wichtige Rolle. Nun feiert das dortige Bergwerk sein 500-jähriges Bestehen mit Sonderführungen. Der Nationalpark Schwarzwald stellt sich auf Besucher mit Behinderung ein. Mallorcas Urlaubshochburgen erhalten eine bessere Verbindung zum Flughafen.