Ostviertel



Alles zum Schlagwort "Ostviertel"


  • Vater und Sohn müssen ins Gefängnis

    Mi., 27.08.2014

    Vier Jahre Haft nach besonders schwerem Raub

     

    Für ihre Raubüberfälle auf den Mieter eines Mehrfamilienhauses im Ostviertel, hat die 9. Große Strafkammer einen 48 Jahre alten Familienvater und dessen 25-jährigen Sohn am Mittwoch für vier Jahre ins Gefängnis geschickt. Darüber hinaus ordnete das Gericht für beide Alkoholiker die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt an.

  • Bis zu drei Brücken zeitgleich

    Mo., 30.06.2014

    Bauarbeiten im Ostviertel

    Fünf Brücken mit Autoverkehr werden im Zusammenhang mit dem Ausbau des Dortmund-Ems-Kanals von 2015 bis 2022 abgerissen und neu gebaut. Fasst man die Bauzeit an den fünf Standorten im Ostviertel zusammen, kommt man auf insgesamt 13,75 Jahre. Es ist somit eine Frage der Mathematik, dass es Zeiten geben wird, in denen an zwei, teilweise auch an drei Brücken gleichzeitig gearbeitet wird.

  • WN-Osterbummel mit Magnetwirkung

    Mo., 21.04.2014

    Wissens-Rallye für Münster-Fans

    Wie lautet das richtige Lösungswort? An insgesamt zehn Stationen brüteten die WN-Osterbummler über ihren Aufgaben. Spätentschlossene können sich in den kommenden Tagen noch auf den Weg machen. Denn Einsendeschluss ist der 4. Mai.

    Viele haben schon von Klein-Muffi gehört. Aber wie es dort aussieht, weiß beileibe nicht jeder Münsteraner. Und weil man beim WN-Osterbummel, der diesmal rund um den Hauptbahnhof, durch das Ostviertel und zum Kreativkai führte, nicht nur Neues entdecken, sondern zugleich sein Rätsel-Fieber stillen kann, war der Andrang groß.

  • Hauptbahnhof, Ostviertel, Klein-Muffi, Kreativkai

    Fr., 18.04.2014

    Osterbummel durch städtisches Gelände: Abschied vom alten Kasten

    Nicht schön, aber irgendwie typisch Münster: Die Teilnehmer des WN-Osterbummels können sich noch einmal das Nachkriegs-Bahnhofsgebäude ansehen, das im Sommer abgerissen wird.

    Ostern, Zeit für einen Bummel. Nein, Zeit für den Klassiker unter den Bummeln: Der WN-Osterbummel. Wie in jedem Jahr haben wir zehn Fragen zusammengestellt. Diesmal führt der Spaziergang rund um das Revier am Hauptbahnhof. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, klicken Sie hier.

  • Planung im Ostviertel

    Mi., 11.12.2013

    Gesamtschule schnell starten

    Die neue Gesamtschule soll  möglichst im Gebäude der momentan auslaufenden Fürstenberg-Hauptschule an der Manfred-von-Richthofgen-Straße starten.

    Die Stadtverwaltung soll die Voraussetzungen für eine neue, sechszügige Gesamtschule im Ostviertel schneller prüfen. Darauf haben am Mittwochabend SPD, Grüne und FDP die Verwaltung im Schulausschuss verpflichtet. Nach ihrem Willen soll die neue Schule möglichst zum Schuljahr 2015/16 starten.

  • Spatenstich für neue Sporthalle im Ostviertel

    Di., 10.12.2013

    Drei Jahre nach dem Einsturz wird wieder gebaut

    Zum ersten Spatenstich für die neue Sporthalle trafen sich am Mittwoch Vertreter aus Politik, Verwaltung und Verein.

    Drei Jahre nach dem Einsturz der alten Sporthalle des Vereins Münster 08 im Ostviertel wird nun Ersatz geschaffen. Am Mittwoch wurde mit dem ersten Spatenstich der Bau einer neuen 3,5 Millionen Euro teuren Zweifachhalle auf dem Vereinsgelände an der Manfred-von-Richthofen-Straße begonnen.

  • Ruderverein will umziehen

    Fr., 26.07.2013

    Expansion am Hafenbecken

    In diese Giebelhäuser auf der Südseite des Hafenbeckens würde der Ruderverein Münster von 1882 gerne einziehen. Der Verein stellte die Pläne jetzt offiziell vor.

    Der Ruderverein Münster von 1882 möchte seinen Sitz am Bennohaus im Ostviertel aufgeben und sein Vereinsheim sowie das Bootshaus auf die Südseite des Stadthafens verlagern. Das alte Bootshaus sei zu klein für einen Verein mit rund 500 Mitgliedern, heißt es.

  • Reifen zerstochen, Fahrzeuge beschmiert

    So., 11.11.2012

    Vandalen beschädigen in Münster 80 Autos - 70 000 Euro Schaden

    Münster - Böse Überraschung am Samstagmorgen:   Etliche Anwohner im Ostviertel, die mit ihrem Auto starten wollten, mussten zu Fuß gehen oder aufs Rad umsteigen. Eine ganze Serie von Reifenstechereien und Farbschmierereien an Pkw meldet die Polizei in einer Pressemitteilung.

  • Zu wenig Resonanz bei den Bewohnern

    Fr., 12.10.2012

    Schluss im Ostviertelladen

    Zu wenig Resonanz bei den Bewohnern : Schluss im Ostviertelladen

    Der Ostviertelladen, vor etlichen Jahren als Bewohnertreff an der Wolbecker Straße vom Sozialdienst katholischer Frauen eingerichtet, schließt zum November. Die Einrichtung wurde nur schwach nachgefragt.

  • Parkplatznot im Ostviertel

    So., 09.09.2012

    Viertel erleidet Kollaps

    Parkplatznot im Ostviertel : Viertel erleidet Kollaps

    Betriebe und Anwohner im Ostviertel ärgern sich über fehlende Parkplätze und unübersichtlich ausgeschilderte Umleitungen. Der Grund dafür sind verschiedene Baustellen. Mit dem Abbruch eines alten Gebäudes an der Zumsandestraße hat der Ärger begonnen. Eine Kanalbaumaßnahme folgte, außerdem wird an privaten Wohnhäuser renoviert. Das alles zusammen führt zu einer Verknappung der Parkplätze.