Pfiff



Alles zum Schlagwort "Pfiff"


  • Rechter Protest in Wolgast

    Fr., 08.09.2017

    Merkels Wagen in Vorpommern mit Tomaten beworfen

    Rund 150 Anhänger von NPD, AfD und rechten Initiativen demonstrierten vor der Halle.

    Ostvorpommern war einst eine Hochburg der NPD und ist nun eine der AfD. Dass es bei einem Auftritt der Kanzlerin dort Proteste geben würde, war erwartet worden. Es bleibt nicht bei Rufen und Pfiffen.

  • Wahlen

    Mi., 30.08.2017

    Pfiffe und Applaus für Merkel in Erlangen

    Erlangen (dpa) - Erneut ist ein Wahlkampfauftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel von Buh-Rufen und Pfiffen überschattet worden. In Erlangen in Mittelfranken gab es zwar viel Applaus für die CDU-Chefin, doch skandierten einige Demonstranten «Hau ab» und «Merkel muss weg.» Die Kanzlerin reagierte in ihrer Rede darauf: «Ich glaube nicht, dass man durch Schreien und Pfeifen die Welt zum Besseren verändert.» Einige Demonstranten hielten ein Transparent mit dem AfD-Schriftzug in die Höhe. Zuvor hatten Demonstranten in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen Merkel mit Buh-Rufen empfangen.

  • Verletzter Reiter

    Di., 29.08.2017

    Pfiff mit Hundepfeife - Keine Haftung für Sturz vom Pferd

    Bei einem Ausritt können immer unvorhergesehene Dinge passieren. In einem Fall ging ein Pferd wegen des Pfiffs einer Hundehalterin durch und warf den Reiter ab.

    Laut rufen oder pfeifen - Hundebesitzer können ihre Tiere auf unterschiedlichen Wegen zur Ordnung rufen. Erschrecken sie dabei andere Tiere, haften sie dafür nicht in jedem Fall.

  • Merkel in Münster

    Di., 22.08.2017

    5000 Zuhörer - kaum Pfiffe: CDU-Chefin hat den Domplatz fest im Griff

    Ganz im Zeichen der Bundeskanzlerin Angela Merkel stand am Dienstag die Wahlkampfveranstaltung der CDU auf dem münsterischen Domplatz.

    Angela Merkel überlässt nichts dem Zufall. Als NRW-Ministerpräsident Armin Laschet an diesem Dienstagnachmittag das Publi­kum auf dem Domplatz in Münster begrüßte, steckte die Kanzlerin ganz schnell mit der münsterischen CDU-Bundestagsabgeordneten Sybille Benning die Köpfe zusammen. 

  • Vorfreude auf`s Moselcamp

    Do., 03.08.2017

    „Mit Action und Pfiff aufs Schiff“

    Auch das Betreuerteam freut sich auf das Moselcamp in Winningen. Der Camprat (kleines Foto) unterstützt die Begleiter in der Organisation und erstellte das Programm sowie den Speiseplan.

    Unter dem Motto „Mit Action und Pfiff auf`s Kreuzfahrtschiff“ starten 40 Kinder aus Horstmar und Leer samt ihrer Betreuer am 14. August (Montag) ins Moselcamp, das sie abermals auf die Ferieninsel Ziehfurt in Winningen bei Koblenz führen wird. Am darauffolgenden Sonntag (20. August) werden die kleinen Urlauber wieder in der Burgmanns­stadt eintreffen.

  • Ancelotti versteht Pfiffe

    Mi., 02.08.2017

    Bayern verlieren auch gegen Neapel - Atletico Cup-Sieger

    Die Spieler vom FC Bayern München verlassen nach dem 0:2 gegen Neapel das Spielfeld.

    Die Bayern werden beim Heimturnier Letzter. Das 0:2 gegen Neapel mit einem Nachwuchsteam ist dabei noch am leichtesten zu verkraften. Vorm Supercup steigt die Nervosität der Bosse - zumal Verletzungspech wie bei James hinzukommt. Atlético Madrid gewinnt den Audi Cup.

  • Lokalmatador auf Kurzurlaub

    Do., 13.07.2017

    Pfiffe für Hamilton, Jubel für Vettel

    Lewis Hamilton ließ ausgerechnet die Londoner Fans im Stich.

    Lewis Hamilton lässt ausgerechnet beim Heimspiel die Londoner Fans im Stich. Nur der Brite fehlt beim großen PS-Defilee auf dem Trafalgar Square. Gefeiert wurde dafür vor allem ein anderer: Hamiltons Rivale, der WM-Führende Sebastian Vettel.

  • Koch-Empfehlung

    Fr., 07.07.2017

    Mit Bohnenkraut nur sparsam würzen

    Das Bohnenkraut hat eine würzig-pfeffrige Note und eignet sich gut zum Kochen.

    Um einem Gericht Pfiff zu verleihen, greifen Hobby-Köche gern zum intensiven, scharfen Bohnenkraut. Um den Geschmack nicht zu verderben, wird dazu geraten, nur eine kleine Menge der Pflanze zum Würzen einzusetzen.

  • Leipzig-Star

    So., 18.06.2017

    Werner blendet Pfiffe aus - Ziel: Fans mit Leistung gewinnen

    Timo Werner will Fans mit Leistung zurückgewinnen.

    Sotschi (dpa) - Jung-Nationalspieler Timo Werner will nach den Pfiffen gegen ihn beim jüngsten Länderspiel in Nürnberg kritische Fans mit Leistung für sich gewinnen.

  • Pfiffe für Werner verärgern

    So., 11.06.2017

    Wagner-Festspiele auf kleiner Bühne

    Sandro Wagner weiß nicht wem er nach seinen ersten drei Toren für das DFB-Team sein Trikot geben soll.

    Die Pfiffe für DFB-Kollege Timo Werner ärgern den Mann des Abends. Mit 29 Jahren feiert Sandro Wagner im zweiten Länderspiel ein furioses Tordebüt. Der Hoffenheimer prophezeit Robert Lewandowski zehn Tore mehr in der neuen Saison. Dank eines super Flankengebers.