Pflegeeinrichtung



Alles zum Schlagwort "Pflegeeinrichtung"


  • Brände

    Mo., 07.01.2019

    Brand in einer Essener Pflegeeinrichtung

    Essen (dpa/lnw)- In einer Essener Pflegeeinrichtung hat es am Sonntagmittag gebrannt. In der Pflegeeinrichtung befanden sich zu diesem Zeitpunkt bettlägerige Patienten, die mit Hilfe der Feuerwehr und der anwesenden Pflegekräfte in Sicherheit gebracht werden konnten, wie ein Feuerwehrsprecher am Montag sagte. Verletzt wurde niemand. Nach Abschluss der Löscharbeiten und Lüftungsmaßnahmen hätten die Bewohner in ihre Zimmer zurückkehren können, hieß es. Das Feuer war demnach aus ungeklärter Ursache in der Küche des Pflegeheims ausgebrochen.

  • Zocken im hohem Alter

    Mo., 26.11.2018

    Pflegebedürftige sollen mit Videospielen fit bleiben

    Im Domicil-Pflegeheim in Kiel sollen Senioren und Pflegebedürftige durch Videospiele ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten trainieren.

    Im Rollstuhl und sogar im Bett können Pflegebedürftige mit speziellen Videospielen Spaß haben und Gedächtnis und Beweglichkeit trainieren. Bundesweit machen 100 Pflegeeinrichtungen an diesem Pilotprojekt mit, das jetzt in Kiel vorgestellt wurde.

  • 50 Jahre Malteser Marienheim

    Do., 27.09.2018

    Ein behütetes Zuhause voller Leben

    Die Wohn- und Pflegeeinrichtung an der Ostbleiche 20 feiert 50-jähriges Bestehen am heutigen Standort, davon 20 Jahre in Malteser Trägerschaft. Darüber freuen sich (v.l.): Roland Niles (Geschäftsführer), Pfarrer Peter Lenfers, Schwester Elisabeth, Doris Kaiser (Stadt), Karl-Eugen Weweler (Hausleitung), Dr. Franz Graf von Harnoncourt, Geschäftsführer der Malteser Deutschland. Pfarrer Herwig Behring, Dr. Gabrielle von Schierstaedt, Beitratsvorsitzende des Malteser Marienheims und Winfried Kaup (stellvertretender Landrat).

    „Das Malteser Marienheim ist ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie wichtig Mut zur Veränderung ist. Nur durch stetige Innovation können wir auf die sich wandelnden Bedingungen in der Altenhilfe reagieren und den Menschen in unseren Pflegeeinrichtungen bis ins hohe Alter viel Lebensqualität schenken“, betonte Dr. Franz Graf von Harnoncourt, Geschäftsführer der Malteser Deutschland, anlässlich der Feierstunde 50 Jahre Marienheim, davon 20 Jahre in Trägerschaft der Malteser.

  • Nachfrage nach Pflegeplätzen übersteigt das Angebot

    Sa., 08.09.2018

    Lange Warteliste ist die Regel

    Mit zum Teil langen Wartezeiten müssen all jene rechnen, die für sich oder einen Angehörigen einen Pflegeplatz in einer der Grevener Einrichtungen suchen.

    Heute anrufen, weil man morgen einen Platz in einer Pflegeeinrichtung braucht? Schlechte Idee. Auch in Greven übersteigt die Nachfrage das Angebot.

  • Pflegeeinrichtung „Tagesvilla“ eröffnet an der Goethestraße

    Fr., 31.08.2018

    Am Montag kommen die ersten Gäste

    Noch sind ein paar Kleinigkeiten zu erledigen, aber die Vorfreude auf Montag steht Sebastian Wolff, Jutta Sagemüller, Yvonne Schneider und Jutta Dölling (von links) bereits ins Gesicht geschrieben.

    Der Bedarf an Plätzen in der Tagespflege ist riesig. Ein klares Indiz dafür ist, dass die Pflegeeinrichtung „Tagesvilla“, die ab Montag maximal 11 Gästen einen abwechslungsreichen Tag mit fester Struktur bietet, schon vor der Inbetriebnahme nahezu voll belegt ist.

  • DRK-Ortsverein

    Sa., 11.08.2018

    Ein naheliegendes Miteinander

    Noch wird dort Mais angebaut: Auf dieser Fläche hinter dem DRK-Familienzentrum könnte das Seniorenheim entstehen.

    Eine Kita und ein Seniorenheim in direkter Nachbarschaft: Gleich hinter dem bestehenden DRK-Familienzentrum am Gausebrink soll eine vollstationäre Pflegeeinrichtung gebaut werden.

  • Quote in Pflegeeinrichtungen

    Do., 26.07.2018

    Zahl der Einzelzimmer soll ab 1. August steigen

    Pflegeheime dürfen ab dem 1. August nicht mehr als 20 Prozent ihrer Plätze in Doppelzimmern belegen. In Münster haben von den 35 Heimen nur zwei die Quote nicht erfüllt.

    Die Zeit der Doppelzimmer in Pflegeheimen läuft aus. Das am 1. August in Kraft tretende Gesetz in Nordrhein-Westfalen, wonach in Pflegeeinrichtungen Doppelzimmer nicht mehr belegt werden dürfen, wird in Münster nicht zu einem nennenswert verringerten Platzangebot führen.

  • Besuch von Pflegeeinrichtung

    Mo., 16.07.2018

    Kanzlerin macht sich für bessere Löhne in der Pflege stark

    Pfleger Ferdi Cebi, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Martin Wolf, Vorstand vom St. Johannisstift, auf dem Weg zum Altenheim.

    Im Terminkalender der Bundeskanzlerin steht heute unter anderem auch ein Besuch eines Altenpflegers in Paderborn an. In der Sendung "Klartext, Frau Merkel" hatte der Pfleger Ferdi Cebi die Kanzlerin eingeladen, sich ein Bild von seinem Job zu machen.

  • Berlin am teuersten

    Mi., 04.07.2018

    Große Unterschiede beim Eigenanteil im Pflegeheim

    Pflegebedürftige oder die Angehörigen müssen den Eigenanteil leisten, weil die Pflegeversicherung - anders als die Krankenversicherung - nur einen Teil der Kosten trägt.

    Bewohner in Pflegeeinrichtungen müssen einen Teil der Kosten aus eigener Tasche zahlen. Wenn es um die eigentliche Betreuung geht, gehen die Beträge quer durch die Republik aber ziemlich auseinander.

  • In Thüringen am günstigsten

    Mi., 04.07.2018

    Große Länder-Unterschiede beim Eigenanteil im Pflegeheim

    Der Eigenanteil für die Pflege im Pflegeheim ist in Berlin am teuersten und in Thüringen am günstigsten.

    Bewohner in Pflegeeinrichtungen müssen einen Teil der Kosten aus eigener Tasche zahlen. Wenn es um die eigentliche Betreuung geht, gehen die Beträge quer durch die Republik aber ziemlich auseinander.