Pyrotechnik



Alles zum Schlagwort "Pyrotechnik"


  • Innenministerkonferenz

    Fr., 30.11.2018

    Minister wollen härteres Vorgehen gegen Pyrotechnik prüfen

    Innenministerkonferenz: Minister wollen härteres Vorgehen gegen Pyrotechnik prüfen

    Magdeburg (dpa) - Das Zünden von Pyrotechnik in Fußballstadien könnte künftig schärfer bestraft werden.

  • Innenministerkonferenz

    Do., 29.11.2018

    Bayerns Herrmann: Unwesen mit Pyrotechnik besser bekämpfen

    Innenministerkonferenz: Bayerns Herrmann: Unwesen mit Pyrotechnik besser bekämpfen

    Magdeburg (dpa) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat härtere Strafen für das Abbrennen von Feuerwerk in Fußballstadien gefordert.

  • Fußball

    Do., 29.11.2018

    Herrmann: «Unwesen mit Pyrotechnik besser bekämpfen»

    Magdeburg (dpa) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat härtere Strafen für das Abbrennen von Feuerwerk in Fußballstadien gefordert. Das Unwesen mit der Pyrotechnik müsse noch besser bekämpft werden, sagte Herrmann der Zeitung «Die Welt». Das illegale Abbrennen von Feuerwerkskörpern oder Zünden von Bengalos und Rauchfackeln sei kein Kavaliersdelikt, sondern eine gefährliche Straftat, bei der schlimmste Verletzungen drohten. Das müsse sich auch im Strafmaß widerspiegeln, fordert Herrmann.

  • Wegen Pyrotechnik

    Mi., 28.11.2018

    Mainz 05 muss 10.000 Euro Geldstrafe bezahlen

    Mainzer Fans haben beim Spiel gegen den FC Bayern München Pyros gezündet

    Mainz (dpa) - Bundesligist FSV Mainz 05 ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe von 10.000 Euro verurteilt worden.

  • Härtere Strafen

    Sa., 24.11.2018

    Haft für Pyrotechnik? - Innenminister beraten Vorschlag

    Härtere Strafen: Haft für Pyrotechnik? - Innenminister beraten Vorschlag

    Eigentlich sollten Bengalos, Böller und andere Pyrotechnik gar nicht ihren Weg ins Stadion finden und vorher bei Sicherheitskontrollen eingesammelt werden. Aber immer wieder brennen sie bei Fußballspielen doch. Die Innenminister beraten jetzt über härtere Strafen.

  • Übung des DRK und des Löschzugs im Autohaus

    Mi., 21.11.2018

    Laut und nah an der Realität

    In einer Werkstatt soll ein Auto explodiert sein – dieses Szenario bot sich den Rettungskräften und der Feuerwehr bei einer Übung im Autohaus Kaiser. Dabei kamen Pyrotechnik und Nebelmaschinen zum Einsatz, die Darsteller wurden realistisch geschminkt.

    Zu einer Übung rückte der Löschzug Lüdinghausen gemeinsam mit Rettungskräften des DRK aus. Folgende Situation erwartete die Helfer: Durch eine Explosion in einem Autohaus war ein Fahrzeug von der Hebebühne auf den dort arbeitenden Mitarbeiter gestürzt. Pyrotechnik und realistisch geschminkte Darsteller kamen zum Einsatz.

  • Hessens Innenminister

    Do., 08.11.2018

    Beuth will Fankrawalle härter sanktionieren

    Peter Beuth (CDU), Innenminister des Landes Hessen, will Fankrawalle härter sanktionieren.

    Wiesbaden (dpa) - Hessens Innen- und Sportminister Peter Beuth (CDU) fordert eine deutliche Strafverschärfung beim Einsatz von Pyrotechnik in Fußballstadien.

  • Fußball

    Di., 30.10.2018

    Polizei: Pokal-Duell Dortmund gegen Berlin als Risikospiel

    Dortmund (dpa) - Die Polizei stuft das DFB-Pokalspiel zwischen Borussia Dortmund und dem 1. FC Union Berlin an diesem Mittwoch (18.30 Uhr/Sky) als Risikospiel ein. Konkrete Anzeichen für Ausschreitungen gebe es aber nicht, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. «Wir sind lageangepasst aufgestellt.» Rund 8000 Gästefans werden erwartet.

  • DFB-Pokal

    Di., 30.10.2018

    Polizei bewertet Dortmund gegen Union als Risikospiel

    Am Wochenende sorgten Hertha-Fans für Krawalle in Dortmund.

    Dortmund (dpa) - Die Polizei stuft das DFB-Pokalspiel zwischen Borussia Dortmund und dem 1. FC Union Berlin an diesem Mittwoch (18.30 Uhr) als Risikospiel ein.

  • Polizei ermittelt

    Mo., 29.10.2018

    Hertha-Fan-Randale: Polizei warnt vor verheerenden Folgen

    Hinter ihrem Banner brennen Fans von Hertha BSC exzessiv Feuerwerkskörper ab, was ein Einschreiten der Polizei bewirkt.

    Die Randale von Hertha-Fans beim Spiel in Dortmund hat ein Nachspiel - nicht nur bei der Staatsanwaltschaft. Auch der DFB-Vorstand wird sich mit dem Thema Fan-Gewalt beschäftigen. Die Aussetzung der Kollektivstrafe steht auf dem Prüfstand.