Schulalltag



Alles zum Schlagwort "Schulalltag"


  • Ich. Du. Inklusion. – Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft

    Do., 04.05.2017

    80 Tage Schulalltag

    Schüler der Geschwister-Devries-Schule

    Seit dem Sommer 2014 sind deutsche Regelschulen verpflichtet, auf Wunsch der Eltern Schüler mit besonderem Förderbedarf (auch: Unterstützungsbedarf) aufzunehmen. „Ich. Du. Inklusion. – Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft“ zeigt, wie das im Alltag aussieht.

  • Erich-Klausener-Realschüler machen Unterricht mit der Zeitung

    Fr., 21.04.2017

    Abwechslung im Schulalltag

    Die Achtklässler der Erich-Klausener-Realschule haben vor den Osterferien Unterricht mit der Zeitung gemacht. Auch wenn viele der Jugendlichen ein Smartphone besitzen: Die Zeitung auf Papier zu lesen, hat ihnen (fast) besser gefallen.

    Sie wollen mitreden. Deshalb finden die Achtklässler der Erich-Klausener-Realschule es auch wichtig, Zeitung zu lesen und sich fürs Welt­geschehen zu interessieren. „Das Projekt“, so lobten die Realschüler nach vier Wochen Unterricht mit der Zeitung, sei eine gute Abwechslung im Schulalltag gewesen – auch trotz der Arbeiten und Aufgaben rund um das Medienthema.

  • Schulprojekt

    Mi., 05.04.2017

    Wenn aus Fiona Irmgard wird

    Alle vier Schüler sind zusammen nicht halb so alt wie die historische Schulbank, auf die sie sich stützen. Aber ihre Projektwochen-Verkleidung ist unschlagbar.

    Hände auf den Tisch, Blick zur Tafel! Während der Projektwochen „Schule wie früher“ an der Gangolf-Grundschule lernen Drittklässler über den Schulalltag ihrer Großeltern. Auch, warum man sich in die Ecke stellen musste.

  • Sport in Schule und Verein: Sporthelfer-Ausbildung

    Mi., 01.03.2017

    Gefragt und begehrt

    Sportlehrer Jannis Abel und die Sport- und Gruppenhelfer.

    In Anbetracht des verdichteten Schulalltags schrumpft die Freizeit, in der sich Jugendliche ehrenamtlich engagieren können. Die Kooperation zwischen Kreissportbund, Schulen und den Vereinen scheint der richtige Weg: Am Gymnasium haben grade 18 Sport- und Gruppenhelfer ihre Ausbildung beendet.

  • Gymnasium Borghorst wirbt um Viertklässler

    Sa., 21.01.2017

    Schulalltag hat viele Facetten

    Da wo es dampft und zischt ist es meist spannend. Die Chemie-AG hatte zwei Shows für die Besucher vorbereitet.

    In Zeiten sinkender Kinder- und damit Schülerzahlen müssen auch Schulen heute kräftig die Werbetrommel rühren. Auch deshalb zog das Gymnasium Borghorst beim Tag der offenen Tür am Freitagnachmittag alle Register.

  • Albachtener Journalistin Laura Millmann in Berlin von der Telekom-Stiftung ausgezeichnet

    Fr., 18.11.2016

    Nachwuchspreis für „Frau Roboter“

    Laura Millmann möchte in einem Radiobeitrag aufzeigen, wie Roboter die Schule verändern werden. Ihr Projekt wurde mit dem Medienpreis für Bildungsjournalismus ausgezeichnet.

    Sie wird ganz genau hinschauen und nachfragen, denn sie will wissen, ob Roboter uns im Schulalltag helfen können.

  • „iPad-Klasse“ an der Teamschule

    Do., 17.11.2016

    Hightech im Unterricht

    Die Schüler der Klasse 5a nutzen die iPads seit den Herbstferien jeden Tag im Unterricht, aber lange nicht in allen Stunden. Schreiben oder Kopfrechnen muss auch ohne technische Hilfe funktionieren.

    Im Schulalltag der Klasse 5a der Teamschule spielt das iPad eine tragende Rolle.

  • 6 Prozent physisch angegriffen

    Mo., 14.11.2016

    Lehrer sehen sich zunehmend als Opfer von Schülergewalt

    Lehrer sehen sich zunehmend körperlichen und psychischen Angriffen von Schülern ausgesetzt.

    Dass Schüler auf Schüler losgehen, gehört seit langem zum Schulalltag. Aber Schüler teilen auch kräftig gegen Lehrer aus. Eine Umfrage bringt erstmals Erkenntnisse über Gewalt gegen Lehrer zutage.

  • Schulalltag in den USA

    Mo., 07.11.2016

    Handys auch im Unterricht

    Für die deutschen Gäste eine überraschende Erkenntnis: Es gibt keine Noten für mündliche Mitarbeit . 

    Pünktlich um acht begann der Schulunterricht an der Deforest Area High School in Wisconsin im Oktober auch für die 16 Grevener Schüler. Dabei erlebten die Pennäler viel Neues.

  • Lehrerfortbildung gemeinsam mit Schülern und Eltern:

    Di., 25.10.2016

    Vielfalt in der Schule als Chance sehen

    In Kleingruppen erarbeiteten Lehrer, Schüler und Eltern fiktive Persönlichkeitsprofile, an denen Problemstellungen für die Schule verdeutlicht wurden. Bei der Vorstellung der einzelnen Arbeitsergebnisse halfen selbst gebastelte Modelle.

    Im Schulalltag treffen Menschen mit verschiedenen Temperamenten, Erwartungen und Vorstellungen aufeinander. Im Rahmen einer Lehrerfortbildung am Joseph-Haydn-Gymnasium überlegten Eltern und Schülern mit dem Kollegium, wie diese Vielfalt gemeinsam gestaltet werden kann.