Smartphone



Alles zum Schlagwort "Smartphone"


  • Funken und Fotos

    Fr., 06.09.2019

    Die Smartphones der IFA - mit und ohne 5G

    Das Motorola One Zoom von Lenovo soll Kunden vor allem mit der Kamera und seinem OLED-Display begeistern.

    Die Zukunft des Mobilfunks rast heran: Auf der IFA dreht sich vieles um den LTE-Nachfolger 5G. Smartphones mit der neuen Technik gibt es hier aber kaum zu sehen.

  • Vom 8K-TV bis zur Retro-Box

    Do., 05.09.2019

    Das sind die Trends der Elektronikmesse IFA

    Panasonics Prototyp ist ein Fernseher wie eine Vitrine, zumindest so lange er ausgeschaltet ist - dank transparentem OLED-Display.

    Letzter Messestopp vor dem Weihnachtsgeschäft: Die IFA in Berlin bringt zahllose Neuheiten vom Riesen-Fernseher bis zum Mini-Kopfhörer - und setzt nun auch auf E-Mobilität.

  • 5G-Offensive auf der IFA

    Do., 05.09.2019

    Samsungs Auffalt-Smartphone ab 18. September in Deutschland

    Das Galaxy Fold 5G soll am 18. September in Deutschland in den Handel kommen.

    Die Netze des superschnellen 5G-Datenfunks sind in Deutschland erst im Aufbau. Doch Samsung macht sein Smartphone-Portfolio 5G-fähig. Auch ein auffaltbares Telefon wird in Kürze dazugehören.

  • Mit 5G-Unterstützung

    Do., 05.09.2019

    Samsungs Auffalt-Smartphone kommt bald nach Deutschland

    Nach einem holprigen Start im Frühjahr wird das Galaxy Fold in einer überarbeiteten Version ab Mitte September erhältlich sein.

    Samsungs erster Versuch, das faltbare Smartphone Galaxy Fold auf den Markt zu bringen, scheiterte im Frühjahr. Weil das Gerät an technischen Fehlern litt, wurde der Verkaufsstart verschoben. Jetzt wagen die Koreaner einen neuen Versuch.

  • Am besten faltbar

    Mi., 04.09.2019

    IFA eröffnet: Das Smartphone wird zum heimlichen Star

    Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin, spricht bei der Eröffnungspressekonferenz am ersten Medientag der Technik-Messe IFA, der weltweit größten Fachmesse für Unterhaltungs- und Gebrauchselektronik.

    Auf der IFA in Berlin macht das Smartphone dem TV-Gerät langsam den Platz als Aushängeschild streitig. Der Mobilfunkstandard 5G ist dieses Jahr auch hier großes Thema. Die Branche erhofft sich erneut gute Impulse für das Weihnachtsgeschäft.

  • Internet

    Mi., 04.09.2019

    IFA: Marktbeobachter sehen faltbare Smartphones im Trend

    Berlin (dpa) - Faltbare Smartphones werden sich nach Einschätzung von Marktbeobachtern zu einem großen Trend in der Unterhaltungselektronik entwickeln. Jeder dritte Verbraucher in Deutschland könnte sich vorstellen, ein solches Smartphone zu nutzen. Das geht aus einer Studie hervor, die das Beratungshaus Deloitte mit dem Digitalverband Bitkom zum Start der IFA in Berlin vorstellte. Als weiteren Trend der Consumer Electronics machen die Marktbeobachter die vernetzte Unterhaltung aus. Laut Prognose werden bis 2022 insgesamt 90 Prozent der TV-Geräte in den Haushalten mit dem Internet verbunden sein.

  • App für Musiker

    Di., 03.09.2019

    Das Smartphone als Stimmgerät

    Matthias Gebauer stellt seine Stimmgerät-App auf seiner Webseite vor.

    Für Instrumentalisten sind Stimmgeräte unverzichtbar. Besonders zu spüren bekommt man das, wenn der Tuner vor einem Auftritt plötzlich verschwunden ist. Aber keine Panik: Die Funktion ist längst als App auf dem Smartphone erhältlich.

  • Am 19. September

    Mo., 02.09.2019

    Huawei stellt Smartphone ohne Google-Apps vor

    Huawei wird das Mate 30 angesichts der US-Sanktionen nicht mit Google-Apps versorgen.

    Der chinesische Huawei-Konzern stellt in gut zwei Wochen sein erstes neues Smartphone seit Einführung der US-Sanktionen vor. Schon jetzt ist klar, dass es ohne Google-Apps auskommen muss. Zumindest in Europa wäre das ein Nachteil.

  • Mate 30-Premiere in München

    Mo., 02.09.2019

    Huawei stellt neues Smartphone am 19. September vor

    Kommt das neue Smartphone Mate 30 mit dem Huawei-Betriebssystem Harmony OS?

    Berlin (dpa) - Huawei wird sein neues Top-Smartphone am 19. September in München vorstellen. Es dürfte allerdings wegen der US-Blockade nur ohne vorinstallierte Google-Apps erscheinen dürfen, was schlecht für die Verkaufschancen in Europa wäre.

  • Messenger-Trick

    Mo., 02.09.2019

    Whatsapp ohne SIM-Karte nutzen

    Keine SIM-Karte zur Hand? Oder die SIM-Karte funktioniert nicht? Mit einem Trick lässt sich WhatsApp trotzdem verwenden.

    Kein Grund zu verzweifeln: Auch wenn keine SIM-Karte im Smartphone steckt oder sie nicht funktioniert, weil man im Ausland ist, lässt sich Whatsapp verwenden. Welchen Kniff Sie dafür kennen sollten.