Sportschießen



Alles zum Schlagwort "Sportschießen"


  • Sportschießen: Westfalenliga Luftpistole

    Mi., 07.12.2016

    Steverschützen Senden verbuchen Sieg und Niederlage

    Jutta Fiedler von den Steverschützen Senden verlor gegen ihren Konkurrenten von den Sportschützen Sythen mit 341:349 Ringen.

    Einen Sieg und eine Niederlage verbuchten die Steverschützen Senden in der Steverhalle. Zuerst gewannen sie gegen Sy­then mit 3:2. Noch am gleichen Wettkampftag unterlagen sie Varensell mit 2:3.

  • Sportschießen | Luftgewehr-Westfalenliga

    Mo., 05.12.2016

    Tosender Applaus am Dakelsberg

    Volle Konzentration: Lena Baumann erlebte ein Auf und Ab: Gegen Altenbeken musste sie nach Gleichstand ins Stechen und verlor mit 9:10-Ringen. Gegen Buer-Bülse erzielte sie überragende 394 Ringe und lieferte dabei zwei 100er-Serien ab.

    „Es ist noch nicht vorbei. Darüber freuen wir uns.“ So kommentierte Lena Baumann als Team-Kapitän der Westfalenliga-Mannschaft der Vereinigten Sportschützen Epe das zweite „Heimspiel“ am Sonntag, das nahezu perfekt lief.

  • Sportschießen | Luftgewehr-Westfalenliga: VSS Epe - Altenbeken

    So., 04.12.2016

    Perfekter Auftakt für VSS Epe

    Malin Wigger (VSS Epe)

    Perfekter Auftakt für die Vereinigten Sportschützen (VSS) Epe. In der Westfalenliga gelang dem Gastgeber am Sonntagmorgen der erhoffte deutliche Sieg gegen Schlusslicht Altenbeken. An Nachmittag folgt ein weiterer Vergleich.

  • Sportschießen | VSS Epe ermittelt Vereinsmeister

    Mi., 23.11.2016

    Siegerehrung während der Weihnachtsfeier

     

    Die Vereinigten Sportschützen Epe suchen ihre Vereinsmeister. Bis zum 8. Dezember haben alle Mitglieder Zeit, die Vorkämpfe in den jeweiligen Klassen zu absolvieren.

  • Sportschießen | Bezirksliga: Alstätte - Ahaus

    Mo., 21.11.2016

    Kantersieg im Derby

    Martin Elsing (385 Ringe)

    Auch im dritten Wettkampf ungeschlagen blieb die Bezirksligamannschaft der Sportschützen Alstätte. Glatt mit 5:0 besiegte sie das Team der Schützengilde Ahaus.

  • Sportschießen | Luftgewehr-Westfalenliga

    Mo., 07.11.2016

    Katja Sago sorgt für extremen Nervenkitzel

    Das siegreiche Team mit (v.l.) Katharina Rekers, Katja Sago, Malin Wigger, Tess Smit und Lena Baumann.

    Dieses Wochenende werden die Protagonisten und Anhänger der Vereinigten Sportschützen Epe (VSS) nicht so schnell vergessen. „Das war ein Heimspiel der Extraklasse, endlich mit doppeltem Happy End für uns“, freute sich Team-Kapitän Lena Baumann über gleich zwei wichtige Siege in der Westfalenliga.

  • Sportschießen | Luftgewehr-Westfalenliga

    Do., 03.11.2016

    Jochen Perrefort erwartet Kraftakt

    Das Heimspiel vor Augen: Die Westfalenliga-Mannschaft der VSS Epe (v.l. oben):

    Große Freude, aber auch Anspannung ist bei den Vereinigten Sportschützen (VSS) Epe zu spüren. Am Sonntag steht das erste Heimspiel der Saison in der Westfalenliga auf dem Plan.

  • Sportschießen | Westfalenliga: VSS Epe

    Di., 25.10.2016

    Eine Nummer zu groß

    Ein Auftakt, auf den das Westfalenliga-Team der Vereinigten Sportschützen sicher aufbauen kann. Ein 3:2 gegen Paderborn-Elsen folgte ein 1:4 gegen Emsdetten, das einen perfekten Tag erwischte und sich in Topform präsentierte.

    Das war noch nicht der erhoffte Befreiungsschlag für die Westfalenliga-Mannschaft der Vereinigten Sportschützen aus Epe. „Sicher saßen hier und da noch einige Ringe mehr drin, aber die Resultate sind insgesamt alles andere als enttäuschend“, bewertete Christiane Broders aus dem VSS-Trainerteam den nervenaufreibenden Auftakt bei Gastgeber SG Hamm. „Wir wussten, dass es in beiden Begegnungen eng werden würde“, knüpfte Trainerkollege Jochen Perrefort nahtlos an die Prognose an, die er vor den Wettkämpfen gegenüber den WN abgegeben hatte.

  • Sportschießen | Westfalenliga: Vereinigte Sportschützen Epe

    Mi., 19.10.2016

    Krimi erwünscht – aber nur oben

    Eper Neuzugang: Tess Smit (Foto) verstärkt zusammen mit Katharina Rekers die Vereinigten Sportschützen in dieser Saison. Der Westfalenligist will nichts mit dem Abstieg zu tun bekommen, träumt sogar von einer Aufstiegs-Relegation.

    Auf solch ein Drama können sie in Epe gut verzichten. Oder eben doch nicht ganz. Spannend darf es gerne werden, allerdings nur mit einem Blick auf die obere Tabellenregion. Denn nachdem sich die Vereinigten Sportschützen in der vergangenen Saison erst am letzten Spieltag retteten und die Klasse hielten, schielen sie dieses Mal sogar auf den zweiten Tabellenplatz und der damit verbundenen Aufstiegs-Relegation.

  • Sportschießen | Alstätter lassen VSS Epe 2 keine Chance

    Mi., 12.10.2016

    Kantersieg zum Saisonauftakt

    Erfolgreich  sind die Alstätter Sportschützen (v.l. Martin Elsing, Mike Vahlenkamp, Eckhard Wolfering, Dennis Busert, Renè Mönning) in die Saison gestartet.

    Mit einem überraschend deutlichen Erfolg ist die 1. Luftgewehrmannschaft der Sportschützen Alstätte in die neue Bezirksliga-Saison gestartet.