Städtentwicklungsausschuss



Alles zum Schlagwort "Städtentwicklungsausschuss"


  • Verwaltung überprüft „Suchräume“

    Di., 27.11.2012

    Stadt setzt auf Windkraftausbau

    „Das Thema wird uns noch weiter beschäftigen“, prophezeihte Mattias Bartman. In der Sondersitzung des Stadtentwicklungsausschusses und der beiden Ortsausschüsse Dolberg und Vorhelm stellten der Leiter der Ahlener Stadtplanung und Angelika Schöningh das vorläufige Konzept für die Standortversuche und das weitere planerische Verfahren zur Entwicklung der Windenergie auf dem Gebiet der Stadt Ahlen vor.

  • Planung aus einem Guss

    Mi., 21.11.2012

    Neugestaltung der Moorstraße sowie der Plätze im Ausschuss vorgestellt

    Planung aus einem Guss : Neugestaltung der Moorstraße sowie der Plätze im Ausschuss vorgestellt

    Hans-Georg Flick hatte sich Zeit genommen. Er erinnerte an intensive Diskussionen, zeigte erste Vorentwürfe und präsentierte schließlich die detaillierte Planung: Die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Stadtentwicklungsausschusses erfuhren am Dienstagabend aus erster Hand, wie Moorstraße, Bürgerpark, Heinz-Lienkamp-Platz und Kolping-Platz künftig aussehen werden. Gemeinsam mit einem Arbeitskreis hat die Flick-Ingenieurgemeinschaft aus Ibbenbüren die Planung erarbeitet.

  • Änderung des Bebauungsplans

    Do., 13.09.2012

    Amazone wächst weiter

    Änderung des Bebauungsplans : Amazone wächst weiter

    Erweiterung in drei Himmelsrichtungen: Um den Amazone-Werken das zu ermöglichen, soll der Bebauungsplan geändert werden. Dem stimmte der Bau-, Planungs- und Stadtentwicklungsausschuss zu.

  • Skizzen für die Alte Obstwiese

    Sa., 16.06.2012

    „Kein architektonisches Meisterwerk“

    Skizzen für die Alte Obstwiese : „Kein architektonisches Meisterwerk“

    Eine Wohnbebauung an der Alten Obstwiese findet durchaus Zustimmung. Die ersten Skizzen eines Architekten stoßen im Fachausschuss auf wenig Gegenliebe.

  • Entlastungsstraße

    Do., 03.05.2012

    Verträglicher Übergang

    Der Stadtentwicklungsausschuss hat die Weichen für eine neue innerstädtische Entlastungsstraße und eine Neubebauung der Flächen westlich der Wallstraße (ehemals Gärtner Beckering) gestellt.

  • Untersuchung der Investorenplanungen beschlossen

    Do., 09.02.2012

    Nächster Schritt in Sachen Westernstadt

    Untersuchung der Investorenplanungen beschlossen  : Nächster Schritt in Sachen Westernstadt

    Ahlen - Auch der Stadtentwicklungsausschuss von Ahlen hat grünes Licht für die weitere Untersuchung der geplanten Freizeitanlage in Ostdolberg gegeben.

  • Entscheidung im Stadtentwicklungsausschuss

    Mi., 25.01.2012

    Stadtentwicklungsausschuss stimmt mehrheitlich gegen Freilauffläche am Industrieweg

    inen eingezäunten Hundeauslauf, wie ihn sich eine Initiative von Sendenhorster Hundehaltern wünscht, um ihre Tiere in einem abgesicherten Areal frei laufen und spielen lassen zu können, wird es in Sendenhorst nicht geben. Mehrheitlich sprach sich der Stadtentwicklungsausschuss entschieden gegen die Einrichtung einer solchen Fläche aus.

  • Klassisches Kaufhaus oder Ensemble

    Sa., 17.12.2011

    Planungen für das Areal um das Rathaus II (ehemaliges Finanzamt)

    Die Diskussion ist eröffnet: Soll ein Einkaufszentrum mit textilem Schwerpunkt oder ein klassisches Kaufhaus den Rathausplatz beleben?

  • Lüningmeyer: „Ja“ zum Abriss

    Di., 06.12.2011

    Ausschuss segnet Neubaupläne ab

    Der Abriss des Hauses Lüningmeyer ist beschlossene Sache. Am Montagabend segnete der Stadtentwicklungsausschuss die Neubaupläne auf dem Areal an der Ecke Eickenbecker Straße und Albersloher Straße einstimmig ab.

  • Giganten der Landschaft

    Fr., 02.12.2011

    Auch in Drensteinfurt sollen größere Windräder entstehen / Ausschuss besichtigt Windpark in Rhede

    100 Meter hoch dürfen sie bislang sein. Das könnte sich aber schon bald ändern. Denn sowohl Betreiber als auch Hersteller von Windkraftanlagen monieren, dass ein wirtschaftlicher Betrieb nur mit moderneren und damit wesentlichen höheren Windrädern möglich ist. Am Montag wird der Stadtentwicklungsausschuss darüber diskutieren.