Stellwerk



Alles zum Schlagwort "Stellwerk"


  • Bahn

    Di., 06.10.2015

    Nach Feuer in Stellwerk weiter Verspätungen und Ausfälle

    Mülheim/Ruhr (dpa) - Nach dem Feuer in einem Stellwerk in Mülheim an der Ruhr kommt es auch heute zu Verspätungen und Zugausfällen im Bahnverkehr. Die Situation habe sich gegenüber dem Vortag nicht verändert, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn in Berlin. Der Fernverkehr zwischen Dortmund und Duisburg werde noch immer umgeleitet, im Nahverkehr könnten zwischen Essen und Duisburg nur zwei Regionalzüge und eine S-Bahn-Linie mit langsamer Geschwindigkeit fahren. Wie lange die Störung noch andauert, ist weiter unklar.

  • Brände

    Di., 06.10.2015

    DB begutachtet Brandschaden im Stellwerk Ende der Woche

    Mülheim/Ruhr (dpa/lnw) - Nach dem Brand in einem Stellwerk in Mühlheim/Ruhr kann sich die Deutsche Bahn voraussichtlich erst Ende der Woche ein genaues Bild von dem Schaden machen. Am Dienstag seien zunächst Statiker der Kriminalpolizei und der Feuerwehr vor Ort gewesen, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn in Düsseldorf. Das Gebäude sei wieder versiegelt worden, ein Brandsachverständiger werde sich wohl erst am Donnerstag einen Überblick verschaffen können. Seit dem Feuer am Sonntag gibt es im Bahnverkehr - vor allem im Ruhrgebiet - erhebliche Behinderungen. Das betroffene Stellwerk liegt an einer der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen der Deutschen Bahn, daher sind auch viele Fernzüge verspätet.

  • Tourismus

    Mo., 05.10.2015

    Stellwerksbrand: Bahn-Umleitungen im Westen dauern an

    Nach dem Brand an einem Stellwerk der Bahn in Mülheim, können Fernverkehrszüge nicht in Bochum und Essen halten.

    Verspätungen, Zugausfälle und kein Ende absehbar: Nach dem Brand in einem wichtigen Stellwerk im Ruhrgebiet wird die Geduld von Bahnreisenden und Pendlern auf die Probe gestellt. Die Hauptbahnhöfe in Essen und Bochum sind vom Fernverkehr abgeschnitten.

  • Brände

    Mo., 05.10.2015

    Stellwerksbrand: Bahn-Umleitungen könnten noch andauern

    Brand an einer der meistbefahrenen Bahnstrecken der Welt. Das Feuer in einem Stellwerk in Mühlheim an der Ruhr beeinträchtigt den Bahnverkehr.

    Verspätungen, Zugausfälle und kein Ende absehbar: Nach dem Brand in einem wichtigen Stellwerk im Ruhrgebiet wird die Geduld von Bahnreisenden und Pendlern auf die Probe gestellt. Die Hauptbahnhöfe in Essen und Bochum sind vom Fernverkehr abgeschnitten.

  • Brände

    Mo., 05.10.2015

    Verspätungen des Bahnverkehrs wegen Feuer im Stellwerk

    Löscharbeiten am Stellwerk Mühlheim.

    Ein Feuer trifft die Deutsche Bahn an einer besonders empfindlichen Stelle. Die Flammen legen ein Stellwerk in Mülheim/Ruhr lahm - an einer wichtigen Strecke durch das Ruhrgebiet. Pendler müssen zum Start in die Woche geduldig sein.

  • Brände

    So., 04.10.2015

    Feuer im Stellwerk bremst Bahn auf Nord-Süd-Magistrale aus

    Mülheim/Ruhr (dpa) - Eine der meistbefahrenen Bahnstrecken der Welt liegt nach einem Stellwerksbrand im Ruhrgebiet abschnittsweise lahm. Die Folgen des Feuers behinderten bundesweit den Bahnverkehr und dürften auch Pendler beim Start in die Woche ausbremsen. Betroffen war die Hauptstrecke der Bahn zwischen Duisburg und Essen. Auch morgen könnte es noch zu Verzögerungen kommen, sagte ein Bahnsprecher. Sehr viele Züge und Verbindungen seien betroffen, auch der Fernverkehr.

  • Brände

    So., 04.10.2015

    Feuer stoppt Bahnverkehr auf zentraler Nord-Süd-Verbindung

    Ein Stellwerksmitarbeiter roch den Brand, informierte die Feuerwehr und brachte sich in Sicherheit.

    Ein Feuer trifft die Deutsche Bahn an einer besonders empfindlichen Stelle. Die Flammen legen ein Stellwerk in Mülheim/Ruhr lahm - an einer wichtigen Strecke durch das Ruhrgebiet. Pendler müssen zum Start in die Woche geduldig sein.

  • Prozesse

    Mi., 19.08.2015

    Bahntochter zieht nach Mainzer Stellwerks-Misere vor Gericht

    Blick auf einen Bahnsteig am Mainzer Hauptbahnhof, aufgenommen am 11.08.2013 in Mainz.

    Mainz (dpa) - Zwei Jahre nach den Zugausfällen im Mainzer Hauptbahnhof wegen massiver Personalengpässe kommt eine Klage der Bahntochter DB Netz AG gegen das Eisenbahn-Bundesamt vor Gericht.

  • Notfälle

    Fr., 31.07.2015

    Defekt in Stellwerk Dortmund: Viele Züge verspätet

    Dortmund (dpa/lnw) - Nach einer Störung in einem Stellwerk im Dortmunder Hauptbahnhof war am Freitagmorgen Geduld angesagt bei etlichen Bahnreisenden im Ruhrgebiet: Regional- und S-Bahnen seien umgeleitet worden, teilte die Deutsche Bahn mit. Der technische Defekt betraf einen Streckenabschnitt zwischen Essen und Hamm, er wurde aber frühzeitig wieder behoben. Ein Bahnsprecher sagte, am Vormittag würden wieder alle Züge pünktlich fahren.

  • Erhebliche Verspätungen zu erwarten

    Do., 23.07.2015

    Technischer Fehler legt Bahnverkehr lahm

    Erhebliche Verspätungen zu erwarten : Technischer Fehler legt Bahnverkehr lahm

    Ein technischer Fahler beim Stellwerk Coesfeld hat am frühen Donnerstagnachmittag weite Teile des Bahnverkehrs im Münsterland lahm gelegt. Betroffen sind nach wie vor die Regionalbahnen 51, 63 und 64. Obwohl die Züge mittlerweile wieder fahren, sind sie zurzeit noch mit großer Verspätung unterwegs.