Umkleide



Alles zum Schlagwort "Umkleide"


  • SCR-Gelände

    Mi., 13.11.2013

    Handys aus Umkleiden gestohlen

    Während des Trainings wurde Reckenfelder Sportlern am Dienstag einige hochwertige Handys aus der verschlossenen Kabine gestohlen.

  • Irritationen um den Falketreff

    Do., 07.11.2013

    Neue Umkleiden mit altem Heim?

    So sieht die derzeitige 1,4-Millionenplanung für den Falketreff aus.

    Wird das Falke-Sportlerheim ein Sammelsurium aus Alt und Neu – oder gelingt doch ein großer, in sich stimmiger Wurf? Diese Alternative steckt hinter der etwas hilflosen Diskussion, die am Mittwoch im Bauausschuss geführt worden ist.

  • Irritationen um den Falketreff : Neue Umkleiden mit altem Heim?

    Do., 07.11.2013

    Flickwerk braucht keiner

    Man plant einen Palast, merkt dann, dass das Geld nicht reicht, baut deshalb nur Küche und Bad und hofft, bald im Lotto zu gewinnen, um auch das Wohnzimmer zu stemmen. So ungefähr wirkt die Diskussion um den Falketreff und die Umkleiden. Ganz klar ist: Die Gemeinde kann nicht mehr als 790 000 Euro für den Sportverein ausgeben. Das ist sehr viel, und Falke sollte das honorieren. Umgekehrt: Warum muss sich die Gemeinde darauf versteifen, dass dieses Geld nur in die Umkleiden fließen soll? Vielleicht sind die ja mit bescheideneren Mitteln zu machen. Besser, man wirft die 1,4-Millionen-Euro-Palastplanung ganz über Bord und plant neu ein bezahlbares Haus – am besten in der Verantwortung von Falke. Die Chancen, dass der Verein sparsam wirtschaftet – denn am Ende zahlt er die Mehrkosten – sind ebenso groß wie die Aussicht, dass er bekommt, was er wirklich braucht. Ein Flickwerk jedenfalls, bei dem Luxusumkleiden einen heruntergekommenen Falketreff einrahmen, braucht wirklich keiner.

  • Ohne dicke Kredite lief in Greven nichts

    Do., 07.11.2013

    Vereinsheimfinanzierung beim Nachbarn

    Wie halten es die Nachbarn beim Thema Umkleiden und Vereinsheime? Die Westfälischen Nachrichten fragten bei den Vereinen nach.

  • Falke-Neubau: Gespräche haben begonnen

    Mi., 23.10.2013

    „Sehe das Thema nicht auf der langen Bank“

    Joachim Peters 

    Nach dem ersten Gespräch zwischen der Gemeindeverwaltung und dem Vorstand des SC Falke über den geplanten Neubau von Umkleiden und Vereinsheim an der Lindenstraße sehen beide Seiten die Sache „auf einem guten Weg“.

  • Putzfrau alarmiert Feuerwehr

    Do., 10.10.2013

    Feuerwehr löscht Brand über der TuS-Umkleide

    Eine Dachkuppel über der Umkleide des TuS Ascheberg brannte in der Nacht zum Donnerstag.

    10 000 Euro beträgt der Schaden eines Brandes in der Nacht zum Donnerstag auf dem Dach einer Umkleide des TuS Ascheberg. Wenn eine Putzfrau das Feuer um 3.30 Uhr nicht entdeckt hätte, wäre ein größerer Schaden wahrscheinlich gewesen

  • Arbeiten in Herbstferien

    Mi., 02.10.2013

    Gemeinde investiert 30 000 Euro ins Bad

    Paul Ringelkamp und Bernhard Koy stellten gestern die geplanten Arbeiten am Hallenbad vor.

    Die Gemeinde Ascheberg verbessert Stück für Stück die Lage im Herberner Hallenbad. Die Auszeit in den Herbstferien soll genutzt werden, um die Umkleiden auf Vordermann zu bringen.

  • Prozesse

    Fr., 27.09.2013

    Frauen heimlich gefilmt - Haftstrafe für Zahnarzt

    Gera (dpa) - Weil er seine Mitarbeiterinnen über Jahre heimlich in der Umkleide gefilmt hat, ist ein Geraer Zahnarzt zu zwei Jahren und vier Monaten Haft verurteilt worden. Das Amtsgericht Gera sprach ihn in 211 Fällen schuldig. Das Auge eines anderen habe in der Umkleide nichts zu suchen, sagte Richter Siegfried Christ in der Urteilsbegründung. Zudem sei der heute 52-Jährige ziemlich skrupellos vorgegangen. Ermittler hatten auf Datenträgern des Arztes knapp 7500 Dateien von heimlichen Videoaufnahmen gefunden oder wiederherstellen können.

  • Dreifachhalle am Hallenbad bekommt neue Umkleiden

    Sa., 10.08.2013

    Szenen einer Radikalkur

    Entkernen bis die Funken sprühen: Ein Abrisskommando schlägt derzeit den Estrich und einige Wände aus dem Sanitär- und Umkleidetrakt der Dreifachturnhalle am Hallenbad heraus. Dann wird alles neu gemacht.

    Der Zustand der Umkleiden und der Duschen in der Dreifachhalle am Hallenbad Hiltrup war desaströs: Jetzt wird umgebaut. Ein Abrisskommando schlägt derzeit den Estrich und einige Wände aus dem Sanitär- und Umkleidetrakt heraus. Dann wird alles neu gemacht.

  • Sporthalle eröffnet : „Dies ist ein kostbarer Schatz“

    So., 07.07.2013

    Punkt für Punkt

    Dass dem Sportpark im Ganzen ein einheitliches und unverwechselbares Erscheinungsbild gegeben wurde, ist dem umfangreichen ehrenamtlichen Einsatz von Mitgliedern von BW Ottmarsbocholt zu verdanken. Sanierung und Umbau der „Bestandsgebäude“ (Umkleiden, Sanitärbereich und Gemeinschaftsraum) hätten sonst die finanziellen Möglichkeiten gesprengt. Der Bürgermeister bedankte sich hierfür namentlich bei Norbert Domhöver, Reinhold Siebeneck, Michael Füstmann, Herbert Heitkötter, Peter Riemath, Horst Lohse, Ulrich Fröde, Georg Bourichter, Berthold Bösing und nicht zuletzt Michael Greive. Weiter wurde das Wirken des stellvertretenden Fachbereichsleiters Klaus Mende bei der Bauaufsicht gewürdigt, der die Halle immer als „sein Baby“ bezeichne.