Unwetter



Alles zum Schlagwort "Unwetter"


  • Unwetter

    Mi., 11.09.2019

    Hausbesitzer sollten sich gegen Starkregen wappnen

    Ein Auto fährt über eine überflutete Straße.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Private Hausbesitzer sollten Vorsorge gegen starke Regenfälle treffen. Darauf weist das Kommunale Netzwerk der Abwasserbetriebe hin. «Sturzflutartige Wassermassen können auch dort entstehen, wo keine Senke im Gelände ist und auch kein Gewässer verläuft», warnt das Netzwerk, in dem rund 60 NRW-Abwasserbetriebe mitarbeiten. «Hauseigentümer rechnen dann oft nicht mit der Gefahr und werden besonders von den Wassermassen überrascht.»

  • Verwüstung auf den Bahamas

    Do., 05.09.2019

    Zahl der Hurrikan-Toten steigt - Unwetter an US-Küste

    Zerstörungen durch den Hurrikan in Marsh Harbour auf Great Abaco Island, Bahamas.

    Der schlimmste Hurrikan der modernen Geschichte der Bahamas ist abgezogen, und so langsam offenbart sich das Ausmaß der Zerstörung. Die Zahl der Todesopfer könnte noch deutlich steigen. Nun spürt auch die US-Südostküste die Auswirkungen von «Dorian».

  • Notfälle

    Sa., 31.08.2019

    Unwetter: Zehn Verletzte bei Rap-Konzert in Essen

    Essen (dpa) - Bei einem großen Rap-Konzert in Essen sind während eines schweren Unwetters zehn Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Durch den starken Wind fiel eine LED-Leinwand im Bereich der Bühne herunter. Bei dem Konzert der Rapper Materia und Casper waren etwa 20 000 Besucher. Die beiden Schwerverletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Zahlreiche Menschen erlitten einen Schock. Das Konzert wurde abgebrochen.

  • Unwetter

    Do., 29.08.2019

    Blitzeinschlag und vollgelaufene Keller - Gewitter über dem Münsterland

    Unwetter: Blitzeinschlag und vollgelaufene Keller - Gewitter über dem Münsterland

    In der Nacht und in den frühen Morgenstunden ist ein Gewitter über das Münsterland hinweggezogen. Nach einem Blitzeinschlag fing ein Dachstuhl Feuer.

  • Notstand wegen «Dorian»

    Mi., 28.08.2019

    Tropensturm steuert auf Puerto Rico und Florida zu

    Ein Mann befestigt in San Juan sein Dach vor der erwarteten Ankunft des Tropensturms «Dorian».

    Es ist wieder die Jahreszeit der Hurrikans in Amerika: Puerto Rico und die Südwestküste der USA rüsten sich für einen heranziehenden Sturm, der sich bald zu einem Hurrikan auswachsen könnte. Puerto Rico hat schmerzliche Erfahrungen mit Unwettern dieser Art.

  • Wetterprognose

    Mi., 28.08.2019

    Starke Gewitter und Unwetter in Nordrhein-Westfalen erwartet

    Dunkle Wolken hinter einer Kapelle in Schmallenberg.

    Offenbach (dpa/lnw) - Ein Tief über Nordrhein-Westfalen soll am Mittwoch teils unwetterartige Gewitter nach NRW bringen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 30 bis 33 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Morgen mitteilte.

  • Unwetter

    Mo., 26.08.2019

    Heftige Gewitter in Teilen Deutschlands

    Offenbach (dpa) - In Teilen Deutschlands haben heftige Gewitter gewütet. In der Ruhrgebietsstadt Bochum krachte ein Baum neben den Außenbereich einer Eisdiele. In Berlin wurden bei einem Gewitter mit starken Böen 250 Quadratmeter Dachfläche bei einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Gesundbrunnen abgedeckt. In Rheinland-Pfalz waren Polizei und Feuerwehr etwa rund ums Moselstädtchen Bernkastel-Kues im Einsatz. Über Verletzte wurde bislang nichts bekannt.

  • Unwetter

    Mo., 26.08.2019

    Sommergewitter in Bochum: 20-Meter-Baum kracht neben Eiscafé

    Nach einem kurzen und heftigen Gewitter liegt ein umgestürzter Baum neben dem Außenbereich einer Eisdiele.

    Bochum (dpa) - In Bochum ist bei einem kurzen und heftigen Gewitter ein Baum neben den Außenbereich einer Eisdiele gefallen. Der entwurzelte rund 20 Meter hohe Baum verletzte bei dem Unwetter mit Sturmböen, Hagel und Starkregen am Montagnachmittag niemand, wie die Feuerwehr berichtete. Auch Ziegel flogen von Dächern herab. Mehrere Autos wurden teils schwer beschädigt. Der 20-Meter-Baum hatte mehrere parkende Fahrzeuge getroffen.

  • Unwetter

    Mo., 26.08.2019

    Sommergewitter in Bochum - Baum kracht neben Eisdiele

    Bochum (dpa) - In Bochum ist bei einem kurzen und heftigen Gewitter ein Baum neben den Außenbereich einer Eisdiele gefallen. Der entwurzelte rund 20 Meter hohe Baum verletzte bei dem Unwetter mit Sturmböen, Hagel und Starkregen am Nachmittag niemanden, wie die Feuerwehr berichtete. Auch Ziegel flogen von Dächern herab. Mehrere Autos wurden teils schwer beschädigt. Der Baum hatte mehrere parkende Fahrzeuge getroffen.

  • Ramponierte Autos und Häuser

    Mo., 26.08.2019

    So hoch waren die Unwetterschäden seit Jahresbeginn

    Vor allem Sturm und Hagel hinterlässt an Häusern und Autos oft große Schäden.

    Zerbeulte Motorhauben, gesplitterte Scheiben, abgedeckte Häuser: Versicherungsschäden, die Unwetter an Häusern und Autos anrichten, gehen jedes Jahr in die Milliarden. Einen Teil Deutschlands traf es in diesem Jahr besonders hart.