Vandalismus



Alles zum Schlagwort "Vandalismus"


  • Vandalismus an der alten Bastion

    Mi., 20.03.2019

    Graffiti-Schmierereien verunstalten Spielplatz

    Graffiti verunstalten den Spielplatz am Westwall. Auch am Kirchplatz gab es Schmierereien.

    Unbekannte haben den Spielplatz am Westwall mit Graffiti beschmiert. Die Stadt Ochtrup hat Strafanzeige gestellt. Die Polizei vermutet nun, dass dieser Vorfall mit einer anderen Sachbeschädigung in Verbindung stehen könnte.

  • Unfall-Gedenkstätte an Bundesstraße 525

    Di., 12.03.2019

    Erneuter Fall von Vandalismus: Holzkreuz schon mehrfach beschädigt

    Unfall-Gedenkstätte an Bundesstraße 525: Erneuter Fall von Vandalismus: Holzkreuz schon mehrfach beschädigt

    Ein Holzkreuz an der B 525 zwischen Nottuln und Appelhülsen erinnert an einen Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Jetzt ist dieses Kreuz schon mehrfach beschädigt worden. Die Polizei ermittelt.

  • Wie das Problem lösen

    Fr., 15.02.2019

    Viele gute Ideen gesammelt

    Die Hütte hinter der Franz-von-Assisi-Schule wird gerade Abends gerne und viel von Jugendlichen frequentiert.

    Das Thema Vandalismus an der Franz-von-Assisi-Grundschule in Ostbevern ist immer wieder Thema.

  • Vandalismus am Westerkappelner Friedhofstor

    Do., 14.02.2019

    Immer wieder kaputte Fensterscheiben

    Große Löcher klaffen in den Fensterscheiben des Friedhofstores. Seit Monaten gibt es dort Vandalismus.

    Der Westerkappelner Friedhof ist ein Ort der ewigen Ruhe, der Tränen und der Trauer. Traurig ist, dass es auch dort immer wieder Fälle von Vandalismus gibt.

  • Forum Offene Kinder- und Jugendarbeit spricht über Vandalismus in Westerkappeln

    Mi., 06.02.2019

    „An einem Strang ziehen“

     

    „An einem Strang ziehen“ wollen nach Worten von Kreisjugendpfleger Ludger Vorndieck alle Beteiligten der Kinder- und Jugendarbeit in Westerkappeln. Das war das Gesprächsergebnis eines Forums, bei dem fast alle Organisationen und Einrichtungen, die sich um Kinder und Jugendliche in Westerkappeln kümmern, an einem Tisch saßen. Dabei ging es vor allem um die jüngsten Vandalismusvorfälle im öffentlichen Raum.

  • Schüler machen mobil

    Di., 29.01.2019

    Kampf gegen Müll und Vandalismus

    Bei der jüngsten Schulparlamentssitzung in der Franz-von-Assisi-Grundschule ging es darum, wie langfristig die Verschandelung und Vermüllung des Platzes rund um die auf dem Grundstück der Grundschule stehenden Waldhütte unterbunden werden kann.

    Schüler der Franz-von-Assisi-Grundschule sowie Vertreter der weiterführenden Schulen aus Ostbevern haben sich überlegt, wie langfristig die Verschandelung und Vermüllung des Platzes rund um die auf dem Grundstück der Grundschule stehenden Waldhütte verhindert werden kann.

  • Heimatverein Telgte im Einsatz

    Fr., 11.01.2019

    Frust über zunehmenden Vandalismus

    Auf dem Marktplatz wurde die ersten Weihnachtsbäume zusammengetragen.

    Der Telgter Heimatverein nahm am Freitag in der Innenstadt den Weihnachtsschmuck ab. Verärgerung herrschte über Vandalismusschäden.

  • Vandalismus hinterlässt am Pegelhäuschen in Füchtorf immensen Schaden

    Do., 10.01.2019

    Wand mit Böllern gesprengt

    Josef Hälker und Clemens Knappheide demontieren die Bank, die der Instandsetzung des Schadens im Wege steht.

    Irgendwann in der Silvesternacht muss es an der Bever kräftig gerumst haben. Am Pegelhäuschen an der zweiten Beverbrücke haben Vandalen einen Teil der Wandverblendung förmlich weggesprengt. „Das sieht echt übel aus!“, beschrieb Katrin Sprengel ihren Eindruck, auch angesichts der völlig überflüssigen Kosten, die für die Reparatur entstehen.

  • Aufgebrochene Türen und zahlreiche Schäden im Wohnpark Hiltrup

    Mi., 09.01.2019

    „Vandalismus hat zugenommen“

    Im alten Missionshaus verwaltet die LEG-Immobilien-Gruppe 169 Wohnungen. Seit einigen Jahren häufen sich die Beschwerden über Vandalismus und schleppende Reparaturen. Aktuell werden (kleine Bilder) eingetretene Türen, zerstörte Scheiben und abgerissene Tapeten gemeldet.

    Seit drei Jahren häufen sich die Beschwerden aus dem ehemaligen Missionshaus an der Westfalenstraße. Mittlerweile haben die Vorfälle eine neue Dimension erreicht.

  • Polizei sucht Zeugen

    So., 23.12.2018

    Vandalismus im Bankfoyer

    Polizei sucht Zeugen: Vandalismus im Bankfoyer

    Zerschlagene Biergläser, ein von der Wand gerissenes Telefon: Unbekannte machten in der Nacht zu Samstag Randale in einem Bankfoyer an der Weststraße.