Verbraucherschutz



Alles zum Schlagwort "Verbraucherschutz"


  • Verbraucherschutz

    So., 18.06.2017

    Längere Garantie bei hochwertigen Produkten gefordert

    Garantie abgelaufen: Ausgediente Elektrogeräte liegen auf einem Firmengelände für Elektro-Recycling in Goslar.

    Wie lange stehen Hersteller für die beste Qualität ihrer Produkt gerade? Verbraucherschützer mahnen großzügigere Versprechen an.

  • Verbraucher

    Mo., 12.06.2017

    Kartellamt bekommt mehr Rechte beim Verbraucherschutz

    Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt bekommt mehr Rechte beim Verbraucherschutz - vor allem gegen Abzocke im Internet. Eine entsprechende Änderung des Wettbewerbsrechts begrüßte der Präsident der Behörde, Andreas Mundt: «Gerade in der Internetwirtschaft gibt es Fälle, in denen Unternehmen durch eine einzige rechtswidrige Maßnahme Millionen Verbrauchern auf einmal schaden können», erklärte er. Die Kartellwächter dürfen nach der Rechtsnovelle künftig Untersuchungen ganzer Branchen einleiten, wenn es Hinweise auf die Benachteiligung von Verbrauchern gibt.

  • Neue Abteilung

    Mo., 12.06.2017

    Kartellamt bekommt mehr Rechte beim Verbraucherschutz

    Die Kartellwächter dürfen nach der Rechtsnovelle künftig Untersuchungen ganzer Branchen einleiten, wenn es Hinweise auf die Benachteiligung von Verbrauchern gibt.

    Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt bekommt mehr Rechte beim Verbraucherschutz - vor allem gegen Abzocke im Internet.

  • Haltungsform der Hennen

    Mo., 10.04.2017

    Verbraucherschutz: Eier-Codes für Nudeln und in Restaurants

    Seit 2004 müssen in der Europäischen Union produzierte Eier mit einem Code gekennzeichnet sein.

    Bei losen Eiern ist die Sache klar: Supermarktkunden können auf einen Blick sehen, wie die Hühner leben. Verbraucherschützer pochen darauf, dass dies etwa auch für Ei in Pudding gilt - nicht nur in den Läden.

  • Verbraucher

    Do., 06.04.2017

    Check24 muss Versicherungskunden besser informieren

    München (dpa) - Das Oberlandesgericht München hat ein Urteil mit Signalwirkung für den Verbraucherschutz im Internet gesprochen: Das Internetportal Check24 muss künftig seine Kunden vor dem Online-Abschluss einer Versicherung besser informieren und gründlicher beraten als bisher. Das entschied der 29. Zivilsenat. Check24 muss künftig die Besucher der Webseite beim ersten Geschäftskontakt unübersehbar darauf hinweisen, dass das Portal nicht nur Preise vergleicht, sondern als Versicherungsmakler Provisionen kassiert.

  • Frist bis April

    Fr., 17.03.2017

    EU-Behörden verlangen Verbraucherschutz von Facebook und Co

    Die EU-Verbraucherbehörden hatten die Anliegen schon im November in einem gemeinsamen Brief an Facebook, Twitter und Google Plus vorgebracht.

    Brüssel (dpa) - Die europäischen Behörden drängen soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Google Plus, ihre Nutzer besser vor Betrügern zu schützen und ihre Geschäftsbedingungen an EU-Regeln anzupassen.

  • Verbraucherschutz

    Do., 02.03.2017

    EuGH: 0180-Anrufe dürfen Kunden keine Zusatzgebühren kosten

    Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs spricht von einer «unlauteren geschäftlichen Handlung».

    Telefonisch ein Problem mit einem gekauften Produkt melden oder Widerruf einlegen? Bislang waren solche Anrufe beim Kundenservice oft teuer. Der Europäische Gerichtshof hat dem jetzt ein Ende bereitet. Doch auf Verbraucher könnten an anderer Stelle Kosten zukommen.

  • Verbraucherschutz

    Mo., 30.01.2017

    Schadstoffjagd in neuen Laboren

    Spatenstiche für den Erweiterungsbau im Zentrum Nord (v.l.): Norbert Niehues (CVUA), CVUA-Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Peter Fürst, Oberbürgermeister Markus Lewe, Dr. Christiane Krüger (Ministerium), Georg Kolendowicz (Architekturbüro Gerber) und Verbraucherschutzminister Johannes Remmel.

    Die Schadstoff-Jäger bekommen neue Laboratorien: Am Montag erfolgte der erste Spatenstich für einen Erweiterungsbau in Münster. Die Mitarbeiter sind davon nicht begeistert.

  • Geplante Gesetzesreform

    So., 18.12.2016

    Kartellamt fordert mehr Verbraucherschutz im Netz

    Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamts, unterstützt eine Gesetzesreform, die Musterverfahren erleichtern würde.

    Abzocke im Internet sorgt immer wieder für Ärger. Bisher muss jeder Betroffene allein dagegen klagen. Eine geplante Gesetzesreform könnte die Kunden stärken - und das Bundeskartellamt zu einer Verbraucherschutzbehörde in Massenfällen aufwerten.

  • Innung für Elektrotechnik

    Mi., 23.11.2016

    Mehr Verbraucherschutz vor unseriösen Praktiken

    Mitgliedsbetriebe der Innung für Elektrotechnik unterzeichneten einen selbstverpflichtenden Verhaltenskodex, der die Qualität des Notdienstes garantieren soll.

    Betriebe der Innung für Elektrotechnik wollen ihren Kunden bei Notdiensten noch mehr Sicherheit garantieren. Dafür unterzeichneten die Betriebe einen Vertrag.