Verkehrsbehinderung



Alles zum Schlagwort "Verkehrsbehinderung"


  • Bauarbeiten

    Fr., 10.05.2019

    Verkehrschaos am Ring auf Höhe Gartenstraße

    Bauarbeiten: Verkehrschaos am Ring auf Höhe Gartenstraße

    Achtung, Autofahrer: Am Niedersachsenring, Höhe Gartenstraße, kommt es derzeit zu starken Verkehrsbehinderungen.

  • Stau im Berufsverkehr

    Do., 18.04.2019

    Verkehrsbehinderungen nach Lkw-Unfall auf der A1

    Stau im Berufsverkehr: Verkehrsbehinderungen nach Lkw-Unfall auf der A1

    Nach einem Lkw-Unfall auf der A1 ist es am Donnerstagmorgen zu Verkehrsbehinderungen in beide Richtungen gekommen. 

  • Bauern-Demo

    Do., 04.04.2019

    Trecker-Korsos legen Verkehr in und um Münster lahm

    Bauern-Demo: Trecker-Korsos legen Verkehr in und um Münster lahm

    Landwirte legen Münster lahm. Mit teils kilometerlangen Trecker-Korsos kommen die Bauern zur Großkundgebung in die Innenstadt. Dies führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

  • Sanierung beginnt am 15. Juli

    Do., 04.04.2019

    Schützenstraße vier Monate lang „dicht“

    Die viel befahrene Schützenstraße ist die einzige Verbindungsachse zwischen den beiden durch die Bahnlinie getrennten Ortshälften. Ab Juli wird sie für voraussichtlich vier Monate gesperrt.

    Auf gehörige Verkehrsbehinderungen müssen sich die Drensteinfurter Bürger ab Juli einstellen. Die Kreisstraße 21 wird im Bereich der Bahnunterführung grundlegend saniert.

  • Bauarbeiten Nottuln Nord

    Di., 02.04.2019

    Hagenstraße ab dem 10. April gesperrt

    (Symbolbild) 

    Rund um das neue Baugebiet Nottuln Nord kommt es weiter zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind die Erschließungsarbeiten. Nun startet das nächste Baukapitel.

  • Notfälle

    Mi., 27.03.2019

    Verkehrsbehinderungen durch Bombenentschärfung in Bielefeld

    Fahrverbotsschild auf einer Autobahn.

    Bielefeld (dpa/lnw) - Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe mussten Autofahrer in einem Teil der Bielefelder Innenstadt am Mittwochnachmittag Verkehrseinschränkungen in Kauf nehmen. Der viel befahrene Ostwestfalendamm war nach den Angaben der Stadt und der Polizei für gut eine Stunde gesperrt. Außerdem mussten 1800 Menschen ihre Häuser zeitweise verlassen. Der Blindgänger war gegen 17.40 Uhr entschärft, wie die Stadt weiter mitteilte. Die 250 Kilogramm schwere Bombe wurde am Mittwochmorgen bei Bauarbeiten gefunden. Pro Tag wurden 2018 in ganz NRW im Durchschnitt acht Bomben entschärft. Durch den anhaltenden Bauboom werden viele Blindgänger gefunden.

  • Unfall auf der A1

    Mo., 25.03.2019

    Person bei Auffahrunfall leicht verletzt

    Unfall auf der A1: Person bei Auffahrunfall leicht verletzt

    Auf der Autobahn 1 ist es am Morgen zwischen Münster-Nord und dem Kreuz Münster-Süd zu Verkehrsbehinderungen gekommen. Zuvor hatte es einen Auffahrunfall gegeben.

  • Verkehrsbehinderungen auf A31

    Mo., 25.03.2019

    Hagelschauer und Glätte führen zu mehreren Unfällen

    Verkehrsbehinderungen auf A31: Hagelschauer und Glätte führen zu mehreren Unfällen

    Gleich mehrere Autos sind am Montagmorgen aufgrund plötzlicher Witterungsbedingungen auf der Autobahn 31 zwischen Gronau und Heek in Unfälle verwickelt worden: Hagelschauer und Glätte waren die Ursachen für die Vorfälle.  

  • Recyclinghof „An der Hansalinie“

    Do., 21.03.2019

    CDU regt zeitlich beschränktes Parkverbot an

    Parkende Autos sind an der Zufahrt des Mecklenbecker Recyclinghofs an der Tagesordnung. Die CDU möchte den Verkehrsbehinderungen durch ein zeitlich begrenztes Parkverbot Abhilfe schaffen.

    Verkehrsbehinderungen sind am Mecklenbecker Recyclinghof an der Tagesordnung. Dem wollen die Christdemokraten in der Bezirksvertretung West nun Abhilfe schaffen.

  • Wetter

    Mo., 11.03.2019

    300 000 Haushalte in Tschechien nach Sturm ohne Strom

    Prag (dpa) - Ein schwerer Sturm hat in Tschechien zu Stromausfällen und Verkehrsbehinderungen geführt. Mehr als 300 000 Haushalte waren ohne Strom, weil Leitungen beschädigt waren, wie die Versorgungsunternehmen mitteilten. Die Feuerwehren rückten im ganzen Land zu Hunderten Einsätzen aus, um umgefallene Bäume von Straßen zu räumen und Dächer zu sichern. Im Eisenbahnverkehr kam es zu teils erheblichen Verspätungen und Zugausfällen. Die Aufräumarbeiten sollten noch den gesamten Tag andauern.