Wartezeit



Alles zum Schlagwort "Wartezeit"


  • Reaktion nach langer Wartezeit

    So., 13.08.2017

    Trumps Antwort auf Charlottesville: Weder «Feuer» noch «Wut»

    US-Präsident Donald Trump wurde nach seiner Reaktion auf die Toten von Charlottesville auf der Neonazi-Webseite «The Daily Stormer» bejubelt - er habe praktisch nichts gegen sie gesagt, «überhaupt keine Verurteilung».

    Donald Trump hat sich schon in der vergangenen Zeit schwer getan, sich mit aller Schärfe von Rechtsextremisten zu distanzieren. Die Gewalt in Charlottesville wäre ein neuer Anlass gewesen, klar zu sagen, wo er steht.

  • Simone Peter

    Fr., 11.08.2017

    Grünen-Chefin: «Verfilzung zwischen Politik und Wirtschaft»

    Die Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Simone Peter.

    Berlin (dpa) - Grünen-Chefin Simone Peter befürwortet eine Verlängerung der gesetzlichen Wartezeit für Spitzenpolitiker von einem auf drei Jahre, wenn Regierungsmitglieder in die Wirtschaft wechseln wollen.

  • Stilsicher

    Fr., 04.08.2017

    Das Colin Steele Quartet taucht nach Perlen

    Mann mit Trompete: Colin Steele:

    Die Pearlfishers sind die schönste Perle im erlesenen Angebot des kleinen Hamburger Liebhaber-Labels Marina. Die Wartezeit auf ein neues Album der Luxuspop-Band um David Scott verkürzt jetzt ein Jazz-Tribute des schottischen Trompeters Colin Steele.

  • Street-Food: Veranstalter lockt mit mehr Ständen und verspricht kürzere Wartezeiten

    Fr., 28.07.2017

    „Fettklops nicht von uns“

    Neuauflage noch in diesem Jahr: Am 21. und 22. Oktober wird der Lohwall erneut zum Eldorado für Food-Truck-Liebhaber.

    Das erste Street-Food-Festival in Warendorf im Juni war ein voller Erfolg. Im Oktober soll jetzt sogar noch eine zweite Auflage in diesem Jahr folgen. Nicht ungewöhnlich, wie die Veranstalter erklären.

  • Neue Saison in Telgte

    Sa., 24.06.2017

    29 Jahre Wartezeit für ein Kulturabo

    Lange Schlangen gibt es jedes Jahr nicht nur zum Vorverkaufsstart für die städtische Kultursaison, sondern lang ist auch die Warteliste bei den Abos.

    Lange Schlangen vor dem Treffpunkt Telgte sind zum Vorverkaufsstart der städtischen Kultursaison seit Jahren die Regel. Einen noch längeren Atem müssen aber Personen haben, die sich für ein Kulturabo interessieren. Derzeit stehen nämlich 178 Namen auf der Warteliste in der Verwaltung.

  • Effektives Zeitmanagement

    Fr., 23.06.2017

    Wartezeit beim Arzt nutzen: Nach SMS-Benachrichtigung fragen

    Heutzutage braucht man nicht in der Praxis zu warten. Manche Ärzte geben ihren Patienten per SMS Bescheid, wann sie in das Sprechzimmer kommen können.

    Der Arztbesuch kann unangenehm werden. Oft fängt der Ärger im Warteraum an, wo Patienten viel Zeit verlieren. Dieses Problem lässt sich aber leicht lösen.

  • Manche müssen wiederkommen

    Fr., 16.06.2017

    Stress im Bürgerbüro bringt lange Wartezeiten

     

    Höhere Sicherheitsstandards bei Pässen – das führt zu Mehrarbeit im Bürgerbüro. Deshalb wird die Warteschlange immer länger.

  • Fatale Folgen

    Do., 15.06.2017

    Wenn Schuldner zu spät beraten werden

    Für Menschen die in finanziellen Schwierigkeiten stecken, ist eine schnelle Hilfe wichtig.

    Wer tief in der Schuldenfalle sitzt, hat keine Zeit. Doch die Wartezeit bei der professionellen Beratung richtet sich oft nicht nach der Dringlichkeit der Situation.

  • Mit fatalen Folgen

    Mi., 14.06.2017

    Wenn Schuldner zu spät beraten werden

    Nur knapp jeder Sechste (15 Prozent) kann seine Schuldenberatung in den ersten drei Monaten beenden, für 18 Prozent der Menschen dauert diese mehr als zwei Jahre.

    Wer tief in der Schuldenfalle sitzt, hat keine Zeit. Doch die Wartezeit bei der professionellen Beratung richtet sich oft nicht nach der Dringlichkeit der Situation.

  • Handwerk

    Sa., 10.06.2017

    Rekordjahr für Handwerk: Wartezeiten für Kunden

    Handwerk : Rekordjahr für Handwerk: Wartezeiten für Kunden

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der anhaltende Bauboom in Nordrhein-Westfalen hat dem Handwerk auch im Frühjahr volle Auftragsbücher beschert. «2017 ist für das Handwerk in Nordrhein-Westfalen ein Rekordjahr. Die Auftragslage ist auf einem Allzeithoch», sagte Reiner Nolten, Hauptgeschäftsführer des Westdeutschen Handwerkskammertages, der Deutschen Presse-Agentur. Bereits 2016 hatte das NRW-Handwerk 3,5 Prozent mehr Umsatz als im Jahr zuvor erzielt.