Weihnachtsstimmung



Alles zum Schlagwort "Weihnachtsstimmung"


  • Wetter

    Mo., 22.12.2014

    Warme und windige Weihnachten: Winter klopft nur leise an

    Regen und Temperaturen um zehn Grad lassen die Hoffnung auf eine weiße Weihnacht schwinden. Foto: Arne Dedert

    Offenbach (dpa) - Warmes und windiges Wetter drückt die Weihnachtsstimmung an Heiligabend in Deutschland. «Von Winter fehlt jede Spur, auch in höheren Mittelgebirgslagen fällt der Niederschlag als Regen», sagte Meteorologe Michael Tiefgraber vom Deutschen Wetterdienst.

  • Blasorchester Dolberg erfreute Nachbarschaften

    Mo., 22.12.2014

    Immer noch Hoffnung auf „White Christmas“

    Die Grillmeister Hans Fillinger und Jens Heldt sorgten am Holunderweg für die Versorgung der Musiker.

    Weihnachtliche Musik im ganzen Dorf – das ist seit 15 Jahren Tradition in Dolberg. Das Blasorchester fährt acht Stationen an und sorgt mit einem festlichen und schwungvollen Repertoire für Weihnachtsstimmung – ob mit Schnee oder ohne.

  • 14. Tumblasen an St. Agatha

    Mo., 22.12.2014

    Trotz Kälte: Musik wärmte die Herzen

    Schönes Ambiente: Der festlich leuchtende Platz vor St. Agatha bildete die Kulisse für das 14. Turmblasen. Der Erlös ist für „Tischlein-deck-Dich“ bestimmt.

    Lichterglanz in den Bäumen, dazu die angestrahlte Agatha-Kirche und ein hell-leuchtendes Zelt für Musiker und Sängerinnen: Schon die Optik zauberte am Samstagabend Weihnachtsstimmung auf den Kirchplatz St. Agatha, wo das 14. Turmblasen stattfand

  • Leute

    Do., 18.12.2014

    Norwegisches Königshaus in Weihnachtsstimmung

    Weihnachten kann kommen. Foto: Lise Aserud

    Oslo (dpa) - Die norwegische Königsfamilie hat zur Einstimmung in die Weihnachtszeit ein Schloss aus Pfefferkuchen geschenkt bekommen. Kinder bastelten das mit Smarties beklebte Haus in ihrem Kindergarten.

  • Ladberger Weihnachtsdorf zieht wieder viele Besucher an

    So., 07.12.2014

    „Das ist hier wirklich schön“

    Familientreffen am Glühweinstand: Die Verwandten von Susanne Klepek kommen alljährlich im Ladberger Weihnachtsdorf zum Familientreffen zusammen. Sie loben die außergewöhnliche Atmosphäre der Veranstaltung.  Ingo Kielmann von der Marketing-Initiative „Nu män tou!“ (links) versorgte die Besucher mit dem heißen Getränk.

    Wer sich in Weihnachtsstimmung bringen wollte, der war am Wochenende im Heidedorf genau richtig. Wo könnten vorweihnachtliche Gefühle besser aufkommen, als in heimeliger Atmosphäre mit besinnlicher Musik, regionalen Köstlichkeiten und knisternden Feuerstellen?

  • Tiere

    Fr., 05.12.2014

    Meister Petz in Weihnachtsstimmung

    Meister Petz in Weihnachtsstimmung: Im Tierpark Hagenbeck gibt es für diesen Kamtschatkabären weihnachtliche Überraschungen. Foto: Malte Christians

    Meister Petz in Weihnachtsstimmung: Im Tierpark Hagenbeck gibt es für diesen Kamtschatkabären weihnachtliche Überraschungen. Foto: Malte Christians

  • Weihnachtsstimmung in der Bahnhofssiedlung

    Mo., 01.12.2014

    Gelungene Premiere für den Winterzaubermarkt

    Initiatorin Kathrin Spahn (hinten r.) freute sich über die gute Resonanz, die der erste Winterzaubermarkt in der Bahnhofssiedlung fand.

    Dorthin lockte am Samstag der erste Winterzaubermarkt, zu dem Kathrin Spahn vom Jugend- und Familiendienst Rheine und ihre Mitstreiter einluden.

  • Adventsmarkt in Alverskirchen

    Mo., 24.11.2014

    Der Kirchplatz im Lichterglanz

    An der Feuerstelle ließen sich die Kinder das selbst gebackene Stockbrot gut schmecken.

    Da kam jede Menge Weihnachtsstimmung auf: Auch die zweite Auflage des Alverskirchener Adventsmarktes bestach durch ihre ganz besondere Atmosphäre. Entsprechend freuten sich die Organisatoren von der KLJB: „Der Dank geht an alle Alverskirchener. Es ist eine runde, gelungene Sache“, sagte Leonard Schulze Hockenbeck.

  • Besuch bei der Ortsgruppe des DAHW

    Do., 15.05.2014

    Weihnachten ist fast immer

    Weihnachten im Frühling: Die Frauen der DAHW-Gruppe sind nahezu das ganze Jahr über damit beschäftigt, Sachen für ihren Basar zu basteln.

    Kleine weiße Engel, Tannenbäume und Sterne sind normalerweise etwas für die Weihnachtszeit. Bei den Frauen der Metelener Ortsgruppe der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW) herrscht allerdings das ganze Jahr über ein we-nig Weihnachtsstimmung. Einmal im Monat treffen sie sich in der Oase und basteln fleißig für ihren Basar am Ende des Jahres.

  • Großes Konzert in der St. Magnus-Kirche mit elf Chören und Gruppen

    Di., 14.01.2014

    „Nachschlag“ zur Weihnachtsstimmung

    Abschluss eines stimmungsvollen weihnachtlichen Konzerts: „Choralschola“ und „Harmonie“ verabschiedeten die Konzertbesucher mit „Te lucis ante terminum“.

    „Ein Stück Weihnachten kommt noch einmal hinein in diese Kirche.“ Mit diesen Worten begrüßte Pfarrer Heinrich Hagedorn die Besucher am Sonntagnachmittag in der Pfarrkirche St. Magnus. „Zu Bethlehem geboren“ war das weihnachtliche Konzert überschrieben, das traditionell im Zweijahresrhythmus von Chören und Musikgruppen gestaltet wird.