Winterquartier



Alles zum Schlagwort "Winterquartier"


  • Am Bievoetken ist bereits ein Storch über die Wiese stolziert

    Mo., 02.03.2015

    Adebar im Anflug

    Der erste Storch wurde bereits gesichtet.

    Die lange Reise von ihren Winterquartieren in Afrika bis in die Steverstadt haben die Störche in diesem Jahr früh begonnen. Auch in anderen Regionen Deutschlands sind bereits die ersten Störche aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt.

  • Umwelt

    Mi., 28.01.2015

    Monarchfalter-Population in Mexiko erholt sich langsam

    Der Monarchfalter leidet unter Nahrungsmangel in den USA, Abholzung in Mexiko und dem Klimawandel. Foto: Mario Lopez

    Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem Rekordtief im vergangenen Jahr erholt sich die Monarchfalter-Population in Mexiko langsam wieder. Die schwarz-gelben Schmetterlinge bezogen im Westen des Landes auf einer Fläche von 1,13 Hektar ihr Winterquartier, wie die Umweltschutzorganisation WWF mitteilte.

  • Drei Tests in Spanien

    Do., 15.01.2015

    Preußen Münster spielt gegen Bundesligisten

    Estepona

    Morgen fliegen die Preußen in das bewährte Winterquartier nach Estepona. In der Woche unter der andalusischen Sonne werden die Adlerträger drei Testspiele bestreiten. Auch ein Erstligist ist unter den Gegnern.

  • Freizeit

    Mo., 05.01.2015

    Kübelpflanzen im Winterquartier im Auge behalten

    Auch Pflanzen, die sich im Winterquartier befinden, benötigen regelmäßige Pflege. Der Boden sollte ab und zu gegossen werden. Ebenso sind abgestorbene Blätter zu entfernen.

    Bonn (dpa/tmn) - Man könnte meinen, Hobbygärtner haben im Winter ihre Ruhe: Die empfindlichen Gewächse kommen in den Keller oder in die Garage und warten dort ab, bis sie im Frühjahr wieder ins Freie dürfen. Doch ganz ohne Pflege können die Pflanzen Schaden nehmen.

  • Krabbeltiere verlassen ihr Winterquartier

    Di., 04.11.2014

    Außenlampe lockt zwei Maikäfer an

     

    Am Sonntagabend zogen sie brummend um die brennende Außenlampe, am Dienstag präsentiert Gerlinde Westerbusch die beiden ungewöhnlichen Gäste: Zwei Maikäfer.

  • Tiere

    Mi., 08.10.2014

    Kaninchen jetzt zum Überwintern raussetzen

    Ein geräumiger Balkon ist ideal, um Kaninchen auch im Winter draußen zu halten. Foto: Franziska Gabbert

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Kaninchen macht es nichts aus, wenn sie draußen überwintern. Allerdings müssen sie dafür ein dickeres Fell ausbilden. Deshalb sollten die Tiere schon im Herbst ins Winterquartier umziehen.

  • Bürgermeister äußert sich

    Mo., 06.10.2014

    Paul geht nach Reparatur direkt ins Winterquartier

    Nach seinem kurzen Ausflug in die Freiheit (Bild) wird der Schwimmreifenmann Paul der Künstlerin Christel Lechner erst im Frühjahr wieder an seinen angestammten Platz an der Brücke am Christoph-Bernsmeyer-Haus zurückkehren.

  • Schwedische Störche im Münsterland

    Mi., 13.08.2014

    Seltene Gäste reisen in ihr Winterquartier

    Für Michael Tillmann von der „Landesarbeitsgemeinschaft Weißstorch in NRW“ war der Besuch auf einem Stoppelacker in Münster-Altenroxel eine persönliche Sensation. Auf der Durchreise nach Spanien hätten die 67 Tiere dort am Dienstag eine kurze Rast eingelegt, berichtete er. Unter ihnen waren auch mindestens drei Tiere aus Schweden gewesen. In dem Land waren die Störche nach Tillmanns Worten schon ausgestorben. Durch Wiederansiedlungsprojekte sei dort wieder eine „ganz kleine Storchenpopulation“ entstanden. „Ich wüsste nicht, dass hier schon mal jemand einen Storch abgelesen hätte, der in Schweden geboren wurde“, sagte Tillmann. Mithilfe von Fernrohren können Experten an den beringten Tieren die Herkunft ablesen.

  • GHV zeigt Bilder des Malers im Torhaus Legge

    Di., 22.04.2014

    Winterquartier Tecklenburg

    Die herbe Schönheit und friedvolle Verträumtheit Tecklenburg hatte es Alf Depser angetan. Vom 1. bis 18. Mai zeigt der GHV Bilder des Malers im Torhaus Legge.

  • Tiere

    Di., 25.03.2014

    Schwäne in Hamburg sind sicher zurück auf der Alster

    Schwäne schwimmen auf der Alster in Hamburg. Foto: Malte Christians

    Hamburg (dpa) - Unter den Augen vieler Schaulustiger sind rund 90 Schwäne aus ihrem Winterquartier an die Hamburger Außenalster zurückgekehrt. «Schwanenvater» Olaf Nieß und sein Team begleiteten die Wasservögel am Dienstag vom Eppendorfer Mühlenteich auf ihrem Weg.