Witterung



Alles zum Schlagwort "Witterung"


  • Energie

    Mo., 17.04.2017

    Kühler Winter belastet Haushalte mit höheren Heizkosten

    Hamburg (dpa) - Wegen der kühleren Witterung mussten die Haushalte in Deutschland von Anfang Oktober bis Ende März rund zwölf Prozent mehr Energie zum Heizen ihrer Wohnungen aufwenden als im Vorjahr. Das teilte das Vergleichsportal Verivox mit. Davon sind die Nutzer von Gas- und Ölheizungen unterschiedlich stark betroffen. Der Gaspreis war zwar rückläufig - unterm Strich mussten die Haushalte aber vier Prozent mehr bezahlen. Heizöl verteuerte sich in den vergangenen zwölf Monaten dagegen um rund ein Viertel.

  • Radsportfreunde

    Mo., 27.03.2017

    Radsportfreunde: Saisonstart bei strahlendem Sonnenschein und strahlenden Gesichtern

    Radsportfreunde : Radsportfreunde: Saisonstart bei strahlendem Sonnenschein und strahlenden Gesichtern

    Bei der Terminfindung ihres Saisonaktaktes bewiesen die Radsportfreunde ein glückliches Händchen: Die Witterung passte, die große Anzahl der Vereinsmitglieder und Gäste ebenfalls.

  • Gronau

    So., 12.03.2017

    Nienborg verliert bei Fortuna

    Th. Schlichtmann 

    Am vergangenen Wochenende wurde Nienborg noch Opfer der schlechten Witterung. Die Partie gegen den 1. FC Oldenburg-Ahaus wurde abgesagt und soll am Mittwochabend nachgeholt werden (Anpfiff: 19 Uhr). Gestern war der B-Ligist dann ein gefundene Fressen für Fortunas Reserve. Denn die Gronauer gewannen das Duell gegen RWN schlussendlich klar mit 3:1 (2:0).

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 10.02.2017

    Verlängerte Vorbereitung

    Vitto Taurio und Julian Lüttmann.

    Aus dem Meisterschaftsauftakt gegen Westfalia Leer wird für die Fußballer des SC Reckenfeld an diesem Wochenende nichts. Die Witterung macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. Den Trainer kommt dies gar nicht so ungelegen.

  • Marktplatz

    Fr., 10.02.2017

    Witterung verzögert Bauarbeiten

    Die Passage Marktstraße  ist bereits begehbar. Ansonsten sorgt Väterchen Frost für deutliche Verzögerungen beim Marktplatzumbau.

    Der Winter bremst: Die Pflasterarbeiten am Marktplatz kommen derzeit nicht so schnell voran wie erhofft – der Frost ist schuld.

  • Fußball: A-Junioren Kreisliga B Tecklenburg

    Do., 02.02.2017

    Nachholspiel in Halen

    Linus Niederdalhoff (rechts) und SW Lienen stehen gegen Schlusslicht Dickenberg vor einem Pflichtsieg.

    Der Winter ist noch längst nicht vorbei, dennoch soll in der A-Junioren Kreisliga B die Tabelle begradigt sind. Zwei Nachholspiele waren für dieses Wochenende angesetzt, eines ist wegen der Witterung bereits abgesagt.

  • Quote stieg im Januar auf 5,7 Prozent

    Di., 31.01.2017

    Frostige Temperaturen lassen Zahlen steigen

    Die Zahl der Arbeitslosen ist im Januar in Münster um 444 Personen gestiegen.

    Die anhaltende kalte Witterung hat zu einem spürbaren Anstieg der Arbeitslosigkeit im gesamten Bezirk der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster geführt. Um 444 Personen stieg die Arbeitslosigkeit seit Dezember allein in Münster. Aktuell verzeichnet die Agentur für Arbeit 9361 arbeitslos gemeldete Männer und Frauen. Die Arbeitslosenquote betrug 5,7 Prozent und damit 0,3 Prozentpunkte mehr als im Vormonat.

  • 19 551 Trainingskilometer absolviert:

    Di., 31.01.2017

    Ruderer legen sich kräftig in die Riemen

    Leiten den Ruderverein: Wolfgang Surres (hinten, v.l.), Jannik Hoffmann, Herbert Geisler, Herbert Schmid

    Trotz der unfreundlichen Witterung haben die Ruderer im vergangenen Jahr fast 20 000 Trainingskilometer zurückgelegt. 2017 soll ein neues Boot, ein „Allround-Einer“, angeschafft werden.

  • Sendener Sternsinger sammeln 9784 Euro:

    Di., 17.01.2017

    „Sie haben sich großartig eingesetzt“

    Streuselkuchen und einen Film gab es als Dankeschön für die Sendener Sternsinger.

    Die 86 Sendener Sternsinger haben nicht nur der unfreundlichen Witterung getrotzt, sie haben mit 9784 Euro auch eine Menge Geld für den guten Zweck gesammelt.

  • Fußball - 3. Liga: SF Lotte

    Fr., 13.01.2017

    Schwierige Trainingsbedingungen: Ball bleibt außen vor

    Gastspieler Jonas Aquistapace, hier gegen SC Wiedenbrück am Mittwoch, ist zwar wieder abgefahren, soll aber wohl ein weiteres Mal getestet werden.

    Wirklich trainieren können die Sportfreunde Lotte aufgrund der Witterung derzeit nicht. Auch das für Samstag (14 Uhr) im Frimo-Stadion geplante Testspiel gegen TSV Havelse ist stark gefährdet. Am Sonntag nimmt Lotte am Hallenturnier von Arminia Ibbenbüren teil.