Zirkus



Alles zum Schlagwort "Zirkus"


  • Zirkus Merlin

    Mo., 21.08.2017

    Kleine Artisten haben in der Manege jede Menge Spaß

    Hier ist Balance gefragt, doch an der Hand von Clown Lollipop gelingt der Drahtseilakt auch für den Zirkus-Nachwuchs im Nu.

    Eine Zirkusvorstellung bietet bereits jede Menge Vergnügen, noch mehr Spaß bekommt das Publikum aber, wenn es selbst in die Mange darf. Beim Zirkus Merlin gehört das zum Programm. Dort dürfen die Kinder im Publikum ihr eigenen Kunststücke aufführen.

  • Zirkus Merlin gastiert in Metelen

    Do., 17.08.2017

    „Oft verzweifeln wir, weil es keine Standplätze gibt“

    Hereinspaziert! Josef Spindler und Familien- und Wachhund Gizmo laden zu den Vorstellungen von Zirkus Merlin von Freitag bis Sonntag ein.

    Seit rund 20 Jahren kommt der Zirkus Merlin für Gastspiele nach Metelen. In dieser Woche macht er dort wieder einmal Station. Vor den drei Vorstellungen von Freitag bis Sonntag sprach unser Redakteur Kristian van Bentem mit Zirkus-Direktor Josef Spindler

  • „Convoy Exceptionell“ gastiert

    Do., 17.08.2017

    Zirkus spielt auf Aaseewiesen

    Convoy Exceptionell präsentiert auf den Aaseewiesen „Die Hoffnung stirbt zuletzt“.

    Alte LKW, ein kleines Zirkuszelt, Wäsche die im Wind flattert – bei „Convoy Exceptionell“ erwachen romantische Träumereien zum Leben.

  • Ferien-Integrationsprojekt in Ochtrup

    Do., 10.08.2017

    Zirkus ohne Grenzen

    Ali ist der stärkste Mann in Ochtrup. Zusammen mit weiteren Kindern mit und ohne Migrationshintergrund hat der Grundschüler eine Woche in Ochtrup für einen Zirkusauftritt geübt. Von der Begeisterung bei den Proben haben sich auch Landrat Klaus Effing und Ochtrups Beigeordnete Birgit Stening anstecken lassen (kl. Bilder).  

    Ali spannt die Muskeln. „Ali ist der stärkste Mann in Ochtrup!“, ruft Heiner Kötter in das Manegenrund. Die Zuschauer auf den Bänken jubeln. Ali reckt die Fäuste in den Himmel, nimmt ein kleines Mädchen Huckepack und freut sich wie ein Schneekönig, einmal im Mittelpunkt zu stehen und so viel Bewunderung zu bekommen.

  • „Circus Manjana“

    Mo., 07.08.2017

    Der Zirkus ist ihr Leben

    Einige der Artisten posieren vor dem Zirkuszelt. In schwindelerregender Höhe zeigt der neunjährige Jeffrey beim Handstand seine Künste.

    Der „Circus Manjana“ hatte sein Zelt in Rinkerode aufgeschlagen. Die Schausteller erzählen über ihr Leben.

  • „Circus Manjana“

    Do., 27.07.2017

    Ein weiß-blauer Zirkus aus Bayern gastiert am Albersloher Rohrlandweg

    „Circus Manjana“ : Ein weiß-blauer Zirkus aus Bayern gastiert am Albersloher Rohrlandweg

    Am Wochenende ist Zirkuszeit in Albersloh. Der „Circus Manjana“ ist zu Gast und gibt drei Vorstellungen.

  • Zirkus der Grundschule

    Sa., 08.07.2017

    Manege frei für die „ZappZarap“-Kinder

    Mit Säbeln wird die Kiste durchbohrt, in der ein Mädchen sitzt.

    „ZappZarap“ heißt der Zirkus, der seine Zelte auf dem Schulhof aufgeschlagen hat. Eine Woche lang haben die Kinder der Schule fleißig geprobt und trainiert. Gestern war die Generalprobe: Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Zuschauer, Mädchen und Jungen der Grundschul-Standorte Brochterbeck, Tecklenburg und Ledde, waren begeistert. Ob Jongleure, Feuerspucker oder Artisten – alles ist dabei. Für die Aufführungen, die heute um 11 und um 14 Uhr beginnen, gibt es noch Karten an der Zirkuskasse.

  • Turnier bei München

    Do., 22.06.2017

    Deutscher Top-Golfer Kaymer: «Wir leben in einem Zirkus»

    Der deutsche Golfprofi Martin Kaymer nimmt vor dem Turnier in Eichenried bei München an einer Pressekonferenz teil.

    Moosinning (dpa) - Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer betrachtet den Hype um Teile des Spitzensports als realitätsfremd.

  • Zirkus als Wissenschaft

    Fr., 09.06.2017

    Zirkus als Kulturgut schätzen lernen

    Franziska Trapp entdeckte mit zwölf Jahren ihre Leidenschaft für den Zirkus. Inzwischen untersucht die 29-Jährige das Spektakel in und außerhalb der Manege wissenschaftlich. „Ziruksukunst hat sich verändert und deshalb eine Zukunft“, sagt sie.

    Franziska Trapp (29), Lehrbeauftragte für Zirkuswissenschaften an der Uni in Münster, organisiert schon ihren zweiten internationalen Kongress und untersucht die bunte Welt in und außerhalb der Kuppel. „Das Kulturgut Zirkus verändert sich und hat deshalb eine Zukunft“, sagt sie.

  • Galas zum Finale

    Mo., 05.06.2017

    Artisten fliegen durch „Mayonnaise“

    Teamwork war  das Wichtigste: Menschliche Pyramiden erfordern Vertrauen untereinander auf dem Boden genauso wie in luftiger Höhe am Trapez. Echte Gentlemen: Die „Alten Akrobaten“ fangen Luis Casselly nach seinem Flug durch die Manege auf.

    Magische Momente in der Manege: Die Mädchen und Jungen der Bonheoffer-Schule verzauberten ihre Familien bei der Abschlussgala im Zirkus Casselly.