Ahlen



Alles zum Ort "Ahlen"


  • Bauarbeiten im Musikerviertel

    Di., 18.06.2019

    Richard-Wagner-Straße teilgesperrt

    Ab Montag ist die Kreuzung Richard-Wagner-Straße / Beethovenstraße gesperrt.

    Erneute Sperrung der Richard-Wagner-Straße – diesmal am anderen Ende. Der Grund: vorbereitende Straßenbauarbeiten im Musikerviertel.

  • Ahlener Pfadfinder

    Di., 18.06.2019

    Aktiv in gleich zwei Lagern

    Die Gruppe der Wölflinge kurz vor der Abfahrt nach Beckum. Während sie in der Nähe blieben, waren die Jungpfadfinder und Pfadfinder bereits unterwegs im Westerwald.

    Pfingsten ist traditionell Lagerzeit bei den Pfadfindern. In diesem Jahr wurden von den Ahlenern sogar zwei Ziele angesteuert.

  • Elite Cheerleading Championships

    Di., 18.06.2019

    „Royal Diamonds“ buchen in Bottrop Orlando

    Stolze Gewinner: Die Royal Diamonds von Vorwärts Ahlen sicherten sich den Sieg bei den Elite Cheerleading Championships.

    Als erstes Cheerleader-Team aus Nordrhein-Westfalen haben die „Royal Diamonds“ von Vorwärts Ahlen bei den Elite Cheerleading Championships in Bottrop den Sieg errungen. Als Sieger dürfen sie nächstes Jahr in die USA fliegen und in Orlando Disneyland besuchen.

  • Vorbereitungen am Ring angelaufen

    Di., 18.06.2019

    Bagger ebnen Feld für neuen Edeka

    Bewegung auf dem künftigen Baufeld für den neuen Edeka am Konrad-Adenauer-Ring / Ecke Warendorfer Straße. Im nächsten Jahr steht hier ein weiterer Verbrauchermarkt.

    Bagger rollen jetzt da, wo im nächsten Jahr ein neuer Edeka stehen wird. Ob es dann Ahlens vierter sein wird, hängt davon ab, was aus dem kleinen Markt an der Richard-Wagner-Straße wird.

  • „Klimafreund(lich)“

    Mo., 17.06.2019

    Mit Tuppertöpfen an die Theke

    Melissa Calabro freut sich, dass die Kunden immer häufiger ihre eigenen Schüsseln mitbringen.

    Kunden dürfen im Edeka Kempermarkt ihre eigenen Schüsseln für Wurst und Käse mitbringen. Das kommt gut an beim Verbraucher, der Verpackungsmüll vermeiden will.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Mo., 17.06.2019

    RW Ahlen hat Sommerfahrplan festgelegt

    Christian Britscho

    Am 2. Juli (Dienstag) erwartet RW Ahlens Cheftrainer Christian Britscho sein Oberliga-Team um 18.30 Uhr auf dem Trainingsplatz am Wersestadion, um das erste Mannschaftstraining zur Vorbereitung auf die neue Saison zu absolvieren. Bis zum Ligastart am 11. August sind zudem wieder einige Vorbereitungsspiele geplant.

  • Taekwondo: Satori Ahlen

    Mo., 17.06.2019

    Engagement mit Herz und Leidenschaft

    Robin Dekker (1. Vorsitzender Satori Ahlen, li., hier mit Bürgermeister Dr. Alexander Berger)

    Ahlen – Auf zahlreiche Höhepunkte in 35 Jahren kann Satori Ahlen zurückblicken. Doch es sind nicht nur die sportlichen Highlights, die den Verein stolz machen.

  • Taekwondo: Satori Ahlen

    Mo., 17.06.2019

    Seit 35 Jahren ein „Kick“ für Körper und Geist

    Einige Gründungsmitglieder sowie aktuelle und ehemalige Vorstandsmitglieder: (hintere Reihe v.l.) Robin Dekker (1. Vorsitzender Satori Ahlen), Bürgermeister Dr. Alexander Berger, Thorsten König (2. Vorsitzender), Andreas Risse, Herbert Härtel, Ingo Skorupa, Jörg Krieter, Klaus-Jürgen Lensch, Norbert Gebhardt, Angelika Schmiele (Vizepräsidentin Kreissportbund Warendorf); (vordere Reihe) Jörg Glowacz (Schatzmeister), Manfred Armborst, Werner Härtel, Ivan Seketa, Lydia Bauer, Ralf Hohenstein.

    Zur Jubiläumsfeier trafen sich jetzt frühere und aktuelle Vereinsmitglieder von Satori Ahlen. Zu feiern gab es das 35-jährige Bestehen. Seit der Gründung bietet der Verein einen „Kick“ für Körper und Geist.

  • Raus auf die Wiese

    Mo., 17.06.2019

    Gebrr schmachtet nach Grimms Küsschen

    Froschkönig einmal anders: Bei „Raus auf die Wiese“ drehte sich hinter dem Juk-Haus dennoch vieles um den Kuss.

    Küsschen? „Raus auf die Wiese“ erlebte Grimms Froschkönig einmal ganz anders. Ob‘s das Küsschen am Ende wohl noch gab...?

  • Sportehrentag bei Vorwärts Ahlen

    Mo., 17.06.2019

    Leistungen der Extraklasse

    Das Cheerleading-Team „Royal Diamonts“ erhielt Urkunden für seinen dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft und trat auch im Rahmenprogramm auf.

    Raus in die Vereine ist das Konzept der Stadt Ahlen bei der Würdigung verdienter Sportler im Rahmen des Sportehrentags. Diesmal war die DJK Vorwärts Ahlen, die ihr 100-jähriges Bestehen feiert, auf dem Lindensportplatz Co-Gastgeber. Insgesamt wurden 164 verdiente Sportler mit Urkunden ausgezeichnet.