Altenbergeer Straße



Alles zum Ort "Altenbergeer Straße"


  • Die Hecke ist weg

    Mo., 14.08.2017

    Freie Sicht auf Friedhof irritiert

    Der Friedhof Nienberge bekommt eine neue Hecke. Die alte musste wegen der diverser Arbeiten weichen.

    Es ist ein ungewohntes Bild: Nach Fertigstellung der Tiefbauarbeiten an der Altenberger Straße hat man jetzt eine freie Sicht auf den Nienberger Friedhof.

  • „Wirtshaus Zur Post“

    Fr., 28.07.2017

    In Nienberge angekommen

    Bernd Ringel steht stolz vor dem „Wirtshaus Zur Post“, wo er seit April bayrische Spezialitäten anbietet.

    Drei Monate sind vergangen, seit Bernd Ringel zusammen mit Niclas Beuershausen das „Wirtshaus Zur Post“ führt. Die Pächter fühlen sich in Münsters Westen sichtlich wohl.

  • Baustelle auf Altenberger Straße

    Mi., 26.07.2017

    Splitt bremst Autos aus

    Tempo 40 gilt derzeit auf der Altenberger Straße. Grund sind Sanierungsarbeiten, die jedoch losen Splitt als Folge haben.

    In den Ferien gilt trotz geringerer Pendlerzahlen trotzdem nicht überall freie Fahrt. Schuld sind zahlreiche Baustellen. Auch auf der Altenberger Straße wurde bereits gewerkelt.

  • Fleischerei Hidding plant Neubau im Ortskern

    Mo., 24.07.2017

    Ortskern verändert sich

    Die Abrissarbeiten für ein neues Wohn- und Geschäftshaus der Fleischerei Hidding an der Bahnhofstraße/Ecke Altenberger Straße sind im Gange. In Kürze soll auch die erforderliche Baugenehmigung durch den Kreises vorliegen, sodass die Arbeiten beginnen können.

    Mit dem Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses im Nordwalder Ortskern wird sich das Gesicht rund um den Marktplatz verändern.

  • Aus dem Polizeibericht

    Mo., 24.07.2017

    Exhibitionist am Westeroder See

    Am Westeroder See an der Altenberger Straße hat sich am Samstagnachmittag ein junger Mann in schamverletzender Weise gezeigt.

  • Der Tätowierer Klaus G. Bürschel

    Sa., 22.07.2017

    Kunst und Handwerk am Körper

    Klaus G. Bürschel bei seiner Arbeit, die für ihn nicht nur Beruf und Berufung ist, sondern Kunst und Handwerk am Körper. Der Havixbecker hat – wie jeder Künstler – inzwischen seinen ganz eigenen Stil entwickelt und spricht damit einen breiten Kundenstamm an.

    Tattoos, das war bis vor einiger Zeit noch verbunden mit Hafen, Seemännern oder „Knastis“, mit Totenköpfen auf der Brust oder Anker auf dem Oberarm. Inzwischen aber sind Tattoos durchaus salonfähig und die Kundschaft kennt weder Stand noch Alter.

  • Kollision

    So., 18.06.2017

    Unfall auf der Altenberger Straße: Autofahrer schwer verletzt

    Polizei Symbolbild dpa

    Bei einem Unfall am Samstagnachmittag sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich um 15.30 uhr auf der Altenberger Straße.

  • Spaß für Familien

    Mo., 12.06.2017

    Internationale Zirkuskunst

    Auch ein Feuerschlucker ist in den Vorstellungen des „Circus Montana“ zu sehen.

    Der „Circus Montana“ macht zurzeit auf der Freifläche an der Altenberger Straße nahe des Kreisverkehrs in Laer Station. Ursprünglich hatte das Familienunternehmen insgesamt vier Vorführungen geplant. Wegen eines Trauerfalls in der Familie muss die erste Vorstellung, die für den Feiertag Fronleichnam (15. Juni) um 17 Uhr vorgesehen war, jedoch ausfallen.

  • Lärmschutzwall

    Di., 30.05.2017

    Die unbeachtete Baustelle

    Umfangreich und wenig beachtet, aber wichtig für Nienberge, sind die Baumaßnahmen am Lärmschutzwall nördlich der Altenberger Straße, die Werner Tillmann erläutert.

    Die Bauarbeiten sind umfangreich und worden schon vor knapp einem Jahr begonnen, bemerkt wird sie in Nienberge trotzdem nicht so richtig. Es geht um den Lärmschutzwall nördlich der Altenberger Straße.

  • Ausstellungseröffnung

    So., 21.05.2017

    „Europa – was machst du an deinen Grenzen?!“

    Die Ausstellung zur Lage der Flüchtlinge in Europa stellten (v.l.) Dr. Christa Degemann-Lickes, Klaus-Gerd Greiff und Roger Reinhard auf.

    Die Ausstellung „Europa – Was machst du an deinen Grenzen?!“ wird in den Räumen von „INCA plus“ gezeigt.