Argentinien



Alles zum Ort "Argentinien"


  • Live-Musik und Tänze

    So., 20.10.2019

    „Lateinamerikanische Wochen“ eröffnet

    Lieder aus Mexiko, Puerto Rico, Kolumbien und weiteren Ländern spielten Claudia Cortés, Marcelo Berba (r.) und Rafael Gentsch.

    Die zehnten „Lateinamerikanischen Wochen“ sind am Wochenende eröffnet worden. Bis Ende November sind mehr als 20 Einzelveranstaltungen geplant.

  • EM-Qualifikation

    So., 13.10.2019

    Löw setzt auf volle Offensivkraft in Estland

    Bundestrainer Joachim Löw will gegen Estland Tempofußball sehen. F.

    «Konzentration und Seriosität»: Das verlangt der Bundestrainer von seiner Mannschaft, um in Estland den nächsten Sieg auf dem Weg zur EM einzufahren. Kapitän Neuer kennt das Rezept für's Tore schießen.

  • Fußball: Länderspiel Deutschland - Argentinien

    So., 13.10.2019

    Spieler des Stützpunkts Tecklenburg als Fahnenkinder beim Länderspiel

    Die Nachwuchsspieler aus dem Fußballkreis Tecklenburg liefen beim Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Argentinien als Fahnenkinder ins Dortmunder Westfalenstadion ein.

    „Das ist ein Erlebnis, das bleibt“, sagt Dirk Vietmeier, Trainer am DFB-Stützpunkt des Fußball-Kreises Tecklenburg. Und das nicht nur als Zuschauer, sondern die 47 jungen Kicker durften als Fahnenkinder fungieren.

  • EM-Qualifikation

    Sa., 12.10.2019

    Löw warnt in Tallinn: «Kein Selbstläufer» - Gündogan beginnt

    Gegen Estland lässt Joachim Löw Manuel Neuer und Ilkay Gündogan von Anfang an spielen.

    Dem noch wechselhaften Auftritt von Löws Notteam gegen Argentinien soll nun in Tallinn ein klarer Sieg in der EM-Qualifikation folgen. Dafür fordert Bundestrainer Löw volle Konzentration und Seriosität. Torgarant Gnabry will gegen Außenseiter Estland wieder treffen.

  • EM-Qualifikation

    Sa., 12.10.2019

    «Neu beweisen»: DFB-Elf auf Torejagd in Estland

    Auf nach Tallinn! Bundestrainer Joachim Löw trifft mit seinem Team in der EM-Qualifikation auf Estland.

    Dem noch wechselhaften Auftritt von Löws Notteam gegen Argentinien soll nun in Tallinn ein klarer Sieg in der EM-Qualifikation folgen. Dafür versprechen Tore-Garant Gnabry und seine Kollegen gegen den krassen Außenseiter Estland 100 Prozent Konzentration und Einsatz.

  • 959. DFB-Länderspiel

    Sa., 12.10.2019

    Vor 80 Jahren zuletzt in Estland - Gnabrys Topquote

    Hat bei der Nationalmannschaft oft Grund zum Jubel: Serge Gnabry.

    Tallinn (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) in Tallinn gegen Estland ihr insgesamt 959. Länderspiel.

  • Fußball: Länderspiel

    Fr., 11.10.2019

    Mittendrin statt nur dabei – Mini-Kicker des SV Herbern treffen Reus und Co.

    Klatschten Marco Reus und Co. ab: die Mini-Kicker aus Herbern.

    Ein Traum ging für die Mini-Kicker des SV Herbern jetzt in Erfüllung. Sie waren Einlaufkinder beim Länderspiel-Klassiker zwischen Deutschland und Argentinien im Signal-Iduna-Park – und gingen auf Tuchfühlung mit den Stars.

  • Begehrter Nationalspieler

    Fr., 11.10.2019

    Havertz will bei Zukunftsfrage auch Löws Meinung

    Heiß begehrt bei den europäischen Topclubs: Kai Havertz.

    Kai Havertz wird eine rosige Zukunft vorausgesagt. Wohin und wie schnell es geht auf dem Weg nach oben, bestimmt der Jung-Leverkusener selbst. Ansprüche im Nationalteam will er erst einmal keine stellen.

  • DFB-Test gegen Argentinien

    Do., 10.10.2019

    XS-Kapitänsbinde: «Besonderer Moment» für Kimmich

    Führte die DFB-Elf erstmals als Kapitän auf den Platz: Joshua Kimmich.

    Viele sehen in Kimmich schon den Kapitän der Zukunft. Noch scheint ihm die Spielführerbinde eine Nummer zu groß. Doch der Bundestrainer hat die Stärken des Bayern-Profis längst erkannt und fördert ihn Richtung EM 2020 als Führungsspieler.

  • Vor EM-Quali gegen Estland

    Do., 10.10.2019

    Löw gerät unter Zeitdruck - Gnabry trifft immer

    Gang in die Kurve: Die DFB-Elf bedankt sich bei den Fans in Dortmund.

    Beim Bundestrainer kommt gegen Argentinien ein Confed-Cup-Gefühl zurück. Die junge Not-Elf um Nobody Koch, Talent Havertz und einen Erfolgsgaranten macht erst Spaß - und knickt dann ein. Juniorchef Kimmich erkennt ein Muster, das Richtung EM 2020 Zweifel schürt.