Borken



Alles zum Ort "Borken"


  • Wissenswertes über den Kreis Borken

    Sa., 12.10.2019

    59 Grundschüler erkunden Kreishaus

    59 Mädchen und Jungen der Brictiusschule unternahmen mit ihren Lehrerinnen einen Ausflug zum Kreishaus nach Borken.

    59 Kinder der 4. Klassen der Brictiusschule haben das Borkener Kreishaus besucht.

  • Schöppinger Ehepaar fahren das Begleitfahrzeug

    Fr., 11.10.2019

    Carola und Peter Niestegge begleiten Jakobsweg-Radpilger

    Auf dem Jakobsweg führte KBW-Leiter Franz-Josef Plesker (l.) jetzt eine Radpilger-Gruppe. Das Schöppinger Ehepaar Carola und Peter Niestegge half dabei als Fahrteam des Begleitfahrzeugs.

    Mal ein Deo oder ein vergessener Pilgerpass – Carola und Peter Niestegge kümmerten sich um die Radpilger des Katholischen Bildungswerks auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Dabei fand Carola Niestegge einen ganzen neuen Reiz.

  • Kreisorchester Borken

    Fr., 11.10.2019

    Kontrabassklarinette wiegt 13 Kilogramm

    Ganz schön heben müssen (v.l.) Tobias Bork, Guido Schrader und Robert Feldhaus, um die 13 Kilogramm schwere Kontrabassklarinette zu halten.

    Das Kreisorchester Borken freut sich ganz besonders auf das Konzert am 27. Oktober (Sonntag) um 18 Uhr in der St.-Brictius-Kirche. Denn: Endlich ist sie da – die Kontrabassklarinette. Drei Meter ist sie lang, um sich selbst gewickelt und gewunden, 13 Kilo schwer, matt schwarz lackiert und tief brummend, vibrierend. Einer, der das gute Stück spielen darf, ist der Schöppinger Robert Feldhaus.

  • Finanzierung aus Fördermitteln

    Do., 10.10.2019

    240 000 Euro für Landschaftsplan Heek-Legden

    Ziel des Landschaftsplans Heek-Legden ist, die Biodiversität zu sichern, die Kulturlandschaft zu erhalten und Biotopverbunde von Lebensräumen zu entwickeln.

    Manche Dinge dauern ihre Zeit. Das gilt auch für den Landschaftsplan Heek-Legden. Von der erstmaligen Vorstellung im Gemeinderat im Mai 2012 über die rechtskräftige Aufstellung (Dezember 2016) bis hin zu den Anfängen der konkreten Umsetzung (Winter 2018) verstrichen knapp sechs Jahre. Jetzt soll Bewegung in die Sache kommen. Bis Ende 2021 sollen die Natur-Maßnahmen abgeschlossen sein.

  • Leidenschaft für das Handwerk

    Di., 08.10.2019

    Handwerkskammer Münster ehrt die besten Gesellinnen und Gesellen

    Die besten Gesellinnen und Gesellen wurden vom Präsidenten der Handwerkskammer, Hans Hund (Mitte), und den beiden Vizepräsidenten Josef Trendelkamp (l.) und Franz Wieching (r.) ausgezeichnet.

    „Für diesen Moment geben wir alles“, lautet ein Slogan des Handwerks. Alles für den Beruf gegeben haben auch die 42 Siegerinnen und Sieger im diesjährigen Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks im Kammerbezirk Münster. Sie wurden am Dienstag bei der Schlussfeier des Berufswettbewerbs in Münster geehrt. Die Siegerinnen und Sieger sind die Besten von rund 4400 Gesellinnen und Gesellen, die im vergangenen Winter und Sommer ihre Handwerkslehre im Kammerbezirk Münster abgeschlossen haben.

  • Kammer muss zahlen

    Di., 08.10.2019

    Landwirt hatte gegen Kürzung von EU-Mitteln geklagt

    Streit um Milch: Auch vor Gericht konnte nicht endgültig geklärt werden, ob der Landwirt von der Rohmilchabgabe wusste.

    Ein Landwirt aus dem Kreis Borken klagt gegen die Landwirtschaftskammer NRW, da die ihm Zuwendungen in einer Höhe von rund 1500 Euro gekürzt wurden. Am Dienstag trafen sich beide Parteien vor dem Verwaltungsgericht in Münster. Der Kläger bekam teilweise recht, die Kammer muss ihm nun 1100 Euro zurückzahlen.

  • Schach: SK Metelen

    Mi., 02.10.2019

    SK Metelen: Junioren punkten, Senioren nicht

    Rene Brüning gewann beide Partien.

    Beim SK Metelen holten die Youngster die Kohlen aus dem Feuer. Sie überzeugten am ersten Spieltag der Schülermannschaftsmeisterschaft des Schachbezirks Borken. Die Senioren verbrannten sich im Derby gegen Steinfurt jedoch ein wenig die Finger.

  • Landrat Kai Zwicker meldet sich krank

    Mo., 23.09.2019

    „Kleine Auszeit“ nach Schlaganfall

    Kai Zwicker

    Via Facebook hat der Landrat des Kreises Borken, Kai Zwicker, über einen kleinen Schlaganfall berichtet, den er am vergangenen Donnerstagmittag erlitten hat.

  • Förderung durch die Firma Sandkamp

    So., 22.09.2019

    1000-Euro-Spende für die Johannesschule

    Freude über die Spende für die neue Sporthalle: Das Bild zeigt (v.l.): Schulleiter Jörg Hunschede, die Schüler Niklas und Leoni, Johannes Sandkamp und Reiner Breder

    Für die psychomotorische Ausstattung der Sporthalle an der neuen Johannes-Schule, die der Wittekindshof demnächst im Gronauer Stadtwesten errichtet, konnten Schulleiter Jörg Hunschede und der Ressortleiter der Wittekindshofer Angebote im Kreis Borken, Reiner Breder, jetzt eine Spende in Höhe von 1000 Euro entgegennehmen.

  • Fußball: Landesliga

    So., 15.09.2019

    Roxel kehrt gegen Borken zurück auf die Siegerstraße

    Daniel Seidel (r.) war mit dem BSV Roxel gegen Finn Theben und die Borkener konstant überlegen.

    Nach einem Zwischentief meldete sich der BSV Roxel gegen die SG Borken eindrucksvoll zurück. Beim 4:0 waren die Kleeblätter in allen Belangen überlegen. Die Tiefschläge der vergangenen Wochen waren schnell vergessen.