Chemnitz



Alles zum Ort "Chemnitz"


  • Bewerbung

    So., 09.06.2019

    Chemnitz als Kulturhauptstadt? Katarina Witt will helfen

    Katarina Witt hat in Chemnitz prägende Jahre erlebt.

    Chemnitz will 2025 Kulturhauptstadt werden. Bei ihrer Bewerbung kann die Stadt auf Katarina Witt bauen.

  • Demonstrationen

    Sa., 01.06.2019

    Neonazi-Aufmarsch in Chemnitz

    Chemnitz (dpa) - In Chemnitz sind Begegnungen von Teilnehmern eines Neonazi-Aufmarsches und Gegendemonstranten ohne größere Zwischenfälle verlaufen. Gegendemonstranten hätten Pyrotechnik gezündet, sagte ein Sprecher der Polizei, ansonsten habe es keine Probleme gegeben. Nach Angaben der Polizei nahmen rund 500 Menschen an den Gegenprotesten von «Bündnis Chemnitz Nazifrei» teil. An der Veranstaltung der rechtsextremen NPD-Nachwuchsorganisation Junge Nationaldemokraten beteiligen sich nach Berichten von dpa-Reportern schätzungsweise 250 Menschen.

  • «Bündnis Chemnitz Nazifrei»

    Sa., 01.06.2019

    Demonstrationen gegen Neonazi-Aufmarsch in Chemnitz

    Teilnehmer einer Demonstration gegen Rechtsextreme versammeln sich im Zentrum von Chemnitz.

    Chemnitz (dpa) - In Chemnitz hat sich Protest gegen einen Neonazi-Aufmarsch an diesem Samstag formiert. Weder die Polizei noch die Veranstalter machten zunächst Angaben zur Teilnehmerzahl. Augenzeugen berichten von Hunderten Menschen.

  • Entfernte Wahlplakate

    Sa., 25.05.2019

    Eilanträge von NPD und Der Dritte Weg abgelehnt

    Die Eilanträge vor dem Bundesverfassungsgericht blieben erfolglos.

    Ausländerfeindlich, antisemitisch oder volksverhetzend? Einige Städte entfernten deshalb Wahlplakate von Rechtsextremen. Zwei dagegen gerichtete Eilanträge blieben nun in Karlsruhe erfolglos.

  • Bundeswettbewerb Jugend forscht

    So., 19.05.2019

    Sonderpreis für Meike Terlutter und ihre Libellen

    Meike Terlutter, von Libellenmodellen umschwirrt, beim Bundeswettbewerb Jugend forscht in Chemnitz.

    Meike Terlutter wurde beim Bundeswettbewerb Jugend forscht mit einem Sonderpreis im Fach Biologie ausgezeichnet. Die Saerbeckerin und Schülerin der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule forscht seit Jahren zur Libellenfauna am Hanfteich.

  • Nachwuchswettbewerb „Jugend forscht“

    So., 19.05.2019

    Junge Forscher aus Münster holen Bundessieg

    Erfolg im Bundeswettbewerb „Jugend forscht“: Der Preis der Bundeskanzlerin geht an Anton Fehnker (l.) und Simon Raschke aus Münster.

    Zwei Schüler aus Münster gehören zu den besten Nachwuchsforschern der Republik. Sie wurden am Sonntag in Anwesenheit des Bundespräsidenten ausgezeichnet.

  • Extremismus

    Mi., 15.05.2019

    Verfassungsschutz wegen Bericht über Chemnitz in der Kritik

    Dresden (dpa) - Sachsens Verfassungsschutz steht in der Kritik, weil ein bundesweit beachtetes Konzert gegen Rechts in Chemnitz in seinem Jahresbericht auftaucht - und zwar im Kapitel über Linksextremismus. Jetzt geriet die Behörde deswegen unter Rechtfertigungsdruck. Die sächsischen Linken warfen dem Landesamt vor, Antifaschismus zu diffamieren. Das LfV wies die Vorwürfe zurück und teilte mit, dass das Konzert selbst nicht als linksextremistisch eingestuft, sondern nur «in einzelnen Fällen für extremistische Agitation benutzt wurde».

  • Kriminalität

    Mi., 15.05.2019

    Kreditkartenbetrüger festgenommen: Schaden in Millionenhöhe

    Polizeifahrzeuge mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Chemnitz (dpa/sn) - Mit einem Großeinsatz ist die Polizei aus mehreren Bundesländern gegen eine Bande von Kreditkartenbetrügern vorgegangen. In Chemnitz und Düsseldorf wurden dabei am Mittwoch die zwei 31 und 32 Jahre alten Hauptverdächtigen festgenommen, teilte die Bundespolizei mit. Gemeinsam mit weiteren Tatverdächtigungen sollen die beiden Chinesen im Internet rund 15 000 Tickets der Deutschen Bahn und anderer Verkehrsunternehmen im Wert von etwa zwei Millionen Euro gekauft und billiger weiter verkauft haben.

  • Neue Dynamik

    Mo., 13.05.2019

    Verfassungsschutz-Chef warnt vor neu-rechten «Grenzgängern»

    Thomas Haldenwang, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, attestiert dem Rechtsextremismus in Deutschland eine neue Dynamik.

    Soziale Medien zeigen ihren Nutzern bevorzugt Inhalte, die sie in ihren Meinungen und Vorurteilen bestärken. Das kann im schlimmsten Fall zu der Fehleinschätzung führen, die eigene extreme Meinung sei mehrheitsfähig.

  • Crossover

    So., 05.05.2019

    David Garrett bei Tour-Premiere von Fans gefeiert

    David Garrett beim Tourauftakt in Chemnitz.

    Der Geiger interpretiert Hits aus Klassik und Rock gleichermaßen. Mit einer Art Best-of geht er jetzt auf Konzertreise.