Dinslaken



Alles zum Ort "Dinslaken"


  • Unfälle

    Di., 17.04.2018

    Schülerin klemmt in Stuhl fest: Feuerwehr rückt an

    Dinslaken (dpa/lnw) - Eine zehnjährige Grundschülerin hat sich in Dinslaken so unglücklich in ihrem Stuhl eingeklemmt, dass die Feuerwehr sie befreien mussten. Das Mädchen habe am Dienstag zwischen Lehne und Sitzfläche festgehangen und kam nicht mehr frei. Ein Lehrer alarmierte die Rettungskräfte. Die schraubten schließlich die Rückenlehne des Stuhls ab und befreiten die Zehnjährige. Das Mädchen sei unverletzt geblieben, teilte die Feuerwehr mit.

  • Verkehr

    Mo., 16.04.2018

    A 59 nach Lkw-Brand in Fahrtrichtung Dinslaken gesperrt

    Duisburg (dpa/lnw) - Nach einem Lkw-Brand unter einer Brücke ist die stark befahrene Autobahn 59 am Montag in Fahrtrichtung Dinslaken gesperrt worden. Am frühen Morgen habe der LKW aus noch unklarer Ursache unterhalb der Brücke Feuer gefangen, berichtete eine Polizeisprecherin in Duisburg. Die Flammen hätten anschließend auf vier weitere Wagen übergegriffen. Durch das Feuer seien möglicherweise Teile der Brücke beschädigt worden, so dass das Bauwerk zunächst von Statikern überprüft werden müsse. Wie lange die Sperrung zwischen dem Kreuz Duisburg und der Ausfahrt Duisburg-Meiderich andauern werde, sei derzeit noch unklar.

  • Verkehr

    Di., 10.04.2018

    A3 am Wochenende zwischen Dinslaken und Oberhausen gesperrt

    Oberhausen/Krefeld (dpa/lnw) - Am Wochenende wird die A3 von Dinslaken-Süd nach Oberhausen wegen Arbeiten an der Fahrbahn auf einem drei Kilometer langen Abschnitt gesperrt. Der Verkehr werde von Freitag (13.4.) um 23 Uhr bis Montag (16.4.) um 5 Uhr früh umgeleitet, mit Behinderungen sei zu rechnen, teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW am Dienstag mit. Am folgenden Wochenende soll die Fahrbahnerneuerung in der Gegenrichtung Oberhausen-Arnheim fortgesetzt werden.

  • Kriminalität

    Di., 10.04.2018

    Linienbus erfasst Fußgängerin: Drei Verletzte

    Dinslaken (dpa/lnw) - Beim Zusammenstoß eines Linienbusses mit einer Fußgängerin in Dinslaken sind drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die 34 Jahre alte Fußgängerin am Montag unvermittelt auf die Fahrbahn getreten. Die Fahrerin des herannahenden Busses leitete demnach noch eine Notbremsung ein, konnte die leichte Kollision mit der Fußgängerin aber nicht mehr verhindern.

  • Terrorismus

    So., 04.03.2018

    IS-Terrorist soll drei Gefangene in Syrien getötet haben

    In einem Terrorprozess vor zwei Jahren sicherte sich der Dinslakener Nils D. als Kronzeuge einen erheblichen Strafrabatt. Jetzt sind neue Vorwürfe laut geworden: Er soll als IS-Terrorist 2014 drei Gefangene zu Tode gefoltert haben. Der Bundesanwalt ermittelt.

  • Nils D. aus Dinslaken

    Sa., 03.03.2018

    Verurteilter IS-Terrorist soll drei Gefangene getötet haben

    Nils D. auf der Anklagebank des Oberlandesgerichts Düsseldorf. Der 25-Jährige aus Dinslaken soll in Syrien einer Spezialeinheit des IS angehört haben.

    Karlsruhe (dpa) - Gegen den bereits als islamistischen Terroristen verurteilten Nils D. aus Dinslaken in Nordrhein-Westfalen werden neue schwere Vorwürfe laut. Der Mann soll in Syrien Gefangene der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) misshandelt und getötet haben.

  • Trabrennsport

    Di., 27.02.2018

    Großer Bahnhof für Gewinner des Drensteinfurt-Cups für Amateure 2017

    Eine vielköpfige Delegation des Drensteinfurter Rennvereins zeichnete in Dinslaken die Gewinner des „Drensteinfurt-Cups der Amateure 2017“ aus.

    40 Mitglieder des Drensteinfurter Rennvereins waren auf der Trabrennbahn in Dinslaken zu Gast. Sie zeichneten die Erstplatzierten des „Drensteinfurt-Cups für Amateure 2017“ aus. Vereinspräsident Klaus Storck gab zudem den Termin für die diesjährige Austragung des Renntages im Erlfeld bekannt.

  • Unfälle

    Mo., 29.01.2018

    Verkehrsrowdy überschlägt sich nach Überholmanövern

    Ein Krankenwagen im Einsatz.

    Dinslaken (dpa/lnw) - Nach einer Serie von riskanten Überholmanövern ist ein Verkehrsrowdy auf der Autobahn bei Dinslaken mit einem anderen Auto zusammengestoßen und hat sich mit seinem Kleinwagen mehrfach überschlagen. Der 30-jährige Fahrer und sein 31-jähriger Begleiter wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert, teilte die Polizei am Montag mit.

  • Unfälle

    Sa., 27.01.2018

    Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A3 bei Dinslaken

    Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Dinslaken (dpa/lnw) - Bei einem Unfall auf der Autobahn 3 bei Dinslaken sind zwei Männer schwer verletzt worden. Einer der beiden hatte am Samstagabend mit seinem Auto ein langsameres Fahrzeug verbotenerweise rechts über den Standstreifen überholt, wie die Polizei mitteilte. Als er nach dem Manöver wieder auf die reguläre Fahrspur einscherte, prallte das Auto mit einem sich von der linken Spur dort einfädelnden Fahrzeug zusammen. Beide Insassen des rechts überholenden Wagens kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

  • Brände

    Sa., 06.01.2018

    Jugendlicher fackelt Sauna aus Versehen ab

    Ein Warnschild mit der Aufschrift «Feuerwehr» .

    Dinslaken (dpa/lnw) - Ein Jugendlicher hat am Freitagabend eine Sauna in einem Einfamilienhaus in Dinslaken (Kreis Wesel) unbeabsichtigt abgefackelt. Beim Versuch, das Feuer zu löschen, atmete er giftigen Rauch ein und kam ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Nachdem der 17-Jährige die Sauna im Dachgeschoss des Hauses eingeschaltet hatte, geriet eine Matratze auf dem Saunaofen in Brand - wenig später loderten die Flammen schon lichterloh. Der Sachschaden beträgt ungefähr 30 000 Euro.